Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 39,811 bis 39,825 (von insgesamt 41,273)
  • Autor
    Beiträge
  • #11349009  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,019

    Inzwischen läuft die zweite CD aus der kleinen Enja-Box unten, „Shima Shoka“, ein 1990 aufgenommenes Solo-Album. Gefällt mir sehr.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #116: Gravity: Howard Johnson (1941–2021) – 09.03.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: Klassikstunde – 30.1., 20:00 | Die große Versteigerung, mit ordentlich Jazz! – 13.03.2021, 22:00
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11349015  | PERMALINK

    was
    DJ Sam (temporär)

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 2,889

    Steve Lacy – Five Facings

    --

    Radio Stone FM
    #11349051  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,019

    Bei mir nochmal Aki Takase – im Trio mit Maria João und NHOP, live in Nürnberg 1990.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #116: Gravity: Howard Johnson (1941–2021) – 09.03.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: Klassikstunde – 30.1., 20:00 | Die große Versteigerung, mit ordentlich Jazz! – 13.03.2021, 22:00
    #11349073  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    gypsy-tail-wind Bei mir nochmal Aki Takase – im Trio mit Maria João und NHOP, live in Nürnberg 1990.

    Mit einem Weltklasseintro von NHOP auf „Old Folks“ ,,,,,

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11349161  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    Es schneit und ich öffne ein Fenster …. :

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11349545  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    In Sog des Sax/Bass/drums Trios …. :

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11350077  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,019

    soulpope

    gypsy-tail-wind

    Bei mir nochmal Aki Takase – im Trio mit Maria João und NHOP, live in Nürnberg 1990.

    Mit einem Weltklasseintro von NHOP auf „Old Folks“ ,,,,,

    Er hat eh gute Momente, es gibt auch lange instrumentale Duo-Passagen (ich glaub auch ein paar ganze Duo-Tracks?), die sehr schön sind. João ist ja irgendwie schon umwerfend in ihrer Bandbreite und Virtuosität, aber es wird mir da und dort auch zuviel (z.B. im Closer, wo sie die bessere Björk ist … mehr Können macht halt nicht das bessere Ergebnis).

    Hier seit einer Stunde Wardell Gray, vorhin Vol. 1 aus der inzwischen komplett vorliegenden halben Reihe (die zweite Hälfte kam ja leider nicht mehr heraus, 7 Volumen gibt es):

    Auf Vol. 1 hören wir Gray v.a. mit der Big Band von Earl Hines, aber auch mit Vernon Alley und Joe Swanson. Die beiden letzten Bands sind interessant, die erste fand sich in San Francisco im August 1946 im Studio ein (das Label heisst Trilon) und da sind Ernie Royal (t), Jerome Richardson (as), Gray (ts), Bob Skinner (p), Alley (b) und Rick Saltzman (d) dabei, arrangiert hat Brad Curtis. Ein paar der Namen sagen mir nichts (Skinner, Saltzman, Curtis), aber so frühe Aufnahmen aus San Francisco sind ja schon selten. Mit Joe Swanson gingen neben Gray vermutlich Buddy Collette (as, fl), Gerry Wiggins (p), Joe Comfort (b) und unbekannte weitere Musiker in Hollywood ins Studio, vermutlich im Herbst 1946. Die Solos, die Gray auf der Alley-Session spielt, sind wohl seine ersten halbwegs Bebep-Soli.

    Auf Vol. 2 ist dann die „Dell’s Bells“-Session mehr oder weniger komplett zu hören, am 23. November 1946 mit Dodo Marmarosa, Rec Callender und Doc West für Sunset aufgenommen. False Starts sind nicht dabei, aber längere unvollständige Takes schon. Auf dem letzten Stück der Session, das „The Great Lie“ heisst, aber auch als „The Great Lee“ veröffentlicht wurde, ist am Schlagzeug dann ein gewisser Chuck Thompson zu hören, von dem wir alle noch nie hörten ;-)

    http://www.wardellgray.org/discography.html

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #116: Gravity: Howard Johnson (1941–2021) – 09.03.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: Klassikstunde – 30.1., 20:00 | Die große Versteigerung, mit ordentlich Jazz! – 13.03.2021, 22:00
    #11350163  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    gypsy-tail-wind

    soulpope

    gypsy-tail-wind Bei mir nochmal Aki Takase – im Trio mit Maria João und NHOP, live in Nürnberg 1990.

