Godspeed You Black Emperor!

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 75)
  • Autor
    Beiträge
  • #1066285  | PERMALINK

    spenalzo

    Registriert seit: 27.08.2006

    Beiträge: 4,357

    Mich haben nur Yndi Halda tiefer getroffen aber sonst:

    F♯ A♯ ∞ *****
    Lift Yr. Skinny Fists Like Antennas to Heaven! *****
    Slow Riot for New Zero Kanada ****1/2
    Yanqui U.X.O. *****

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1066287  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    Oh, ein übler Verriss für Slow Riot. :lol: Wie kommts?

    --

    #1066289  | PERMALINK

    spenalzo

    Registriert seit: 27.08.2006

    Beiträge: 4,357

    MuetiOh, ein übler Verriss für Slow Riot. :lol: Wie kommts?

    :lol:
    Ja ich war großzügig. Aber das sind eben fast alles Lieblingsalben von mir.

    --

    #1066291  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    Ähhh, nein die Frage war irgendwie schon ernst gemeint. Es interessiert mich warum gerade die EP kürzer kommt – ich sehe sie nach Lift Your Skinny Fists an zweiter Stelle. Als einen Rückschritt empfand ich leider Yanqui U.X.O., auf dem auch die wunderbar eingearbeiteten Field Recordings/Spoken Word Aufnahmen keinen Platz mehr fanden.

    --

    #1066293  | PERMALINK

    spenalzo

    Registriert seit: 27.08.2006

    Beiträge: 4,357

    MuetiÄhhh, nein die Frage war irgendwie schon ernst gemeint. Es interessiert mich warum gerade die EP kürzer kommt – ich sehe sie nach Lift Your Skinny Fists an zweiter Stelle. Als einen Rückschritt empfand ich leider Yanqui U.X.O., auf dem auch die wunderbar eingearbeiteten Field Recordings/Spoken Word Aufnahmen keinen Platz mehr fanden.

    Auf letzterem ist „Motherfucker=Redeemer, Part One“ und das ist mein liebster, oder zumindest fast.
    Auf der EP ist mir der Spoken Word Anteil fast ein wenig zu hoch, und das hat einen halben Stern gekostet. Außerdem kann ich mich mit Moya noch nicht so ganz enfreunden, was nicht heißt, dass das nie geschehen wird. Das war auch mein kürzlichster Kauf…

    --

    #1066295  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    Ok, kann ich alles nachvollziehen. Danke für die Ausführung. ;-)

    --

    #1066297  | PERMALINK

    mogwai

    Registriert seit: 16.11.2003

    Beiträge: 1,876

    mog:waif#a#oo *****
    lift your skinny fists like antennas to heaven ****1/2
    Yanqui U.X.o. ***

    Update:

    f#a#oo * * * * *
    slow riot * * * * *
    lift your skinny fists like antennas to heaven * * * *
    Yanqui U.X.o. * * * * *

    6 1/2 Jahre nach meiner ersten Wertung, muss ich v.a. feststellen, dass Yanqui stark in meiner gunst gestiegen ist.

    --

    #1066299  | PERMALINK

    shanks
    BCNR Friends Forever

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,966

    F♯A♯∞ * * * * ½
    Slow Riot for New Zerø Kanada * * * * *
    Lift Yr. Skinny Fists Like Antennas to Heaven! * * * * ½
    Yanqui U.X.O. * * * *

    --

    Kein Rush, keine Hurry, nur Intimacy
    #1066301  | PERMALINK

    kanaan

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 613

    Lift Yr. Skinny Fists Like Antennas to Heaven! * * * *
    Yanqui U.X.O. * * * *

    Es gibt auch Phasen, in denen ich einen 1/2 * mehr geben würde.

    #1066303  | PERMALINK

    kory

    Registriert seit: 09.09.2007

    Beiträge: 245

    MuetiAls einen Rückschritt empfand ich leider Yanqui U.X.O..

    Skandalöses Posting. :wow:

    #1066305  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,786

    2000: Lift yr. skinny fists like antennas to heaven (*****)
    2002: Yanqui U.X.O. (*****)
    2012: ‚allelujah! Don’t bend! Ascend! (*****)

    Absolut unerreicht. Und Prog ist das mit Sicherheit nicht.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #1066307  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,122

    Post-Prog? ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #1066309  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,786

    nail75Post-Prog? ;-)

    Ich finde, GYBE stehen dem Progrock generell wenig nahe – es gibt zwar eine Reihe von Berührungspunkten (etwa der Aufbau von Spannung, die Dynamik, Laut/Leise-Schemata und Ähnliches; aber auch das nur in Grundzügen!), aber die gibt es zu anderen Genres ebenfalls. Für mich sind die Aufnahmen nicht nur das mithin ergreifendste überhaupt, sondern vor allem recht lösgelöst von biederen Klassifizierungen und eng geschnürrten Kontexten. In einem Augenblick fühle ich mich noch an Jazzrhythmen erinnert (es muss nicht verwundern, dass gerade Matana Roberts auf „Yanqui U.X.O“ an der Klarinette zu hören ist), dann an wirbelnden, extravaganten Rock, der schwingt und atmet und lebt; dann tönen Hörner und Geigen und man schwebt in den elegischsten Formen der Klassik, knüpft an psychedelische Grundtöne, an Soundwelten, die man sonst in dieser Weise meist nur in eben deutlich elektronischeren, reichlich sphärischen Teilen der Kunst findet (ich hoffe ja etwas auf eine Zusammenarbeit mit Philipp Glass); und dann sind die Kompositionen eben auch immer mehr oder minder fabelhafte Songs, ausgefüllt mit einigen der schönsten Momenten, die ich je gehört habe. Von einer Reihe typischer Trademarks wie den wunderbaren Field Recordings (speziell auf „Lift yr,..“), den teils verstörenden, zeitlichen Bezügen (man denke nur an die mahnende, zerstörerische Energie in „Mladic“ und stelle sich dabei die brennenden Straßen Sarajevos vor) und anderem abgesehen, die es im Gros des Progrocks so nie geben wird (und ich glaube auch nie gegeben hat).

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #1066311  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,122

    Ich stimme dir absolut, Godspeed kommen aus einer anderen Ecke (Post-Rock) – mit Prog hat das wenig zu tun, obwohl sich – wie du richtig schreibst – manche Mittel ähneln. Und in der Tat gibt es auch Jazz-Anklänge. Dass Matana auf demselben Label ist wie Godspeed hat sicher nicht geschadet.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #1066313  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,786

    nail75Dass Matana auf demselben Label ist wie Godspeed hat sicher nicht geschadet.

    Vielleicht liegt darin auch gerade meine Fasziniation von „Coin Coin“ begründet: Es gibt dort eine ganze Reihe von Passagen, die in Aufbau, wie Klang, wie Ästhetik denen von GYBE tatsächlich ziemlich ähneln. Ich finde das Album auch alles andere als unzugänglich, das hat sich bei mir direkt ins Herz gespielt.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 75)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.