Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 33,391 bis 33,405 (von insgesamt 34,409)
  • Autor
    Beiträge
  • #11153131  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    PATTY WATERS PLAYS, 1970 aufgenommen, sollte mal ein weiteres esp-album werden, landete dann z.t. auf der kompilation YOU THRILL ME, jetzt hat sie selbst es in geschlossener form auf streamingdiensten veröffentlicht. 5 miniaturen, auf denen sie sich selbst auf dem klavier begleitet, was schon ein wenig besser funktioniert als wenn ein altersstarrsinniger burton greene ihr dabei seine time aufdrückt. dann 14 minuten piano solo, „touched by rodin in a paris museum“, eine schöne konzentrierte angelegenheit und die eigentliche neuheit hier. interessantes gegenstück natürlich zur langen „black is the colour“-version auf PATTY WATERS SINGS. insgesamt knapp 24 minuten material aus einem werkzusammenhang, zu dem einem ja kaum vergleiche einfallen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11153133  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 29,664

    redbeansandricebei mir kam sie an! (ich kenn das Wort epost urspruenglich von hier, 2:40, das bessere extra3 Video zur NPD in Mecklenburg Vorpommern ist aber das hier)

    Hier auch (dachte es kommt via Forums PN) – danke !! Ja der gute Hr. Frohne ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11153183  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    natürlich wegen des hinweises von @gypsy-tail-wind im piano-thread. ich mag das album ja wirklich gerne, obwohl ich es schwer zu fassen finde: einerseits hat es eine show-geste, andererseits spielt sie sich tatsächlich in einen rausch (so höre ich das). auch die trio-kommunikation ist toll. originelle technik, unkonventionelle standard-interpretationen. und eine großartige ballade, hatte ich mal in einem bft untergebracht:

    --

    #11153219  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 3,207

    --

    #11153275  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 3,207

    --

    #11153311  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,965

    soulpope

    redbeansandricebei mir kam sie an! (ich kenn das Wort epost urspruenglich von hier, 2:40, das bessere extra3 Video zur NPD in Mecklenburg Vorpommern ist aber das hier)

    Hier auch (dachte es kommt via Forums PN) – danke !! Ja der gute Hr. Frohne ….

    Gerne – und genau, die Art von Videos galt es mitzudenken :-) (das zweite ist wohl wirklich das beste dieser Art)

    Übrigens: heute wird Ahmad Jamal 90 Jahre alt – werde wohl spàter mal wieder was von ihm anhören …

    Und morgen (Bandcamp Day) ordere ich wohl die neue Kahil El’Zabar mit David Murray, „Spirit Groove“ (kommt aus dem UK, Versandkosten sind also im vernünftigen Rahmen) – kennt die schon jemand @vorgarten @imernst?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: 24.9., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, 27.8., 22:00; #20: Ennio Morricone, 12.9., 22:30
    #11153317  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    gypsy-tail-wind
    Und morgen (Bandcamp Day) ordere ich wohl die neue Kahil El’Zabar mit David Murray, „Spirit Groove“ (kommt aus dem UK, Versandkosten sind also im vernünftigen Rahmen) – kennt die schon jemand?

    ich habe sie digital, aber noch nicht angehört.

    --

    #11153323  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 29,664

    gypsy-tail-wind

    soulpope

    redbeansandricebei mir kam sie an! (ich kenn das Wort epost urspruenglich von hier, 2:40, das bessere extra3 Video zur NPD in Mecklenburg Vorpommern ist aber das hier)

    Hier auch (dachte es kommt via Forums PN) – danke !! Ja der gute Hr. Frohne ….

    Gerne – und genau, die Art von Videos galt es mitzudenken (das zweite ist wohl wirklich das beste dieser Art) Übrigens: heute wird Ahmad Jamal 90 Jahre alt – werde wohl spàter mal wieder was von ihm anhören …

    Wow …. war mir nicht bewusst das er schon so alt ist ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11153337  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,965

    Nur Audio für mich, bin noch ein wenig am heimwerkeln (was gerade recht angenehm ist, wo die zweite Welle hier Fahrt zu gewinnen zu sein scheint – ab Montag gilt in den Öffentlichen dann doch auch noch Maskenpflicht, aber Clubs und Partyvolk machen weiter – Eigenverantwortung bla bla Seuchensozialismus bla bla – sind Schweiz und Schweden ev. doch nicht zwei Länder?).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: 24.9., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, 27.8., 22:00; #20: Ennio Morricone, 12.9., 22:30
    #11153359  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 29,664

    gypsy-tail-wind<iframe src=“https://www.youtube.com/embed/RAena9F9oSE?feature=oembed“ width=“500″ height=“375″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe> Nur Audio für mich, bin noch ein wenig am heimwerkeln (was gerade recht angenehm ist, wo die zweite Welle hier Fahrt zu gewinnen zu sein scheint – ab Montag gilt in den Öffentlichen dann doch auch noch Maskenpflicht, aber Clubs und Partyvolk machen weiter – Eigenverantwortung bla bla Seuchensozialismus bla bla – sind Schweiz und Schweden ev. doch nicht zwei Länder?).

