Heavy Movies

Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #5673887  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,448

    Hier übrigens meine absoluten Lieblingsszenen aus „Metal – A headbanger’s journey“:
    Mayhem – Das Interview

    und noch viel böser ist der hier: Ghaal der Rotweintrinker!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5673889  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    CleetusDie CD steht schon seit 10 Jahren bei uns im Müller rum und genauso lange liebäugel ich schon damit. Erst war sie Nice Price, dann wieder nicht mehr, mal sehen, jetzt wirds auf jeden Fall gekauft.

    dann wirds aber zeit, Cleetus!

    obwohl ich den soundtrack seit ebensolchen 10 jahren vergöttere, habe ich den film noch nie gesehen.

    @ Pete
    der „spawn“ soundtrack ist dagegen tatsächlich nicht der rede wert. eher mtihalten kann da der score von „the crow“.

    --

    #5673891  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    CleetusDie CD steht schon seit 10 Jahren bei uns im Müller rum und genauso lange liebäugel ich schon damit. Erst war sie Nice Price, dann wieder nicht mehr, mal sehen, jetzt wirds auf jeden Fall gekauft.

    Ich würde schlicht und einfach sagen: Kauf das Ding.

    Ich hab die CD jetzt einige Tage und sie rotiert ständig im Auto. Der besagte Bonustrack ist einfach der letzte der Tracklist. Nach wie vor besonders cool ist die „Taxi Driver“ Stelle in dem Helmet/House of Pain Song „Just another victim“.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5673893  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    dagobert

    obwohl ich den soundtrack seit ebensolchen 10 jahren vergöttere, habe ich den film noch nie gesehen.

    Der Film ist auch wirklich nicht der Rede wert.

    @ Pete
    der „spawn“ soundtrack ist dagegen tatsächlich nicht der rede wert. eher mtihalten kann da der score von „the crow“.

    „The crow“ wurde ja zum Kultfilm für die Gothic-Szene und allerlei drumherum, ich hab den Schinken natürlich damals auch gesehen und fand ich nicht übel. Nicht nachvollziehen kann ich allerdings das Geschrei, dies sei der beste Film aller Zeiten, meist dargebracht von hysterischen jungen Frauen, die beim Anblick von Brandon Lee´s geschminkten Augen reihenweise aus dem Schlüpfer kippten. Der Soundtrack war wirklich ganz gut besetzt, da wirkten Pantera, Rollins Band, Rage against the machine, NIN, Stone Temple Pilots usw. mit. War allerdings nicht so ganz mein Ding.

    Was verwirrt – du schreibst ‚…score von the crow‘. Als „Score“ bezeichnet man doch eigentlich die konkrete, direkt in der Handlung verwendete Filmmusik, nicht die teilweise üblichen V.A.-Sampler zu einem Film. Welchen meinst du denn jetzt bei „The crow“? In diesem Fall gibt es nämlich beide Varianten, und beide brachten es auch zu gewissem Ruhm.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5673895  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    NesSoeben bestellt, Pete.
    Nochmal Danke für den Tipp.

    Heavy Metäääääl!!!
    Freut mich besonders, dass du darauf angesprungen bist. Gib mal unbedingt Rückmeldung, wie dir der Film gefällt. Ich hab den jetzt auch bestellt – selbstverständlich die Luxus-Ausgabe!

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5673897  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,250

    Whole Lotta PeteHeavy Metäääääl!!!
    Freut mich besonders, dass du darauf angesprungen bist. Gib mal unbedingt Rückmeldung, wie dir der Film gefällt. Ich hab den jetzt auch bestellt – selbstverständlich die Luxus-Ausgabe!

    Klar, wie abgemacht.

    Aber ich hab doch die Sparversion für knappe 14 von Amazon Marketplace genommen.
    *shame on me*

    incl. Versand

    --

    #5673899  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    Whole Lotta Pete
    Was verwirrt – du schreibst ‚…score von the crow‘. Als „Score“ bezeichnet man doch eigentlich die konkrete, direkt in der Handlung verwendete Filmmusik, nicht die teilweise üblichen V.A.-Sampler zu einem Film. Welchen meinst du denn jetzt bei „The crow“? In diesem Fall gibt es nämlich beide Varianten, und beide brachten es auch zu gewissem Ruhm.

    nönö, ich meinte schon den soundtrack. mir war der unteschied zwischen den beiden begriffen nicht klar und wollte nicht in zwei sätzen hintereinander das wort „soundtrack“ verwenden. das liest sich so kacke. danke für die begriffskunde.

