Italienische Musik

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #3960907  | PERMALINK

    creamkitty

    Registriert seit: 04.11.2006

    Beiträge: 4

    Also, erstmal danke, dass ihr mir helfen wollt.
    1. Adriano Celentano ist es nicht, habs überprüft, ist absolut net gleich
    2. Toto Cutugno ist es leider auch nicht, Text ist ein anderer
    3. Zu Drupi kann ich noch gar nichts sagen, konnte es bisher nicht zum anhören finden
    Was vielleicht auch hilfreich wäre: Es singt eine Frau! Keine Ahnung ob es nachgemacht wurde und ein Mann es schon vorher gesungen hatte, denke jedoch eher nicht.
    Der Anfang vom Lied geht ungefähr so, mehr verstehe ich nicht wirklich, da die Qualität des Liedes nicht die beste ist und ich auch kein italienisch kann:
    Soli
    Il vento asser su tu noi
    so leto grande prale le …
    le dolche mente a …. bella fantasia
    aha aha
    Soli

    Ist schwer, ich weiß, aber vielleicht findet es doch einer raus.

    Gruß Mary

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3960909  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    Müsste sich um „Soli“ von Riccardo Cocciante handeln.

    Soli
    sul letto grande fra le viole
    e il vento passa su di noi
    dolcemente porta via
    i mostri della fantasia

    Soli
    e il grano è alto intorno a noi
    corre leggera la mia mano
    e ti spoglia piano piano
    come i petali di un fiore

    Siamo soli, soli, soli, siamo soli

    Soli
    nelle mie vene all’improvviso
    la rossa lava di un vulcano
    scioglie nelle sensazioni
    tutto un mare di emozioni

    Soli
    non so se è notte o già mattino
    il cielo è rosso nei tuoi occhi
    mentre sussurri piano piano
    amore mio ti amo

    Siamo soli, soli, soli, siamo soli, siamo soli

    Soli
    tornare a casa lentamente
    sentirsi soli tra la gente
    e sussurrarti piano piano
    amore mio ti amo
    amore mio ti amo

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #3960911  | PERMALINK

    creamkitty

    Registriert seit: 04.11.2006

    Beiträge: 4

    Hey super,das ist der Text, der stimmt überein. es ist doch aber ein mann und wir suchen eine frau. hab das Lied von ihm nirgendswo finden können. kann es vielleicht sein, dass es gar nicht soli heißt? hat er es vielleicht geschrieben und irgendwer hat es gesungen?

    Gruß Mary

    --

    #3960913  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    CreamkittyHey super,das ist der Text, der stimmt überein. es ist doch aber ein mann und wir suchen eine frau. hab das Lied von ihm nirgendswo finden können. kann es vielleicht sein, dass es gar nicht soli heißt? hat er es vielleicht geschrieben und irgendwer hat es gesungen?

    Also das Lied heißt schon „Soli“ und du kannst dir hier einen 30-Sekunden-Schnipsel anhören. Der Gesang klingt allerdings alles andere als weiblich. Ob es in den Achtzigern ev.eine Coverversion gab, weiß ich nicht.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #3960915  | PERMALINK

    creamkitty

    Registriert seit: 04.11.2006

    Beiträge: 4

    wie gesagt der text stimmt überein nur eben nicht die stimme und auch die melodie ist etwas anders.bei der frau hört sich es viel besser an und es hört sich auch moderner an als bei ihm.
    ich hab von einer Cristina ein Soli 7 gefunden, aber ich kann es nirgends anhören.vielleicht ist es ja sie, denn beim erscheinungsjahr steht 1982. weiß jemand eine seite wo man das lied anhören kann?

    http://cgi.ebay.de/CRISTINA-Soli-7-Single_W0QQitemZ280043647992QQihZ018QQcategoryZ32492QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    --

    #3960917  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,535

    Kann mir irgendwer ein paar Alben des laufenden Jahres empfehlen die es sich lohnt anzuhören? Italien scheint ja ziemlich tot zu sein im Augenblick bzw uninteressant.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #3960919  | PERMALINK

    borino

    Registriert seit: 15.12.2006

    Beiträge: 300

    CleetusKann mir irgendwer ein paar Alben des laufenden Jahres empfehlen die es sich lohnt anzuhören? Italien scheint ja ziemlich tot zu sein im Augenblick bzw uninteressant.

