Giant Sand

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 446)
  • Autor
    Beiträge
  • #369  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    Wie is cover magazin? wo griegt man die alten Alben her? besonders ‚Glum‘ oder ‚Universum‘???

    @souly

    sprich!

    ich finde GS version von Neil’s out on the weekend schonmal gut!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #204955  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    wie ist cover magazine? sophisticated. relaxed, angejazzed. ‚el paso/out on the weekend‘ ist nicht wirklich (sic!) charakteristisch für das album mit der wiederkehr der big red guitar (die mir immer schauer über die wangen jagt – das sind echos der giant sand von vor 10 jahren). obacht beim vinylkauf: es sind 3 titel weniger drauf als auf der cd und auf dem cover angegeben (und die reihenfolge der titel auf dem cover stimmt wohl auch nicht).

    ‚center of the universe‘ und ‚glum‘ kriegst du wohl nur gebraucht. ‚center‘ gab’s auf jeden fall als vinyl, auf der (amerikanischen, es gibt auch eine deutsche) cd ist auch hier ein titel mehr drauf. ‚glum‘ gab’s wohl nicht als vinyl. hier würde ich mir das reissue ‚unsungglum‘ mit 4 zusätzlichen tracks über www.giantsand.com bestellen. da gibts dann mit glück auch noch die ‚chore of enchantment‘-begleit-cd ‚official bootleg series volume 2 – the rock opera years‘.

    außerdem uneingeschränkt empfehlenswert: ‚ramp‘ und das als op8 gemeinsam mit lisa germano aufgenommene ’slush‘.

    ich mag auch die howe-soloscheiben ‚dreaded brown recluse‘ (gibt’s wohl auch ne neuere cd-version mit mehr tracks als auf dem alten vinyl), ‚hisser‘ (auf der blauen euro-version sind mehr tracks als auf der braunen us) und ‚confluence‘ sehr. sind aber z.t. noch mehr low-fi und sprunghafter.

    so genug verwirrung gestiftet. and the beat goes on. ladeedadedee, ladeedadeeda.

    --

    but I did not.
    #204957  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    nachtrag: die big red guitar kommt auf ‚cover magazine‘ auch noch bei ‚red right hand‘ schön fuzzig zum einsatz. ansonsten geht’s überwiegend akustisch und pianolastig zu.
    edit: und auch ‚blue marble girl‘ ist rot. ich habe ein schlechtes gedächtnis…
    edit2: ‚the inner flame‘ brät zum ende auch.

    --

    but I did not.
    #204959  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    hab mir beim pröbehören, die confluence mitgenommen! heude amd mehr dazu. freue mich auf die headphonesession!

    --

    #204961  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    cool! bin gespannt auf deine eindrücke und einschätzungen.

    --

    but I did not.
    #204963  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    @soulster
    Hast Du schon gesehen, dass am 1.8 die erste Soloscheibe von John Convertino erscheinen wird? Das Ding soll Sack Of Cement heissen.
    Weisst Du mehr ?

    Fragt Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #204965  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    nee, keine ahnung. ob er da seiner vibraphon-leidenschaft nachgeht? ulkiger titel… bin gespannt. danke für den hinweis!

    --

    but I did not.
    #204967  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    @ soulster
    Howe Gelb Kenner.
    Pedalless:
    Ich grüble noch immer über den Titel des Johnny Cash Covers nach?

    Can`t help falling in love . habe ich übrigens auch noch als Cover entdeckt. Oder ist es von Howe Gelb?
    Davon gibt es eine wunderschöne Version von Luka Bloom und eine traumhafte Liveaufnahme von Stefan Eicher.

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #204969  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    und erst die von Elvis!!!

    --

    #204971  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954


    Pedalless:
    Ich grüble noch immer über den Titel des Johnny Cash Covers nach?

    meinst du ‚wayfaring stranger‘?


    Can`t help falling in love . habe ich übrigens auch noch als Cover entdeckt. Oder ist es von Howe Gelb?
    Davon gibt es eine wunderschöne Version von Luka Bloom und eine traumhafte Liveaufnahme von Stefan Eicher.

    am bekanntesten ist wohl die version von elvis. weiß jetzt nicht, wer’s geschrieben hat.

    --

    but I did not.
    #204973  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    Moment. Ich leg`s ein. Meld mich gleich.

    Can`t help wird dann wohl auch von Elvis sein. An den dachte ich gerade gar nicht.

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #204975  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    can’t help falling in love ist wohl von (Creatore/Creatore/Peretti/Weiss) geschrieben.

    --

    but I did not.
    #204977  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    @missus g. – cash-cover: du meintest das deutsche ‚wo ist zuhause, mama‘, das howe von cd einspielt, oder? ich schau mal nach; ich glaube, in ‚the beast in me‘ von franz dobler stand was drüber.

    --

    but I did not.
    #204979  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    can't help falling in love ist wohl von (Creatore/Creatore/Peretti/Weiss) geschrieben.

    Da habe ich noch nie einen Namen davon gehört?

    Und zum Johnny Cash Cover:
    Jetzt wird`s kompliziert …
    Versuch einer Erklärung.
    Als ich in der Sezier-Liste ;-) die Frage stellt, meinte ich Wo ist Zu Hause , Mama` Ich hab da drübe rnachgegrübelt, welchen Johnny Cash song Howe Gelb hier wohl auf Deutsch covert. Und bin einfach nicht drauf gekommen. ( Tja wie auch! ) Jetzt gerade hör ich mir das wieder an und begreife meine eigenen Frage nicht mehr…. Ich weiß doch eigentlich, dass es diesen song AUF DEUTSCH von Johnny Cash gibt. d.h. gar kein Englischer existiert. Also vergiß die Frage… Ich saß da wohl auf der Leitung. :-D
    Und das sogar noch viel mehr als ich dachte!!!!! Dass Wayfaring stranger EBENFALLS ein Johnny Cover ist, DAS hab ich gerade JETZT erst gemerkt, als Du den Titel ins Spiel gebracht hast!!!!!
    *schäm* Zumal Solitary man zu meinen Lieblingsalben gehört!
    Puh!
    Dafür leg ich es jetzt auch ein.

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #204981  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    @missus g. – cash-cover: du meintest das deutsche 'wo ist zuhause, mama', das howe von cd einspielt, oder? ich schau mal nach; ich glaube, in 'the beast in me' von franz dobler stand was drüber.

    …… DAS HOWE VON DER CD EINSPIELT!!!!!!
    Fein! Und ich dachte, dass hat er aber gut gemacht! Oje….

    und es scheint auch eine Orginalversion zu geben? Also doch kein deutscher Cash Song?? :?:

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 446)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.