Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 29,770)
  • Autor
    Beiträge
  • #8465001  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,697

    Klasse Programm heute, teja! Zoot mit Eardley gefällt mir besonders!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8465003  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,775

    Zweiter Durchlauf: gute LP!

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8465005  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,775

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8465007  | PERMALINK

    tejazz

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,100

    gypsy tail windKlasse Programm heute, teja! Zoot mit Eardley gefällt mir besonders!

    Ich habe dann auch noch die zweite (oder, dem Aufnahmedatum nach die erste) Frankreich-LP aufgelegt. Das cover meiner Ausgabe (Royal) ist allerdings nicht so hübsch. Aber egal, die Musik ist wichtig.
    Eben lief noch die erste Seite von PHILLY JOE & ELVIN JONES TOGETHER (Atlantic), hatte ich mal eigentlich nur Mobleys wegen gekauft.
    Man wird älter und weiß nun auch andere Musiker zu schätzen! ;-)

    Nun reicht es an Jazz für heute. Aber es war mal wieder richtig schön, sich in den Sessel zu werfen und nur Musik zu hören!

    --

    #8465009  | PERMALINK

    alexischicke

    Registriert seit: 09.06.2010

    Beiträge: 1,776

    5 CD meiner Box Complete CBS Buck Clayton Jam Sessions

    ein schöne Ergänzung zu meinem Hawkins Set.:-) Big Band Musik im Kleinformat.

    --

    #8465011  | PERMALINK

    hello_skinny

    Registriert seit: 11.12.2010

    Beiträge: 2,307

    #8465013  | PERMALINK

    tejazz

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,100

    Dafür war heute früh noch Zeit:

    --

    #8465015  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,775

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8465017  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Clau

    Yes!

    --

    #8465019  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,933

    Double Yes!!!

    Hier:

    --

    #8465021  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,697

    yes, yes – weitermachen! :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8465023  | PERMALINK

    tejazz

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,100

    Bei mir ging es heute vor der Arbeit noch „altmodisch“ weiter.

    Slim Gaillard als 10′-vinyl (Rückseite Meade Lux Lewis), ich habe auf die schnelle nur das Schellack-cover gefunden. Das Vinyl-cover ist zwar ebenfalls von David Stone-Martin, aber anders.
    Die Schellacks höre ich selten, Disc (und Asch)-Schellacks sind von recht schlechter Qualität.

    --

    #8465025  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,697

    Cool! Asch-Schellacks waren aber unter den allerersten Platten, die Norman Granz gemacht hat, oder?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8465027  | PERMALINK

    tejazz

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,100

    Moses Asch hatte ein Label, auf dem so ziemlich alles von Klassik über Folk, Blues, Kindermusik, internationale Folklore bis zum Jazz herausgebracht wurde. Und David Stone Martin war eine zeitlang der Haus- und Hofzeichner. Auf dem „Unterlabel“ Disc kamen dann auch die ersten JATP-Sachen heraus.
    Die hat dann Norman Granz später noch mehrmals herausgebracht.

    Später gab es auf STINSON viele/alle? der Jazzaufnahmen auf 10′- & 12′-LP.
    Die beiden 10′-LPs (Mary Lou Williams & Coleman Hawkins), die ich hatte bzw. habe, sind auch vom Klang her (und ich bin da schon abgehärtet) nicht so gut. Auf den 12′-LPs kommt es dann schon besser.
    Folk & Blues gab es dann auf FOLKWAYS. Die wurden, glaube ich, noch in den 60-ern gepreßt. Deshalb auch die vielen gut erhaltenen Platten dieses Labels. Sind eben nicht ganz so alt, wie man vermuten könnte.
    Ich bin bei STINSON nicht ganz sicher, aber FOLKWAYS war auf jeden Fall immer ein Asch-Label.
    Auch da sollte man hinsichtlich der Klangqualität Abstriche machen. Aber – das Repertoire ist doch sehr überzeugend und verwundert mich immer wieder. Keine Ahnung, wie der Mann so privat und geschäftlich war, aber musikalisch war der wohl noch ein echter Überzeugungstäter, was ich zu schätzen weiß.
    Ich hatte mal gelesen, daß bis zum Schluß alle FOLKWAYS-LPs lieferbar waren bzw. sein mußten.

    Wenn man nicht auch noch auf die cover „scharf“ ist, reichen z.B. bei Mary Lou Williams die SMITHONIAN-CDs bzw. Classics. Oder die recht günstigen STINSON-12′-LPs. Hört sich alles besser an als eine Asch-Schellack.

    Ich greife immer mal zu, wenn ich ein Schellack-set bekommen kann, denn die cover sind meist nur auf Asch/Disc bzw. Stinson zu bekommen. Und bei den 12′-LPs sind die Zeichnungen dann oft sehr unscharf.
    Besonders toll sind, meiner Meinung nach, das James P. Johnson-set (New York Jazz) und die Mary Lou Williams-Aufnahmen. Wobei auch John Kirby oder Omer Simeon nicht schlecht sind. Oder ….

    --

    #8465029  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,697

    Danke, diese Zusammenhänge sind mit teils neu!

    Aber ja: Mary Lou auf Asch (ich hab die Classics, aber teils nur kopiert, sind ja nicht mehr zu kriegen, wenn man kein Vermögen in die Hand nehmen will, und dafür sind sie dann auch nicht gut genug).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 29,770)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.