Iron & Wine – The Creek Drank The Cradle

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #46197  | PERMALINK

    mr-soul

    Registriert seit: 16.07.2002

    Beiträge: 6,408

    01 ~ Lion’s Mane * * * 1/2
    02 ~ Bird Stealing Bread * * * * 1/2
    03 ~ Fadem From The Winter * * * 1/2
    04 ~ Promising Light * * * *
    05 ~ The Rooster Moans * * * *
    06 ~ Upward Over The Mountain * * * * 1/2
    07 ~ Southern Anthem * * * *
    08 ~ An Angry Blade * * * 1/2
    09 ~ Weary Memory * * * *
    10 ~ Promise What You Will * * * 1/2
    11 ~ Muddy Hymnal * * * *

    * * * *

    --

    "i tell all my friends that i'm bound for heaven, and if it ain't so you can't blame me for living" Thank You, Jason!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5834307  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,476

    Lion’s Mane ***1/2
    Bird Stealing Bread ****1/2
    Faded from the Winter ****
    Promising Light *****
    The Rooster Moans ****
    Upward over the Mountain ****1/2
    Southern Anthem ****
    An Angry Blade ****
    Weary Memory ****
    Promise What You Will ***1/2
    Muddy Hymnal ****

    Gesamtwertung: ganz, ganz starke ****

    Debüt-Album von Sam Beam von 2002 und für mich immer noch seine Beste.

    Sehr vielfältig: natürlich mit einer gewissen Lo-Fi-Anmutung, aber auch der Melancholie eines Nick Drake, Appalachen-Folk, und dann fast wieder 1920er-Blues im Stil eines Blind Lemon Jefferson mit akustischer Slide, tolles Banjo, etc.
    Besonders toll der Kontrast seines sehr weichen Gesangs mit den messerscharfen akustischen Gitarren-Riffs.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.