    Da hast du leider recht. Ein gewisser fabrizio moro hat letztes Jahr zwei drei gute Stücke veröffentlicht („Pensa“ und „Parole, Rumori e giorni“) fallen mir da ein.
    Ansonsten gefällt mir von der neueren Generation niemand wirklich.
    Wenn es um All time geht, muss ich Gianna Nannini, Zucchero und Domenico Modugno nennen :-)

    --

    "The one thing that can solve most of our problems is dancing!" James Brown
    #3960921  | PERMALINK

    servantissima

    Registriert seit: 30.07.2008

    Beiträge: 1

    Ich weiß nicht, ob die Frage hier hingehört, aber ich suche schon seit ein paar Tagen ein italienisches Lied, das ich in einem Linienbus von Italien nach Deutschland gehört habe.
    War von einer/mehreren Frauen gesungen, eher fröhlich (also keine Ballade) und klang als würden die im Refrain sowas wie „Hey macanella“ singen.
    Zwar sind die Angaben von mir eher spärlich, aber kann mir trotzdem jemand weiterhelfen?
    Danke:)

    --

    #3960923  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,924

    servantissimaIch weiß nicht, ob die Frage hier hingehört, aber ich suche schon seit ein paar Tagen ein italienisches Lied, das ich in einem Linienbus von Italien nach Deutschland gehört habe.
    War von einer/mehreren Frauen gesungen, eher fröhlich (also keine Ballade) und klang als würden die im Refrain sowas wie „Hey macanella“ singen.
    Zwar sind die Angaben von mir eher spärlich, aber kann mir trotzdem jemand weiterhelfen?
    Danke:)

    ;-)

    --

    #3960925  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    servantissimaIch weiß nicht, ob die Frage hier hingehört, aber ich suche schon seit ein paar Tagen ein italienisches Lied, das ich in einem Linienbus von Italien nach Deutschland gehört habe.
    War von einer/mehreren Frauen gesungen, eher fröhlich (also keine Ballade) und klang als würden die im Refrain sowas wie „Hey macanella“ singen.
    Zwar sind die Angaben von mir eher spärlich, aber kann mir trotzdem jemand weiterhelfen?
    Danke:)

    Vielleicht das hier ?
    i-songtexte.com | Songtext/Lyric Macarena von Los-Del-Rios

    --

    #3960927  | PERMALINK

    padam

    Registriert seit: 03.02.2006

    Beiträge: 1,713

    Um das zu beantworten müssten man die genaue Route des Busses und die Abfahrtzeit kennen und wissen, an welchem Grenzübergang die dt.-italienische Grenze überquert wurde.
    Kannst Du vielleicht Dein Ticket scannen und hochladen?

    --

    Ich bin eine Turniermannschaft![/FONT][/I]
    #3960929  | PERMALINK

    tomthemoon

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 46

    Das Stück habe ich zum ersten mal vor Jahren in einem Visconti-Film mit Helmut Berger gehört, konnte aber nie herausbekommen von wem es gesungen wurde, jetzt bin ich durch Zufall draufgestoßen. Sie ist wirklich eine der großen italienischen Cantante:
    http://de.youtube.com/watch?v=2dfxXbjcs6A

    --

    If your phone don’t ring, you know it’s me ...
    #3960931  | PERMALINK

    alexsen

    Registriert seit: 04.02.2009

    Beiträge: 2

    CleetusKann mir irgendwer ein paar Alben des laufenden Jahres empfehlen die es sich lohnt anzuhören? Italien scheint ja ziemlich tot zu sein im Augenblick bzw uninteressant.

    Bachi Da Pietra – Non io

    Amari – Scimmie d’Amore

    Vanessa Van Basten – La stanza di Swedenborg

    Marta sui Tubi – C’è gente che deve dormire


    Le luci della centrale elettrica – Canzoni Da Spiggia Deturpata

    :wave:

    --

    #3960933  | PERMALINK

    nane

    Registriert seit: 18.08.2007

    Beiträge: 3

    Hat jemand noch neue Tipps? Der letzte Beitrag ist ja schon eine Weile her und seitdem kann sich ja wieder was in der Musiklandschaft getan haben.
    Suche neben „neuen“ Sachen aber auch Bands und Sänger, die in den 20ern oder 50er/60ern in Italien beliebt waren.

    --

    #3960935  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,799

    also mein liebling (neben der hier schon erwähnten alice) ist ja fabrizio de andre: sowas wie der italienische dylan:
    ganz groß sind seine beiden alben Non al denaro non all’amore né al cielo (aus den siebzigern, erinnert von den arrangements her stark an morricone) und Creuza de mä (aus den achtzigern, mit weltmusik-einflüssen)

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.