    --

    #5673901  | PERMALINK

    scottie

    Registriert seit: 02.06.2003

    Beiträge: 88

    Ein kurzes, aber gutes, Heavy Movie:

    http://youtube.com/watch?v=-47wbopbCNY

    --

    #5673903  | PERMALINK

    sunnyb

    Registriert seit: 24.05.2007

    Beiträge: 2

    Whole Lotta PeteWas ich noch vergessen habe: Die Statisten wurden aus der damaligen Ruhrpott Metalszene rekrutiert, es sollen jede Menge spätere oder damals aktuelle Bandmitglieder von Sodom, Kreator usw. mitspielen. Bestätigen kann ich das jetzt nicht. Gerüchteweise ist auch Tom Angelripper selbst dabei, das werde ich wohl erst sehen, wenn ich endlich die DVD habe. Aus meinem Gedächtnis hätte ich ihn jetzt nicht in dem Film erkannt (mein VHS-Player ging leider schon vor Jahren kaputt).

    Moin,
    Tom hat NICHT in dem Film mitgespielt und war nur in der Essener Zeche Carl vor Ort, als Violent Force bei dem Metal-Treffen für den Film aufgenommen wurden. Von Sodom war nur „Grave Violator“ (Peppi) und der spätere Drummer Atomic Steiff (zu der Zeit Violent Force-Mitglied im Film, bevor Hille die Drums übernahm.
    Gibt auch auf der Sodom-DoDVD einen inti-Part über die zeit zu „Verlierer“, bei dem Sunny Bastards auch mitgemacht haben und Tom dazu Stellung bezieht.

    Die kultige „Violent Force“ Scheibe wird übrigens demnächst mit reichlich Bonus-Material in einer kleinen Sammlerauflage wiederveröffentlicht, ebenfalls beim Label, wo Verlierer rauskam!

    Hoffe die Sammlerbox von Verlierer gefällt Dir mit dem Bonus-Material!

    beste Grüße!

    --

    #5673905  | PERMALINK

    sunnyb

    Registriert seit: 24.05.2007

    Beiträge: 2

    Zum Thema „Heavy Movies “ paßt noch auf DVD:

    Suburbia – alter Punk/HC Spielfilm von P. Spheeris (die die 3 teile Decline of Western civilization gedreht hat, von der hier die Rede war) mit T.S.O.L., D.I. und einem Red Hot Chilli Pepper, als er noch Punk war.

    The Edge of Quarrel – Hardcore vs Punk
    mit Botch, Trial, Murder city Devilz…kleiner Indie-Sickie

    alsbald am Start auf DVD: Brennende Langeweile – Bored Teenager
    Film von Wolfgang Büld (Punk in London) mit den Adverts / TV Smith

    Falls das als Werbung ausgelegt wird, dann sorry und löschen! Das Rolling Stone Mag interessiert sich ja weniger für die Filme…*g, Dank!

    --

    #5673907  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Sunnyb

    Hoffe die Sammlerbox von Verlierer gefällt Dir mit dem Bonus-Material!

    beste Grüße!

    Hey, Sunny Bastards persönlich? ;-)
    Also, ich hab die Sammlerbox gleich genutzt und mit einer kleinen Runde zusammen geschaut. Der Film ist natürlich erste Sahne und mir ging richtig das Herz auf, weil ich den bestimmt 11 oder 12 Jahre nicht mehr gesehen habe. Die Aufmachung der Box gefällt mir auch sehr gut, insofern ein Lob. Danke überhaupt fürs Herausbringen dieser DVD! Leider wirkt das Material auf der Bonus DVD etwas billig heruntergekurbelt, aber das rein Technische spielt da auch nicht die größte Rolle. Zum Teil halt doch sehr „Handkamera-Style“. Das Allerbeste sind die Anekdoten vom Dreh, da könnte man stundenlang zuhören. Sehr enttäuscht war ich aber doch davon, dass im gesamten Bonusmaterial von Campino und besonders von Ralf Richter nichts zu sehen ist. Die haben euch doch nicht etwa wegen Kohle die Mitarbeit verweigert?

    Hack Mack Jackson haben letztens erst bei uns live gespielt, ich hab nicht ganz mitbekommen wie die mit dem Film verbunden sind?

    Sunnyb

    Falls das als Werbung ausgelegt wird, dann sorry und löschen! Das Rolling Stone Mag interessiert sich ja weniger für die Filme…*g, Dank!

    Nee, passt schon denk ich. Wenn du ab und an auch was anderes hier schreiben würdest, zerstreuen sich bestimmt auch die restlichen Reklamezweifel.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.