Grant Lee Buffalo/Phillips

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #2336113  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,261

    dr.musicFuzzy ****
    Mighty Joe Moon ***1/2 (2)

    Da sind wir uns (mal wieder) einig:
    Fuzzy ****
    Mighty Joe Moon ***1/2

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2336115  | PERMALINK

    stylo

    Registriert seit: 31.08.2010

    Beiträge: 5,332

    Copperopolis ***1/2

    --

    Oh, the wind, the wind is blowing, through the graves the wind is blowing, freedom soon will come; then we'll come from the shadows.
    #2336117  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,474

    Ich mag das gar nicht, wenn Bands und Soloprojekte (wenn auch vom Protagonisten der Band) zusammengemischt werden. Kann man das nicht wie bei den Beatles handhaben und das teilen? Selbiges stört mich auch bei Ben Folds/Ben Folds Five und Joy Division/New Order.

    ontopic:

    GLB:
    Fuzzy ***½

    GLP:
    Little Moon ***½

    --

    #2336119  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    GLB:

    Fuzzy *****
    Mighty Joe Moon ****1/2
    Copperopolis ****
    Jubilee ***1/2

    GLP:

    Virginia Creeper *****
    Little Moon *****
    Mobilize ****

    Wie kann jemand, der so göttliche Melodien schreibt, so unbekannt bleiben…?

    Gruß
    Jürgen

    --

    #2336121  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,849

    SokratesFuzzy ****1/2
    Copperopolis ***
    Jubilee ****

    Grant Lee Philipps solo:

    Mobilize ***1/2
    Virginia Creeper ***

    Update/Erweiterung:

    Fuzzy ****½
    Mighty Joe Moon ***½
    Copperopolis ***
    Jubilee ***½

    Grant Lee Philipps solo:

    Mobilize ***½
    Virginia Creeper ***

    Gute Stimme mit dem gewissen Sehnen, die Songs zum Teil mit viel Kraft, insgesamt reicht es wahrscheinlich, „Fuzzy“ zu haben.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #2336123  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Onkel TomDa sind wir uns (mal wieder) einig:

    Sag ich doch: Öfter als Du im Moment vermeintlich feststellst.;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2336125  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Fuzzy ****1/2
    Mighty Joe Moon ***1/2+ (2)
    Copperopolis ***- (3)

    Seine Solo-Platte von 2004:
    Lee Phillips – Virginia creeper ***

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2336127  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,261

    Und schon sind wir uns nicht mehr einig. ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #2336129  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Onkel TomUnd schon sind wir uns nicht mehr einig. ;-)

    Spaßvogel! Schon lange wieder vergessen, wie viele Gemeinsame wir z. B. in unserer TOP250 zusammen!! haben!??;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2336131  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,261

    Thema verfehlt. Ich meinte lediglich die Wertungen bei Grant Lee Buffalo (siehe Post 21).

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #2336133  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Weiß ich, Tomses. Ich musste heute nachjustieren, nachdem ich herausfand, dass „Fuzzy“ ja auf Platz 650 steht und somit ****1/2 haben muss. Und die Zweite mir gerade etwas besser gefiel.
    Ich wollte im Übrigen ein wenig dagegen halten, weil Du in letzter Zeit auf diesem „Gebiet“ viel Unfug schreibst.:sonne:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2336135  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,261

    dr.music
    Ich wollte im Übrigen ein wenig dagegen halten, weil Du in letzter Zeit auf diesem „Gebiet“ viel Unfug schreibst.:sonne:

    Empfinde ich genau anders herum. Müssen wir mal bei Gelegenheit besprechen.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #2336137  | PERMALINK

    doug-sahm

    Registriert seit: 02.09.2013

    Beiträge: 175

    jottklasGLB:

    Fuzzy *****
    Mighty Joe Moon ****1/2
    Copperopolis ****
    Jubilee ***1/2

    GLP:

    Virginia Creeper *****
    Little Moon *****
    Mobilize ****

    Wie kann jemand, der so göttliche Melodien schreibt, so unbekannt bleiben…?

    Jaaa, genau diese Frage stelle ich mir auch. Dieser Musiker ist so dermaßen sträflich unterbewertet, übrigens auch im Rolling Stone und in diesem Forum, dass es kaum zu glauben ist.

    Zu meiner großen Freude ist er jetzt das erste Mal seit ca. 2000 wieder auf Tour in Deutschland, zusammen mit Howe Gelb und ohne weitere Begleitmusiker. In Hamburg war die Bühne sehr hübsch hergerichtet, u.a. mit 2 Blumensträußen. Howe hat das Konzert alleine begonnen, sehr ruhige Musik mit starken New Orleans-Anklängen überwiegend an Keyboard + Gitarre gespielt. Nach ca. 45 Minuten wurde Grant auf die Bühne gerufen, sie spielten zusammen 1 Stück, danach übernahm Grant für 1 Stunde, spielte sogar „Fuzzy“. Es war schlichtweg großartig…die Stimme, die Songs…er war zudem sehr gesprächig. Nach dieser Stunde kam Howe wieder zurück, sie spielten noch einige wenige Songs zusammen…u.a. Pale Blue Eyes von Velvet Underground. Es gab am Ende sogar noch 2 Zugaben, nachdem schon das Saallicht eingeschaltet wurde und Musik vom Band lief…jeder der beiden spielte jew. noch einen Song. Tolles Konzert ***** und hinterher noch sehr nette Gespräche mit Grant, u.a. über Robyn Hitchcock (+ Autogramme auf die CDs).

    Grant Lee Buffalo:

    Fuzzy (1993) ****½
    Mighty Joe Moon (1994) ****
    Copperopolis (1996) ***
    Jubilee (1998) ***½

    Grant Lee Phillips solo:

    Ladies’ Love Oracle (2000) *****
    Mobilize (2001) ***½
    Virginia Creeper (2004) *****
    Nineteeneighies (2006 – nur Coverversionen) ****1/2
    Strangelet (2007) ****
    Little Moon (2009) ****
    Walking in the Green Corn (2012) ****

    --

    #11804063  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,917

    Fuzzy ****1/2 (# 734)
    Mighty Joe moon ****- (2)
    Copperopolis *** (3)

    Seine Solo-Platte von 2004:
    Lee Phillips – Virginia creeper ***1/2

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11804077  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 66,540

    Jubilee**** (1998)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.