    Tja, Eigenverantwortung der Mitmenschen (ich spreche gar nicht von Verantwortung Dritten gegenüber) aka das nicht überraschende Gesellschaftsbild …. in Ö nicht viel anders, kannst Du mir glauben ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11153403  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    kingt z.t. nach einer guten party, gerade grooves, viel zeit, zuverlässige show-stopper-soli. aber das generische gesinge von el’zabar brauche ich dabei echt nicht… ich komme auf ihn sowieso nicht recht klar, schon immer. potenziell alles super und dann doch unter aller möglichkeiten. aber ich bin hiermit noch nicht fertig, es gibt sehr tolle momente.

    --

    #11153415  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,965

    Ja, das mit der Party und dem Gesang war beim YT-Track oben auch schon mein Eindruck … bestelle es wohl doch eher nicht.

    Es läuft jetzt mal das hier:

    Aber nicht von vorn, mit dem geliebten frühen Argo-Aufnahmen des Trios Jamal/Crosby/Fournier, sondern ich fange mit CD 6 an, die mit einer unveröffentlichten Studio-Session vom Juni 1961 beginnt, drei Stücke nur – zwei von ihnen von Bill Lee arrangiert (eins auch seine Komposition). Dann geht es weiter mit der Live-Aufnahme aus dem Alhambra in Chicago, Ende Juni 1961, und auf CDs 8 und 9 dann der Live-Aufnahme aus dem Black Hawk in San Francisco, am 13. Januar und 2. Februar 1962. Ich kenne diese Aufnahmen nur in Auszügen gut, es waren die frühen Aufnahmen von 1956 und 1958, die mich schon geschätzt mit 14/15 der Faszination Jamals und dieses Trios erliegen liessen („Ahmad’s Blues“ war die CD, die ich damals kaufte, später kam noch die Doppel-CD „Cross-Country Tour“ dazu, mit einer Auswahl der Live-Aufnahmen, die in der Mosaic-Box komplett enthalten sind).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: 24.9., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, 27.8., 22:00; #20: Ennio Morricone, 12.9., 22:30
    #11153417  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 3,207

    --

    #11153503  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    meines erachtens völlig gescheitertes album, auf dem jobim-material von zwei unterschiedlichen seiten angedickt und verfehlt wird. zum einen hat man einen aufgeblähten brasilianischen easy-listening-klangkörper, in dem sich ein klavier (eliane elias) ausbreitet und der arrangeur (oscar castro-neves, ein bossa-novist der ersten stunde) selbst nicht weiß, in welche lücken er da noch gitarre spielen soll, ein drummer, der sich jegliches tänzerische element verbietet. dann kommt die jazzfraktion (hancock, mcbride, dejohnette), die so spielt, als hätte sie in der mittagspause zu viele fleischspieße vertilgt, oder denkt: jobim spielen wir im schlaf. große überheblichkeit auf allen seiten, die komplett falschen voicings von hancock auf „fotografia“ sprechen bände. hätte henderson das alles doch solo eingespielt oder sich einfach das shirley horn trio als begleitung ausgesucht…

    am ende spielt henderson „modinha“ – ganz schön frech, denn sein „blue bossa“ ist ja seit jeher davon abgekupfert. und damit geht man dann sehr offen um. augenzwinkerndes selbstbewusstsein.

    --

    #11153563  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 29,664

    gypsy-tail-windJa, das mit der Party und dem Gesang war beim YT-Track oben auch schon mein Eindruck … bestelle es wohl doch eher nicht. Es läuft jetzt mal das hier: Aber nicht von vorn, mit dem geliebten frühen Argo-Aufnahmen des Trios Jamal/Crosby/Fournier, sondern ich fange mit CD 6 an, die mit einer unveröffentlichten Studio-Session vom Juni 1961 beginnt, drei Stücke nur – zwei von ihnen von Bill Lee arrangiert (eins auch seine Komposition). Dann geht es weiter mit der Live-Aufnahme aus dem Alhambra in Chicago, Ende Juni 1961, und auf CDs 8 und 9 dann der Live-Aufnahme aus dem Black Hawk in San Francisco, am 13. Januar und 2. Februar 1962. Ich kenne diese Aufnahmen nur in Auszügen gut, es waren die frühen Aufnahmen von 1956 und 1958, die mich schon geschätzt mit 14/15 der Faszination Jamals und dieses Trios erliegen liessen („Ahmad’s Blues“ war die CD, die ich damals kaufte, später kam noch die Doppel-CD „Cross-Country Tour“ dazu, mit einer Auswahl der Live-Aufnahmen, die in der Mosaic-Box komplett enthalten sind).

    Für mich der Höhepunkt des Schaffens dieses frühen Ahmad Jamal Trios ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 33,391 bis 33,405 (von insgesamt 34,409)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.