Hogwoody

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #10870233  | PERMALINK

    theghostofbauerewald
    The Revenant

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 4

    Keine Ahnung, ob in diesem Bereich überhaupt noch gelesen wird. Und ob das der richtige Ort ist, meinen ersten selbstproduzierten Track reinzustellen. Jedenfalls, here we go und ich freue mich über alle Kommentare!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10870399  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,604

    Gefällt. Die Drums sind mir vielleicht etwas zu verhallt, aber das Stück würde einen schönen Soundtrack abgeben.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10870619  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 4,399

    Zu laut! :whistle:

    --

    #10873583  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,032

    theghostofbauerewaldKeine Ahnung, ob in diesem Bereich überhaupt noch gelesen wird. Und ob das der richtige Ort ist, meinen ersten selbstproduzierten Track reinzustellen.

    Aber klar doch. Mit allzuviel Resonanz kann man aber wohl nicht mehr rechnen.

    Mir gefällt der Sound ganz gut, auch wie die Synths sich langsam reinschrauben und dann zeitweilig in den Vordergrund treten.

    Finde die Drums nicht zu verhallt, könnten aber etwas abwechlungsreicher und dezent grooviger sein, ganz ohne kam aber auch gut.

    Womit hast du gearbeitet (DAW, Synth, Orchestersounds, Mix Tools), wenn ich fragen darf?

    --

    out of the blue
    #10873731  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    Danke schon mal für alle Kommentare!

    @the-imposter: Der dominante Synth in der Mitte des Tracks ist eine Novation Circuit Mono Station (analoger Synth). Als DAW benutze ich Ableton Live 10 Lite (Novation liefert die Lite-Lizenz mit dem Synth, reicht für den Anfang völlig aus). Ausserdem Dune3 als soft synth, mit diversen Erweiterungs-Plugins, für die übrigen Synth-Effekte, die ich mit einem kleinen Keyboard Akai MPK mini MK2 einspiele. Passt inkl. Monitor alles auf einen relativ kleinen Schreibtisch.

    --

    #10874291  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,032

    Das Novation Teil sieht interessant aus, wobei ich mir das spielen über die Pads schon als sehr gewöhnungsbedürftig vorstelle. Aber wenn man das mal raushat, macht das sicher auch viel Spass. Klingt jedenfalls gut, auch in Verbindung mit dem Soft Synth.

    Von dem kleinen Akai Keyboard hab ich das Vorgängermodell. Benutz ich aber nur noch im Urlaub (jetzt im Oktober wieder) und dann in Verbindung mit einem iPad. Da passt dann praktisch auch so eine Art kleines mobiles Aufnahmestudio in eine kleine Umhängetasche. Find ich super. Ist schon toll was da mittlerweile alles geht.

    Von Native Instruments gibt’s jetzt dieses Komplete Start Package, mit mehreren kleinen Synths, Effekten, Sounds und Loops, insgesamt 6 GB an Material for free. Natürlich auch ein Appetizer für die grösseren Komplete Versionen (und ihre anderen Produkte) aber so zum Einstieg schon recht üppig. Falls du deine Klangpalette noch etwas erweitern möchtest und das noch nicht gesehen haben solltest.

    --

    out of the blue
    #10875193  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    An der Novation Mono Station gefällt mir (neben dem angenehm roughen Sound), dass die Bedienung extrem durchdacht und intuitiv ist. Wenn man das Konzept einmal verstanden hat, ist die Bedienung ganz einfach. Direkt spielen über die Pads würde ich eh weniger darauf, ich benutze das Teil bislang nur um Sequenzen zu programmieren. Ein toller und ziemlich preisgünstiger (in einem Angebot 300€) Einstieg in die analoge Synthesizer-Welt!

    Danke für den Tip mit dem Komplete Start Package! Klingt spannend, werde ich mir mal runterladen.

    --

    #10906945  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    Neuer Track: Sun At Night

    --

    #10919283  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    Weiter geht’s mit: Greener

    --

    #10929679  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    Und jetzt… Deliverance

    --

    #10931345  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,032

    Du bist ja richtig produktiv. Deliverance gefällt mir jetzt wieder ziemlich gut.

    Bei den anderen beiden zwischenzeitlich gehörten Tracks konnte ich ja nicht so richtig folgen. Da ging für mein Empfinden doch einiges etwas durcheinander (zu viele Wechsel innerhalb der Tracks). Schwachstelle imo teilweise auch die Drums / Percussion. Klingt aber alles schon erstaunlich gut, gradezu wuchtig manchmal.

