Ich höre gerade … Musik aus dem "Global Village"

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Die musikalische Länderkunde Ich höre gerade … Musik aus dem "Global Village"

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,201 bis 1,215 (von insgesamt 1,302)
  • Autor
    Beiträge
  • #11122317  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,178

    Habe mir neulich eine Matsuli Music Subscription für die sieben (!) für 2020 geplanten Vinyl-Reissues geleistet … die ersten beiden lagen heute im Briefkasten, Dudu Pukwana und Busi Mhlongo – da ich letztere noch gar nicht kannte, läuft das Album nun (aber mangels – immer noch – funktionstüchtigem Plattenspieler momentan nur digital). Sehr, sehr gut!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11130165  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,609


    The Klezmatics ‎– Wonder Wheel

    gerade beim Sichten meiner spotify „Meistgehoerte Tracks 2018“ wiederentdeckt, ein Album von 2006, kein reiner Klezmer, ueberhaupt nicht, aber ein paar sehr schoene Tracks (Vertonungen von Texten aus Woody Guthries Schublade, gibt es ja auch von Billy Bragg und so)

    --

    .
    #11130233  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,178

    Die Klezmatics hab ich vor einigen Jahren sogar mal live gehört – tolle Band!

    Grad gefunden, November 2009 wohl, „Wonder Wheel Tour“, mit diesem Line-Up: Matthieu Darriau cl, sax, fl, voc, Lisa Gutkin viol, voc, Frank London tp, keyb, voc, Paul Morrissett b, tsimbl, voc, Lorin Sklamberg voc, acc, g, Richard Barshay dr (der alternative Termin ohne Gutkin und mit David Licht, d, wäre im Juni 2003 … müsste mal nach meien alten Kalendern suchen, ev. hab ich das ja eingetragen).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11130261  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,609

    da waer ich gerne dabei gewesen… wenn ich so drueber nachdenk, dann gehoeren meine Lieblings-Klezmatics-Stuecke (Undoing World zB) zu den Sachen, die ich seit ich 15, 16 war ueber die Jahre am konsistenten gehoert hab…, also, ich hoer das nicht staendig, aber so viel Sachen gibt es nicht, die ich seit 1997 jedes Jahr ein zwei Mal gehoert hab… David Krakauer war als Klarinettist vielleicht nochmal eine Spur interessanter als Darriau – aber man muss auch nicht der interessanteste Klarinettist der Welt sein, um hier zu funktionieren…

    --

    .
    #11130277  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,178

    Und ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass da auch eine Frau mit dabei war, die sang, war also 2009. In den 90ern kannte ich die Band noch nicht, aber eine Krakauer-CD habe ich wohl ca. seit 20 Jahren da, so oft lief sie aber noch nicht).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11130291  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,609


    Das ist mein Krakaueralbum, lief ewig nicht mehr, ein frühes Tzadikalbum, fand ich aber immer sehr schön… Gutkin ist an sich auch seit 2002 dabei (als Ersatz für die mW nichtsingende Alicia Svigals) aber vllt nicht bei der Tour

    --

    .
    #11130301  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,178

    Das 2003-Line-Up – Gutkin hatte ihc überseheb: Lorin Sklamberg voc, accordeon, Frank London tp, Matt Darriau reeds, fl, Lisa Gutkin fiddle, Paul Morrissett b, tsimbl, David Licht dr

    Die CD habe ich vor ein paar Jahren auch mal gekauft :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
    #11130789  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,568

    Paco De Lucia „Interpreta A Manuel De Falla“ (Philips)            1978 …. als Neuerscheinung gekauft und und im selben Jahr mit diesem Program @Konzerthaus Wien konzertant erlebt ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11130845  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 2,517

    :rose:

    Ich nahm bei meiner ersten Spanienreise in den 90ern vier Wo. an einem Sprachkurs teil und gleich am ersten oder zweiten Tag überredete mich eine TN, mit ihr zum Paco de Lucía-Konzert mitzukommen. Es war dann ein toller Abend im Patio del Conde Duque mit ihm sowie Al di Meola & John McLaughlin (die beiden kannte ich vorher nicht :D)

     

    --

    #11130885  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,568

    yaiza Ich nahm bei meiner ersten Spanienreise in den 90ern vier Wo. an einem Sprachkurs teil und gleich am ersten oder zweiten Tag überredete mich eine TN, mit ihr zum Paco de Lucía-Konzert mitzukommen. Es war dann ein toller Abend im Patio del Conde Duque mit ihm sowie Al di Meola & John McLaughlin (die beiden kannte ich vorher nicht :D)

    Scheene Erinnerung  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11135011  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 4,174

    --

    #11135769  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 2,517

    Miroca Paris (Ademiro José Paris Miranda), Multiinstrumentalist aus Cabo Verde, war mit seinen Jungs beim „Wassermusik 2019 – Black Atlantic Revisited“ im Haus der Kulturen der Welt Vorband von Gilberto Gil. Zum Schluss stimmte er noch „Sodade“ von Cesária Évora an, in deren Band er auch jahrelang spielte.

    --

    #11135775  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 2,517

    toller Auftritt am 1.6. von Tom Zé bei #CulturaEmCasa
    wahnsinn, wie fit er mit 83 Lenzen ist
    https://culturaemcasa.com.br/video/tom-ze-01-6-segunda/

    das Hauskonzert von Roberta Sá ist auch sehr schön
    https://culturaemcasa.com.br/video/live-roberta-sa/

    --

    #11137899  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 2,517

    Os Mutantes – Haih or Amortecedor  (2009)

    --

    #11145269  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 53,178

    Rhythm and Blues aus Südafrika mit den Zorro Five, deren Album von Matsuli Music gerade neu aufgelegt wurde.

    Kostprobe:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #110 – Miles in Japan: Terumasa Hino, Masabumi Kikuchi, Shunzo Ohno – 8.12., 22:00; #111 – Terumasa Hino, Takt Jazz Series – 9.01.2021, 22:30; #112 – 12.01., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #25: Abschied – 29.12., 21:30 (90 Minuten!)
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,201 bis 1,215 (von insgesamt 1,302)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.