Grateful Dead: ranked & rated

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Rank the Records Grateful Dead: ranked & rated

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #94021  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,090

    1. American Beauty * * * * 1/2
    2. Wake of the Flood * * * * 1/2
    3. Aoxomoxoa * * * *
    4. From the Mars Hotel * * * *
    5. Blues for Allah * * * *
    6. Workingman’s Dead * * * *
    7. Grateful Dead * * * *
    8. Anthem of the Sun * * * 1/2
    9. Terrapin Station * * *
    10. In the Dark * * *
    11. Shakedown Street * * 1/2
    12. Built to Last * *
    13. Go to Heaven * *

    --

    Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9590507  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,709

    Cool, danke! Mein Ranking wird deutlich anders ausfallen, aber bevor ich mich daran traue, werde ich noch ein paar Wochen weiter hören müssen. Momentan läuft Deine #4 und die gefällt mir auch sehr. Aber Deine #5 hatte ich heute morgen zweimal und die gefällt mir nur teilweise.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9590509  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 966

    Die einzigen Alben die ich bisher bewertet habe (in den nächsten Tagen kommen noch mehr :liebe_2:)

    1. Workingsman Dead ***** (4 2/3)
    2. American Beauty **** 1/2 (4 3/5)
    3. The Grateful Dead **** 1/2 (4 5/9)
    4. Terrapin Station **** 1/2
    5. From The Mars Hotel **** 1/2 (4 4/9)
    6. Aoxomoxoa **** (4 1/3)
    7. Anthem Of The Sun **** (4 1/5)

    In Klammern steht der errechnete Durchschnitt der mit den Sternen ist der gerundete.

    EDIT: Anthem Of The Sun ist für mich ein schlechteres Album, vielleicht hab ichs einfach nur noch nicht oft genug gehört. Jedenfalls war Alligator und Caution langweilig, Live sind se halt einfach besser.

    EDIT2: Workingsman Dead, Amercian Beauty und Aoxomoxoa hinzugefügt.

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9590511  | PERMALINK

    sam

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 42,268

    1. Workingman´s Dead ****1/2
    2. American Beauty ****1/2
    3. Blues For Allah ****
    4. Aoxomoxoa ****
    5. From The Mars Hotel ****
    6. Grateful Dead ****
    7. Wake Of The Flood ****
    8. Anthem Of The Sun ***1/2
    9. Shakedown Street ***1/2
    10. In The Dark ***1/2
    11. Terrapin Station ***
    12. Built At Last ***
    13. Go To Heaven **1/2

    --

      Radio StoneFM “Music is the best.” ― Frank Zappa
    #9590513  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Gibt es wirklich erst 13 Studioalben von GD?

    --

    #9590515  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,709

    Mick67Gibt es wirklich erst 13 Studioalben von GD?

    Ja. Die hatten ja schon in den 80s eine siebenjährige Pause und dann kamen 87 und 89 noch die letzten beiden.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9590517  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,998

    Mick67Gibt es wirklich erst 13 Studioalben von GD?

    Die Resonanz auf „Go To Heaven“ war dermaßen desaströs, dass die Band für sieben Jahre auf weitere Studioalben verzichtete, zumal die zu diesem Zeitpunkt ihrer Karriere nicht mehr sonderlich wichtig waren. Das entsetzliche Cover hat sicher nicht geholfen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9590519  | PERMALINK

    sam

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 42,268

    sam1. Workingman´s Dead ****1/2
    2. American Beauty ****1/2
    3. Blues For Allah ****
    4. Aoxomoxoa ****
    5. From The Mars Hotel ****
    6. Grateful Dead ****
    7. Wake Of The Flood ****
    8. Anthem Of The Sun ***1/2
    9. Shakedown Street ***1/2
    10. In The Dark ***1/2
    11. Terrapin Station ***
    12. Built At Last ***
    13. Go To Heaven **1/2

    Noch ein paar Erläuterungen zu meinem gestrigen Rankung/Rating:

    Workingman´s Dead und American Beauty gehören für mich einfach zusammen. Genaugenommen müssten die beiden Alben sich daher den ersten Platz teilen. Ausschlaggebend für die Spitzenposition von Workingman´s Dead war dann Uncle John ´s Band, seit langen einer meiner liebsten Dead Songs.