    .. Taktakatak jetzt auch gehört, auch wieder einerseits, andererseits, hat seine Momente, wirkt aber auch noch etwas unausgegoren.

    Hoffe das ist als Feedback nicht zu negativ. Wollte aber mal wieder was dazu sagen, wo du jetzt schon so viel zustande gebracht hast. Was ja ansich schon sehr positiv ist .. gradezu beneidenswert .. (Smiley)

    [Ich bastele ja hier immer ewig an irgendwelchen vier- oder achttaktigen Loops, die vielversprechend anfangen, aus denen dann aber irgendwie doch nie was fertiges werden will. Im kommenden Frühjahr werd ich mich aber mal dreivier Wochen bei einem guten Freund in dessen Studio einquartieren und dann wird da sicher auch mal wieder was präsentables bei rauskommen.]

    --

    out of the blue
    #10931485  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    @the-imposter: Vielen Dank für das Feedback, nein, empfinde ich überhaupt nicht negativ! Der neueste, Deliverance, gefällt mir selber auch am besten. Und ja, momentan bin ich wirklich ziemlich produktiv. Liegt auch wohl an meinem neuen Synth (Korg Minilogue xd) der mich immer noch ziemlich umhaut.

    Habe mir übrigens mal Deinen Track auf soundcloud angehört. Gefällt mir ausgezeichnet! Was für eine DAW verwendest Du?

    --

    #10931527  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,032

    neuer Synth, aha, schönschön

    Mein Track bei Soundcloud? Haha, schön wär’s, aber das bin gar nicht ich. Das ist Neuman, eine spanische Band. Den Song hab ich mal für eins von diesen Konsensspielen hier da hochgeladen weil der sonst nirgendwo zum verlinken zu finden war.

    Von mir gibt’s hier ein bisschen was zu hören. Die letzten Uploads sind aber auch schon wieder drei Jahre her (Sketches). Zumindest soundtechnisch hab ich mich zwischenzeitlich wohl deutlich verbessert. Das andere Zeugs da ist zT noch viel älter, aber besser aufgenommen, u.a. auch mit Unterstützung von besagtem Freund (und einigen anderen Mitmusikern).

    Meine Haupt DAWs sind Cubase und Ableton, nebst einigen anderen (kleineren, auch auf dem iPad). Das ist auch einer der Gründe warum ich mich oft etwas verzettele. Bin mit zuviel verschiedenen Sachen gleichzeitig beschäftigt und kann nichts davon richtig gut. Hab auch einfach viel zu viel Zeug mittlerweile. Das lenkt dann auch oft ab und zerfasert.

    --

    out of the blue
    #10931675  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 210

    Ah, ich dachte das wärst Du. Der Avatar hat mich wohl irritiert. Jedenfalls habe ich in Deine Sachen auch mal reingehört, und einiges gefällt mir richtig gut (z.B. „Goodbye“). Du hast auch eine ziemlich gute Stimme (oder Dein Mitmusiker), das gibt einem schon viel mehr Möglichkeiten.

    Ja, die Gefahr des Verzettelns sehe ich auch. Werde auf die Dauer auch nur den Korg behalten, sowie Dune 3 als Soft-Synth, und Ableton (habe mir jetzt doch irgendwann die Suite Version geleistet).

    Eine Beschäftigung, die mir gerade sehr viel Freude macht.

    --

    #10932167  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,032

    Ja, ist meine Stimme, danke.

    Ums selbst Aufnehmen von Gesang hab ich mich hier bis jetzt noch gedrückt. Weiss gar nicht genau warum, singe ja eigentlich ganz gerne (wenn auch mMn nicht besonders gut, bin stimmlich doch auch etwas limitiert). Bei den Aufnahmen im Frühjahr werden wir sicher auch vermehrt mit elektronischen Hilfsmitteln arbeiten. Will ein paar Electro Pop Songs machen und die dann ein bisschen rotieren lassen. Wahrscheinlich auch unter anderem Namen. Vielleicht findet sich ja auch mal ein besserer Sänger oder eine bessere Sängerin dafür. Davon träum ich eigentlich schon länger.

    Ja, schöne Beschäftigung, möchte ich auch nicht missen.

    (hoffe ja, dass dieses Spire Studio Dings von iZotope im Zuge des kommenden Cyber Wahnsinns noch etwas günstiger wird, das hätte ich nämlich auch noch gerne ..)

    --

    out of the blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.