Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 25,081 bis 25,095 (von insgesamt 25,352)
  • Autor
    Beiträge
  • #10693333  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

    Doch noch ein Kaffee …. da geht dann später noch was …. :

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10693485  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 44,191

    CD 3 daraus, mit „Go“ und „A Swingin‘ Affair“ – mit Ausnahme von „Our Man in Paris“, die ich auch mal einzeln hatte, seit 20 oder mehr Jahren (die Box erschien 1996) die Art und Weise, wie ich diese Aufnahmen höre … ich möchte die Box auch wegen des Booklets nicht missen: Session-für-Session-Kommentar von Dan Morgenstern, Auszüge aus der Korrespondenz von LTD mit dem Löwen und dem Wolf (kommentiert von Maxine Gordon) sowie Erinnerungen von Michael Cuscuna und Bruce Lundvall, nebst Fotos und den üblichen Angaben zu den Sessions usw.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #83: Strange Sounds: die Musik des Pianisten Herbie Nichols (1919–1963) – 30.03., 22:30; #84: Beyond Recall: Das Herbie Nichols Songbook - 04.04., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10693489  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 6,894

    V.A.: J Jazz : Deep Modern Jazz From Japan 1969-1984

    Sehr schöne Compilation vom BBE Label aus England!

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #10693571  | PERMALINK

    h8g7f6

    Registriert seit: 11.11.2016

    Beiträge: 209

    Steve Cardenas – West of Middle

    zuletzt geändert von h8g7f6

    --

    #10693609  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

    Heute später auf dem Speiseplan …. :

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10693733  | PERMALINK

    choosefruit
    RWACK'N'RWALL

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,372

    Eben lief…

    John Coltrane Quartet – Ballads

    Und jetzt…

    Oliver Nelson – The Blues And The Abstract Truth

    --

    #10694299  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

    Partiell ungerühmtes 2tes Blue Note Album des Pianisten Andrew Hill …..

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10694329  | PERMALINK

    choosefruit
    RWACK'N'RWALL

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,372

    Findet ihr nicht auch, dass Jazz-Alben, vor allem ältere Veröffentlichungen, mit das beste Cover-Art-Work haben?

    --

    #10694775  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 6,894

    Mitsuaki Katayama .- First Flight

    Da haben die doch tatsächlich den Namen von Mitsuaki Katayama auf dem Cover falsch geschrieben. Entweder er heißt Mitsuaki Katayama, wie auf der Rückseite des Albums bzw. im Netz angegeben, oder er heißt Mitsaki Katayama, wie auf der Plattenhülle geschrieben. Wenn dem so wäre, dann ist das schon peinlich – kann ich mir aber nicht vorstellen.

    zuletzt geändert von john-the-relevator

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #10694979  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 542

    john-the-relevator

    john-the-relevator
    Yazz Ahmed – La Saboteuse

    Jetzt noch einmal. Ganz tolles Album!

    Da es gestern auch bei mir auf dem Plattenteller lief: das Album hat Längen finde ich. Und mir persönlich wurde es auch zu sehr gehypt…was mich aber am meisten stört ist die mässige Pressqualität. Ich habe mir die LP zweimal bestellt und bei beiden Pressungen knistert und ploppt es.

    --

    #10695047  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 44,191

    Joseph Jarman – Earth Passage/Density (Black Saint, 1981)

    Ersthörgang, erst nach dem Tod Jarmans gekauft. Die Liste der Instrumente lässt Percussion- und Little-Instruments-Orgien vermuten, doch es gibt wenigstens so viele handfeste Grooves, macht mir gerade grossen Spass!

    Joseph Jarman – ts, as, ss; picc, c, alto, bass & bamboo fl; alto & b cl; etc.
    Famadou Don Moye – sun perc (earth drums, traps, cowbell, chimes, bells, triangles etc.)
    Craig Harris – tb, bamboo fl, didjeridoo, cowbell, voice
    Rafael Garrett – b; c & bamboo fl; cl, conch shell, panpipes

    Aufgenommen wurde das Album 1981 in Mailand … und Rafael Garrett ist natürlich der Bassist/Bassklarinettist, der auf einigen späten Coltrane-Sessions auftaucht (allerdings ohne dort so wirklich einen Eindruck zu hinterlassen, dünkt mich).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #83: Strange Sounds: die Musik des Pianisten Herbie Nichols (1919–1963) – 30.03., 22:30; #84: Beyond Recall: Das Herbie Nichols Songbook - 04.04., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10695073  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

    gypsy-tail-wind Joseph Jarman – Earth Passage/Density (Black Saint, 1981) Ersthörgang, erst nach dem Tod Jarmans gekauft. Die Liste der Instrumente lässt Percussion- und Little-Instruments-Orgien vermuten, doch es gibt wenigstens so viele handfeste Grooves, macht mir gerade grossen Spass! Joseph Jarman – ts, as, ss; picc, c, alto, bass & bamboo fl; alto & b cl; etc. Famadou Don Moye – sun perc (earth drums, traps, cowbell, chimes, bells, triangles etc.) Craig Harris – tb, bamboo fl, didjeridoo, cowbell, voice Rafael Garrett – b; c & bamboo fl; cl, conch shell, panpipes Aufgenommen wurde das Album 1981 in Mailand … und Rafael Garrett ist natürlich der Bassist/Bassklarinettist, der auf einigen späten Coltrane-Sessions auftaucht (allerdings ohne dort so wirklich einen Eindruck zu hinterlassen, dünkt mich).

    :good: Don Moye :good:   ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10695075  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

    @ gypsy : Mangels Suchfunktion – Du hast eh „Black Paladins“ …. ?

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10695145  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 20,466

     

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10695187  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 6,894

    snowball-jackson

    john-the-relevator

    john-the-relevator
    Yazz Ahmed – La Saboteuse

    Jetzt noch einmal. Ganz tolles Album!

    Da es gestern auch bei mir auf dem Plattenteller lief: das Album hat Längen finde ich. Und mir persönlich wurde es auch zu sehr gehypt…was mich aber am meisten stört ist die mässige Pressqualität. Ich habe mir die LP zweimal bestellt und bei beiden Pressungen knistert und ploppt es.

    Naja gehypt – ich finde es ja gut, wenn Jazzmusiker, in dem Fall Jazzmusikerin, ein bißchen Ruhm und Ehre erhalten, die sie auch verdienen, und wenn dieser Hype, wobei ich die Bezeichnung bei einer Jazzplatte nicht für gerechtfertigt halte, man vergleiche das selbige bei einer Rock- und Popgröße oder auch Popsterchen, ein wenig positiv auf die Verkaufszahlen sich auswirken. Die Platte hat ihre Längen, aber ich mag sie dennoch sehr. Wo ich dir Recht gebe, ist die grottenschlechte Pressqualität. Das darf Naim Records nicht passieren. Ich habe dorthin geschrieben. Sie arbeiten gerade an einer Neupressung und sie werden mir ein neues Exemplar zuschicken.

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
Ansicht von 15 Beiträgen - 25,081 bis 25,095 (von insgesamt 25,352)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.