    Blues For Allah konnte mich lange Zeit nicht recht begeistern, erfuhr aber in den letzten Jahren dann eine enorme Aufwertung und heute würde ich es zu den besten Alben zählen, die unter dem eigenen Label erschienen.

    Aoxomoxoa hätte bei mir ****1/2 erhalten, allerdings konnte ich mit „What Becomes Of The Baby“ noch nie was anfangen.

    Die drei nachfolgenden Vierer liegen ziemlich dicht beieinander, wobei mir gerade Wake Of The Flood beim letzten Hören sehr gut gefallen hat.

    Anthem Of The Sun hat ein wenig eingebüßt.Höre ich nicht mehr häufig, bevorzuge da ebenfalls mehr die Liveversionen der Two From the Vault Platte.

    Shakedown Street und In The Dark liegen bei mir dann wieder ziemlich dicht.

    Terrapin Station war damals meine erste Dead LP . Einen Sonderbonus kann ich ihr allerdings nicht geben. Sie hat mit den Jahren stark verloren.Die Arrangements sagen mir überhaupt nicht mehr zu. Momentan gefallen mir die woanders veröffentlichten Liveversionen allesamt besser.

    Built At Last hat mich dann auch nicht mehr so erreicht, trotzdem es im Vergleich zu Go To Heaven doch weitaus bessere Songs enthält. Auf der reissen lediglich das wunderbare Althea, Feel Like a Stranger und Alabama Getaway noch was raus.

    Hat Spaß gemacht, mal die ganzen Dead Studioalben hintereinander weg zu hören und zu vergleichen. Danke also an J.W. für die Anregung.

    --

      Radio StoneFM “Music is the best.” ― Frank Zappa
    #9590521  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,709

    sam Danke also an J.W. für die Anregung.

    Danke für Dein Ranking! Bei mir läuft gerade Go to heaven… ;-)

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9590523  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 966

    j.w.Danke für Dein Ranking! Bei mir läuft gerade Go to heaven… ;-)

    Wir erwarten deine Liste :sonne:

    Meine aktualisierte Liste kommt die nächsten Tage (vielleicht heute oder morgen).

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9590525  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 966

    Ich bin durch: Alle Dead-Alben durcheinander und gerade gehört.

    1. – American Beauty – 4,85
    2. – Workingsman’s Dead – 4,44
    3. – Wake Of The Flood – 4,36
    4. – In The Dark – 4,29
    5. – Blues For Allah – 4,21
    6. – Aoxomoxoa – 4,13
    7. – Terrapin Station – 4,08
    8. – The Grateful Dead – 4,06
    9. – Built To Last – 4,00
    10. – Shakedown Street – 4,00
    11. – From The Mars Hotel – 3,94
    12. – Anthem Of The Sun – 3,90
    13. – Go To Heaven – 3,44

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9911439  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,126

    1. American Beauty * * * * *
    2. Workingman’s Dead * * * * 1/2
    3. Wake of the Flood * * * * 1/2
    4. Aoxomoxoa * * * *
    5. Grateful Dead * * * *
    6. From the Mars Hotel * * * *
    7. Blues for Allah * * * *
    8. Anthem of the Sun * * * *
    9. Terrapin Station * * *
    10. In the Dark * * *
    11. Shakedown Street * * 1/2
    12. Go to Heaven * * 1/2
    12. Built to Last * *

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #11011013  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,974

    napoleon-dynamite1. American Beauty * * * * *
    2. Workingman’s Dead * * * * 1/2
    3. Wake of the Flood * * * * 1/2
    4. Aoxomoxoa * * * *
    5. Grateful Dead * * * *
    6. From the Mars Hotel * * * *
    7. Blues for Allah * * * *
    8. Anthem of the Sun * * * *
    9. Terrapin Station * * *
    10. In the Dark * * *
    11. Shakedown Street * * 1/2
    12. Go to Heaven * * 1/2
    12. Built to Last * *

    Gut dann fang ich jetzt mal mit der 1 an….wobei gerade mal die Blues for Allah gehört…..auch zimlich gut.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.