get happy!? magazine

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 276)
  • Autor
    Beiträge
  • #75995  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    get happy!? hat sich zum Ziel gesetzt, dort anzuknüpfen, wo andere Magazine an ihre Grenzen stoßen. Gelöst von kommerziellen Zwängen und dem Diktat der Tagesaktualität, widmen wir uns Themen aus populärer Musik, Film, Literatur und Kunst, denen gemeinhin zu wenig Beachtung widerfährt.

    Wir wollen den Dingen auf den Grund gehen, sie dem Mahlstrom der Flüchtigkeit im Internetzeitalter entreißen, sie in teils überraschende Kontexte setzen. Wir wollen umfassend informieren, inspirieren und interessieren. Und vielleicht auch ein wenig glücklich machen.

    Themen der ersten Ausgabe (11.11.2011) u.a.:

    LA. Special: The Beach Boys und “Smile”, L.A. Soul, West Coast Jazz, Ken Nelson (Country), Charles Manson als Musiker, DDD (Doebelings Definitives Dutzend)

    Künstler-Portraits: Judy Garland, Renaud, João Gilberto, Sinatra (At Reprise), der Pop-Photograph Stefan Dürr (mit Bilderstrecke)

    Film/TV: Classic British Comedy/Ricky Gervais, Kenneth Anger, Jack Hill, Ingmar Bermans “Wie in einem Spiegel”, Bela Tarrs “The Turin Horse”

    Literatur/Comic: Jerzy Kosinskis “The Painted Bird”, Dave Sims “Cerebus”, “12 Zoll-Vinylgeschichten”

    Dazu Interviews mit Howe Gelb, Lloyd Cole, Dominic Priore, Steve Cradock

    Mehr unter: http://www.gethappymag.de

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8040421  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,149

    Tom hielt das für eine wunderbare Idee …

    (Wird es auch einen Beitrag zu Forumsbeiträgen geben, die ohne abseitiges Spezialwissen nicht zu verstehen sind?)

    --

    #8040423  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    Herr Rossi(Wird es auch einen Beitrag zu Forumsbeiträgen geben, die ohne abseitiges Spezialwissen nicht zu verstehen sind?)

    Auf jeden Fall ;-). Außerdem wird es eine Witzeseite geben, die wa betreut.

    --

    #8040425  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    @mikko: Das freut mich schon einmal sehr! Deine Rezensionen bereiten mir immer großes Vergnügen.

    @j.w.: Toll!

    @all: Ich werde einige innerhalb der nächsten Tage/Wochen gezielt anschreiben, weil ich schon ein paar Texte im Auge habe, die ich gerne verwenden würde.

    --

    #8040427  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Warum macht Ihr das nicht als Blog/Webseite?

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #8040429  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    lovely_creatureWarum macht Ihr das nicht als Blog/Webseite?

    1. Sind wir Old School und 2. Haben wir ja bereits vieles online.

    --

    #8040431  | PERMALINK

    classic

    Registriert seit: 25.06.2011

    Beiträge: 234

    lovely_creatureWarum macht Ihr das nicht als Blog/Webseite?

    Grossprojekte im Printbereich verlaufen meist im Sand. Habe selbst Erfahrung im Fanzine-Bereich und spreche da aus Erfahrung.

    Wenn man das aber als Blog macht, hat man keine Kosten und kann schneller mehr umsetzen.

    --

    #8040433  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    MelodyNelson1. Sind wir Old School

    Achso, ich vergaß.

    Eine Webseite wäre aber stets erweiterbar. Print ist bei der Gestaltung sehr aufwendig. Deswegen mein Einwand. Herauskommen soll doch sicher keine Schülerzeitung.;-)

    edit: Ich möchte etwas von Irrlicht, Carrot Flower und foe lesen.

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #8040435  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Classic.Grossprojekte im Printbereich verlaufen meist im Sand. Habe selbst Erfahrung im Fanzine-Bereich und spreche da aus Erfahrung.

    Wenn man das aber als Blog macht, hat man keine Kosten und kann schneller mehr umsetzen.

    Sie sind Old School und schreiben alles mit der Hand auf selbstgepresstem Büttenpapier. ;-)

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #8040437  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    Classic.Wenn man das aber als Blog macht, hat man keine Kosten und kann schneller mehr umsetzen.

    Natürlich. Aber mir geht es darum, die vielen guten Texte, die es hier gibt, dem
    Mahlstrom der Reizüberflutung im Internet zu entreißen. Es gibt doch wahrlich schon genügend Blogs, die sich mit Musik auseinandersetzen.

    Professionell muss das Endergebnis ja gar nicht aussehen. Von mir aus kann auch alles in Schwarzweiß zu Hause ausgedruckt und anschließende händisch zusammengetackert, -geheftet etc. werden.

    --

    #8040439  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    lovely_creatureedit: Ich möchte etwas von Irrlicht, Carrot Flower und foe lesen.

    Gerne! Würde mich freuen.

    --

    #8040441  | PERMALINK

    classic

    Registriert seit: 25.06.2011

    Beiträge: 234

    lovely_creatureSie sind Old School und schreiben alles mit der Hand auf selbstgepresstem Büttenpapier. ;-)

    Das wäre schon wieder cool.

    --

    #8040443  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    MelodyNelsonNatürlich. Aber mir geht es darum, die vielen guten Texte, die es hier gibt, dem
    Mahlstrom der Reizüberflutung im Internet zu entreißen. Es gibt doch wahrlich schon genügend Blogs, die sich mit Musik auseinandersetzen.

    Du kannst auch Webseiten so gestalten, dass sie durchaus zurückgenommen sind.

    Professionell muss das Endergebnis ja gar nicht aussehen. Von mir aus kann auch alles in Schwarzweiß zu Hause ausgedruckt und anschließende händisch zusammengetackert, -geheftet etc. werden.

    Naja …

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #8040445  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,997

    lovely_creatureNaja …

    Das war ein wenig überspitzt formuliert, zugegeben.

    --

    #8040447  | PERMALINK

    classic

    Registriert seit: 25.06.2011

    Beiträge: 234

    MelodyNelsonNatürlich. Aber mir geht es darum, die vielen guten Texte, die es hier gibt, dem
    Mahlstrom der Reizüberflutung im Internet zu entreißen. Es gibt doch wahrlich schon genügend Blogs, die sich mit Musik auseinandersetzen.

    Professionell muss das Endergebnis ja gar nicht aussehen. Von mir aus kann auch alles in Schwarzweiß zu Hause ausgedruckt und anschließende händisch zusammengetackert, -geheftet etc. werden.

    Es gibt tausende von Musikblogs. Die guten kann man aber an weniger als zwei Händen abzählen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 276)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.