    Mit einem Weltklasseintro von NHOP auf „Old Folks“ ,,,,,

    Er hat eh gute Momente, es gibt auch lange instrumentale Duo-Passagen (ich glaub auch ein paar ganze Duo-Tracks?), die sehr schön sind. João ist ja irgendwie schon umwerfend in ihrer Bandbreite und Virtuosität, aber es wird mir da und dort auch zuviel (z.B. im Closer, wo sie die bessere Björk ist ….

    Ich hätte hier viel lieber ein komplettes Duo Takase/NHOP gehabt …. Joao ist für mich ein „acquired taste“ und sie wird mir eher schnell „zu viel“ …..

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11350315  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    soulpope

    gypsy-tail-wind

    soulpope

    gypsy-tail-wind Bei mir nochmal Aki Takase – im Trio mit Maria João und NHOP, live in Nürnberg 1990.

    Mit einem Weltklasseintro von NHOP auf „Old Folks“ ,,,,,

    Er hat eh gute Momente, es gibt auch lange instrumentale Duo-Passagen (ich glaub auch ein paar ganze Duo-Tracks?), die sehr schön sind. João ist ja irgendwie schon umwerfend in ihrer Bandbreite und Virtuosität, aber es wird mir da und dort auch zuviel (z.B. im Closer, wo sie die bessere Björk ist ….

    Ich hätte hier viel lieber ein komplettes Duo Takase/NHOP gehabt …. Joao ist für mich ein „acquired taste“ und sie wird mir eher schnell „zu viel“ …..

    Dann wohl viel lieber dies hier …. aber nicht mehr heute ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11350395  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 4,869


    (2/4)

    --

    #11350403  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,019

    Eigentlich wäre ja heute Bobby Hutcherson-Tag (80. Geburtstag) – aber bei mir ist Migräne- und Telefonkonferenz-Vormittag :negative:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #116: Gravity: Howard Johnson (1941–2021) – 09.03.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: Klassikstunde – 30.1., 20:00 | Die große Versteigerung, mit ordentlich Jazz! – 13.03.2021, 22:00
    #11350409  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 9,300

    gypsy-tail-windEigentlich wäre ja heute Bobby Hutcherson-Tag (80. Geburtstag) – aber bei mir ist Migräne- und Telefonkonferenz-Vormittag

    ah, dann hoer ich nachher mal diese Allstar Ding mit Sanborn und Hutcherson (das), hatt ich eigentlich nach dem Interview machen wollen…


    Bud Shank – Shorty Rogers – Bill Perkins

    leider ist die Tagseite bei mir in nicht soo guten Zustand…

    --

    .
    #11350435  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 9,300


    Bud Shank – Shorty Rogers – Bill Perkins

    wenn es eine LP gibt, die ich wirklich in keinem anderen Format haben will, dann ist es diese hier… man dreht die Huelle um und hat quasi das Schwesteralbum vor sich… mach ich bestimmt jedes Mal drei, vier Mal wenn ich die Platte in der Hand hab… die beiden Seiten machen auch durchaus als kurze Alben Sinn, 6 Tracks, so 20-25 Minuten Spielzeit… zumindest die A Seite gab es auch mal als 10in LP (so)… und letztlich sind das schon wirklich zwei Spitzensessions des West Coast Jazz

    --

    .
    #11350447  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 4,869

    gypsy-tail-windaber bei mir ist Migräne- und Telefonkonferenz-Vormittag

    Klingt nach einer wenig optimalen Mischung. Gute Besserung!

    Hier jetzt Mr. Baker:

    --

    #11350545  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 33,339

    gypsy-tail-windEigentlich wäre ja heute Bobby Hutcherson-Tag (80. Geburtstag) – aber bei mir ist Migräne- und Telefonkonferenz-Vormittag

    Baldige Besserung  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 39,811 bis 39,825 (von insgesamt 41,273)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.