Ground Control to Major Tom – Der Raumfahrt-Thread

Startseite Foren Verschiedene Kleinode von Bedeutung News & Gossip Ground Control to Major Tom – Der Raumfahrt-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 63)
  • Autor
    Beiträge
  • #82603  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 21,137

    Ich habe immer noch diese Stern-Ausgabe:

    1969_33_0.jpeg

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8589427  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 81,699

    MarBeckIch habe immer noch diese Stern-Ausgabe:

    Die habe ich leider nicht mehr.

    Wir haben die Mondlandung als Kinder dann natürlich immer nachgespielt.
    Und dann wurde immer gestritten, weil jeder wollte Armstrong oder zumindest Aldrin sein.
    Collins wollte keiner machen, denn der war ja nicht auf dem Mond.
    Das waren harte Kämpfe…;-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #70; 25.06.2020; 21:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6253-200625-ad-70          
    #8589429  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 58,732

    Na ja, es wäre vielleicht mal an der Zeit, für einen ersten Menschen auf dem Mars / Saturn / Jupiter.

    Und dann wäre das immer noch S-Bahn Verkehr im eigenen Sonnensystem.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #8589435  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Zappa1
    Wir haben die Mondlandung als Kinder dann natürlich immer nachgespielt…

    Das haben die in Hollywood auch gemacht. ;-)
    Ich glaube nicht so recht an die wirkliche Mondlandung.

    Trotzdem R.I.P. Neil Armstrong.

    --

    #8589437  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 81,699

    Mick67Das haben die in Hollywood auch gemacht. ;-)
    Ich glaube nicht so recht an die wirkliche Mondlandung.

    Trotzdem R.I.P. Neil Armstrong.

    Schmarrn. Diese Verschwörungstheorien habe ich noch nie verstanden.
    Sowas kann man nicht inszenieren.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #70; 25.06.2020; 21:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6253-200625-ad-70          
    #8589439  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Den Amis zu der Zeit traue ich alles zu.

    --

    #8589441  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 81,699

    Mick67Den Amis zu der Zeit traue ich alles zu.

    Ich trau den Amis zwar so ziemlich alles zu, aber das nicht. Habe erst kürzlich wieder ein Interview mit Armstrong gesehen. Stell dir vor, das ist auch, was Armstrong gesagt hat, welche Unmengen an Menschen an diesem Projekt weltweit beteiligt waren. Das über 40 Jahre geheim halten, dass Alles nur Fake war, das geht nicht.
    Und es waren ja danach noch weitere Mondlandungen, es kam Apollo 13 usw.

    Doch, da habe ich keinen Zweifel, dass das seine Richtigkeit hatte.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #70; 25.06.2020; 21:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6253-200625-ad-70          
    #8589443  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 59,503

    Mick67
    Ich glaube nicht so recht an die wirkliche Mondlandung.

    Ja doch. Bielefeld existiert auch nicht. Und der Mick67, den du uns im Forum vorspielst, ist erfunden.

    egal…

    R.I.P. Neil Armstrong

    #8589445  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 81,699

    DemonJa doch. Bielefeld existiert auch nicht. Und der Mick67, den du uns im Forum vorspielst, ist erfunden.

    egal…

    R.I.P. Neil Armstrong

    Als vor drei Jahren das 40-jährige Jubiläum war, haben sie ja im BR die Original Live Übertragung von damals in voller Länge gezeigt.
    Ich muss ehrlich sagen, ich wundere mich heute, dass ich als damals 9-jähriger das überhaupt die ganze Nacht durchgehalten habe. Denn da gab’s schon ziemliche „Längen“…
    Aber als es dann so weit war, da hatte ich wieder dieses großartige Gefühl wie als kleiner Bub damals. Diese Faszination war wieder genau so vorhanden.
    Ja, allen Verschwörungstheorien zu Trotz, es war ein großer Tag, ein große Nacht.
    Vielleicht versteht man das auch nur so richtig, wenn man es miterlebt hat.
    Zeitzeuge und so…;-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #70; 25.06.2020; 21:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6253-200625-ad-70          
    #8589447  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,930

    Zappa1Wir hatten damals sogar schulfrei. Das war schon ein sehr prägendes Erlebnis.

    Wir hatten seinerzeit Sommerferien, ich war für zwei Wochen bei meinen Großeltern und habe alles um die Mondlandung mitverfolgen können. Auch eines der Ereignisse, die einem dann nach all der Zeit noch so präsent sind.

    R.I.P. Neil Armstrong

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #8589449  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Zappa1Als vor drei Jahren das 40-jährige Jubiläum war, haben sie ja im BR die Original Live Übertragung von damals in voller Länge gezeigt.
    Ich muss ehrlich sagen, ich wundere mich heute, dass ich als damals 9-jähriger das überhaupt die ganze Nacht durchgehalten habe. Denn da gab’s schon ziemliche „Längen“…
    Aber als es dann so weit war, da hatte ich wieder dieses großartige Gefühl wie als kleiner Bub damals. Diese Faszination war wieder genau so vorhanden.
    Ja, allen Verschwörungstheorien zu Trotz, es war ein großer Tag, ein große Nacht.
    Vielleicht versteht man das auch nur so richtig, wenn man es miterlebt hat.
    Zeitzeuge und so…;-)

    Wie hieß noch dieser oberlangweilige Physiker, der die Mondlandung moderierte?
    Mein Vater hatte am Tag nach der Mondlandung seinen mündliches BWL Examen an der Hamburger Uni und hat sich trotzdem die Hollywood Aufführung angeschaut.

    --

    #8589451  | PERMALINK

    der-hofacker

    Registriert seit: 07.04.2005

    Beiträge: 1,588

    Mick67Wie hieß noch dieser oberlangweilige Physiker, der die Mondlandung moderierte?
    Mein Vater hatte am Tag nach der Mondlandung seinen mündliches BWL Examen an der Hamburger Uni und hat sich trotzdem die Hollywood Aufführung angeschaut.

    Moin Mick, moderiert haben für das ZDF Günther Siefahrt, für die ARD Heinrich Schiemann, und irgendwie hab ich in Erinnerung, dass der legendäre Professor Haber auch immer wieder auf dem Bildschirm auftauchte. Oder ist das nachträgliches Wunschdenken?

    Ansonsten @franz: Yep, genau dasselbe Gefühl hatte ich auch, als ich mir das noch mal angeschaut habe.

    --

    #8589453  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Der HofackerMoin Mick, moderiert haben für das ZDF Günther Siefahrt, für die ARD Heinrich Schiemann, und irgendwie hab ich in Erinnerung, dass der legendäre Professor Haber auch immer wieder auf dem Bildschirm auftauchte. Oder ist das nachträgliches Wunschdenken?.

    Prof. Haber meinte ich. Der war als Experte dabei.

    --

    #8589455  | PERMALINK

    man-in-black

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 1,515

    Prof. Haber war alles andere als langweilig. Er hat in mir das Interesse für Weltraumfahrt und unseren Kosmos ausgelöst.

    --

    #8589457  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    man in blackProf. Haber war alles andere als langweilig. Er hat in mir das Interesse für Weltraumfahrt und unseren Kosmos ausgelöst.

    Vielleicht hat mich auch das Thema gelangweilt. Ich hatte noch nie was für Weltraum, Astronomie und allem was damit zusammenhängt inkl. Filmen, übrig

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 63)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.