Ich höre gerade… Urban/Elektro/HipHop

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Beats / Hip Hop Ich höre gerade… Urban/Elektro/HipHop

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 328)
  • Autor
    Beiträge
  • #10020731  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10028845  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,393

    2014 bricht in die 90er Trademarks. Umwerfendes Songwriting, mein liebstes Mixtape der letzten Jahre. In einer gerechten Welt würde Dillon, dieser junge König der Flows, eine wirkliche Rolle spielen, nicht nur als Sido Featuregast. Für 2017 wünsche ich mir ein Debutalbum.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10034401  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    Der erste, sehr positive Eindruck bestätigt sich immer mehr … tolles Album!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10037395  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691



    Ein paar Stunden mit Ursula Rucker … starker Stoff, genau die richtige Musik für diese Zeit.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10046979  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,111

    Sicherlich nicht Mos Defs bestes Album, aber so schlecht wie die Blogosphäre raunt („a stain on Black Star’s legacy“), ist es auch nicht. Beys gemurmelte Ad-lib-Rhymes entwickeln mit der Zeit und wiederholtem Hören eine ganz eigene Anziehungskraft.

     

    --

    Kanye West is blond and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #10056563  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,251

    Nach 15 Jahren Pause:

    Armer Toones. 2017 müssen wir DMX um jeden Preis beschützen.  :cry:

    Apropos: Zwei Stunden volles Evergreenbombardement in einem neuen Ruff Ryders-Mix von Tom Lea.  Dass der Typ Engländer ist, tut speziell einem RR-Mix gut, da von DJ-Seite äußerst wenig zu hören ist, geschweige denn geshouted wird, und die Trackauswahl sich auf die Hochjahre beschränkt, jedoch nicht nur die offensichtlichen Blockbuster abarbeitet.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10079323  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,679

    Soul II Soul – Club Classics Vol. One (1989)

    Habe meinen Vinyl-Schrank durchwühlt und bin dabei auf das Debüt von S2S gestoßen. Das war 1989 der heißeste Scheiß! Clevere Kombi von House und Hip Hop-Beats mit Disco und Soul. Wenn man mal ehrlich ist, nicht durchgehend zwingend (und der letzte Track auf Seite 1 hört sich genau so an wie der erste Track auf Seite 2) aber alleine schon die zwei Hits Keep On Movin‘ und Back To Life, vor denen es damals sowieso kein Entkommen gab, sind den Eintrittspreis wert.

    Musikvideos aus dieser Zeit haben ihre besonderen Qualitäten ;-)

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #10079345  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,679

    Und gleich hinterhergeschoben:

    Neneh Cherry – Raw Like Sushi (1989)

    Auch davor gab es damals kein Entkommen. Gut so.

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #10130655  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,251

    Gestern vor 15 Jahren veröffentlicht:

    Die irrsten Production credits (Premier, Beatnuts, Large Pro, Pete Rock, Chromeo) überhaupt auf einem Independent Label-Debut. Damals wie heute ***** (auch wenn manche/viele Texte schon ganz schön corny sind).

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10175877  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,251

    Heute bekannt als Tragedy Khadafi (oder auch schon nicht mehr),hier auf einem mega-ruffen Beat von Mr. Freaknasti (von dem ich noch nie gehört habe und der wohl neben diesem Song nur noch „The World Is Yours“ von Nas produziert hat). Klingt wie Mark The 45 King zu seinen besten Golden Age-Zeiten.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10176277  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ist es eigentlich arg schlimm nie etwas von Non Phixion gehört zu haben?
    Das obige Video ist auf jeden Fall übertrieben groß.

    --

    #10176289  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    fonzieIst es eigentlich arg schlimm nie etwas von Non Phixion gehört zu haben? Das obige Video ist auf jeden Fall übertrieben groß.

    Naja, wenn dir die Musik so gut gefällt, ist es schon schlimm, oder?  ;-)

    --

    #10176311  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Stimmt, die Frage kam auch eher aus einem leichten Minderwertigkeitskomplex heraus, weil ich bis heute noch kein komplettes Album von Tupac, Biggie oder Rakim gehört habe.

    --

    #10176351  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,393

    Ich finde beide Tracks auch extrem klasse (und kannte sie nicht). Richtig wohltuend, wenn man einige der gegenwärtigen zwar deutlich aufpolierteren, aber oft leeren Produktionen im Vergleich hört.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10176369  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Beim 2. Video sind mir die Drums zu penetrant nach vorne gemischt, den überlasse ich gerne den Boombap Fetischisten. Primo Beats kommen bei mir dagegen meistens etwas geschmeidiger an.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 328)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.