Georg Kreisler

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 82)
  • Autor
    Beiträge
  • #7311965  | PERMALINK

    reino

    Registriert seit: 20.06.2008

    Beiträge: 5,699

    Haiksen“Ich hab ka Lust“, aus dem der Textausschnitt stammt gehört zwar nicht direkt zu der genannten CD. Habe aber überhaupt nichts dagegen, dass du sie bei den jüdischen Liedern mit einordnest.

    Neben der LP „Nichtarische Arien“ gab es ja noch die LP „Literarisches und Nichtarisches“, auf der ebenfalls jiddelnden Lieder sind. „Ich hab ka Lust“ ist dagegen gar nicht einzuordnen, da es eigentlich nur auf Samplern erschienen ist (z.B.auf „Lieder eines jüdischen Gesellen“). Laut der Liste auf gkif ist auch auch auf „Unheilbar gesund“, allerdings nicht auf meiner Pressung dieser LP.

    --

    Noch mehr Comics für alle! Jetzt PDF herunterladen!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7311967  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Sebastian Fasthuber: Georg Kreislers Autobiografie „Letzte Lieder“.
    Georg Kreisler offenbart sich in seiner Autobiografie „Letzte Lieder“ als unverstandener, einsamer Künstler. …. Gegen Ende wartet der Autor noch mit dem Geständnis auf, er träume manchmal davon, „Pop-, Rock-, Hip-Hop- und andere billige Musik“ sowie „gleichzeitig alle Kitschliteratur und Kitschbilder“ zu verbieten. Dann nämlich würden die Menschen genauso gern „echte Kunst genießen“. …

    Quelle: Sebastian Fasthuber: Georg Kreislers Autobiografie „Letzte Lieder“.
    Falter : Buchbeilage 42/2009 vom 14.10.2009 (Seite 48))
    Link: http://www.falter.at/web/shop/detail.php?id=30977&SESSID=425d885b4a0ff64eb73bd0bbdd60a188

    Kreisler muss wohl Dylans jüngstes Weihnachtsalbum gehört haben. :roll:

    --

    #7311969  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Reino“Bessarabien“ gehört zu den seltsamen Liebesliedern. Sollte man besser in diesem Kontext hören. Aber Brachialhumor ist das nicht. Da geht es schon um den Kontrast von Lustigkeit und Verzweiflung.

    Inzwischen habe ich die beiden DoCDs öfters (und auch in Ruhe, d.h.: konzentriert) gehört und muss mich korrigieren: Du hast vollkommen recht: „Brachialhumor ist das nicht“.

    Davon abgesehen gefällt mir Kreislers Werk immer besser. Er ist wirklich ein großartiger Interpret seiner interessanten Lieder. Ich werde mir wohl sehr bald noch viel mehr davon kaufen :sonne:

    --

    #7311971  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Das folgende Interview aus der Wochenend-Beilage „Extra“ der heutigen „Wiener Zeitung“ wird Reino interessieren (so er’s noch nicht kennen sollte):

    Georg Kreisler: „Ich bin kein guter Verkäufer meiner selbst“
    http://www.wienerzeitung.at/default.aspx?tabID=4664&alias=wzo&cob=453110

    --

    #7311973  | PERMALINK

    rigor

    Registriert seit: 28.11.2009

    Beiträge: 1

    Gnagflow

    Und dann habe ich noch so einen tollen Livemitschnitt vom Rias aus den Berliner Wühlmäusen (ca. 1975), wo aber leider das erste Lied nur halb drauf ist (I hab ka Lust). Hat jemand diesen Mitschnitt vielleicht vollständig?

    Hallo Gnagflow, dieser Beitrag ist Grund für meine heutige Registrierung im Forum. Bin seit Jahren dabei ein Kreisler-Archiv aufzubauen und trage alles zusammen, was mit Georg Kreisler in Verbindung gebracht werden kann. Ein Radiomitschnitt ist dabei natürlich ein besonderes Juwel, zumal von 1975. Was muss ich tun, um eine Kopie deines Rias/Wühlmäuse Mitschnittes zu erhalten? Ewiger Dank ist dir ohnehin gewiss!

    --

    #7311975  | PERMALINK

    gnagflow

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 667

    rigorHallo Gnagflow, dieser Beitrag ist Grund für meine heutige Registrierung im Forum. Bin seit Jahren dabei ein Kreisler-Archiv aufzubauen und trage alles zusammen, was mit Georg Kreisler in Verbindung gebracht werden kann. Ein Radiomitschnitt ist dabei natürlich ein besonderes Juwel, zumal von 1975. Was muss ich tun, um eine Kopie deines Rias/Wühlmäuse Mitschnittes zu erhalten? Ewiger Dank ist dir ohnehin gewiss!

    Schreib mir eine PN!

    --

    #7311977  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    In Zürich gibt es eine Bluntschlistiege bzw. einen Bluntschlisteig, weil das ein berühmter Zürcher Architekt war, der unter anderem am Bau des Wiener Zentralfriedhofes beteiligt war: Wien – Zürich – Kreisler!

    Alfred Friedrich Bluntschli
    http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Friedrich_Bluntschli

    Aber es gibt noch ein paar berühmte Schweizer Bluntschlis:

    Bluntschli
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bluntschli

    --

    #7311979  | PERMALINK

    hombrelobo

    Registriert seit: 08.08.2008

    Beiträge: 42

    mir gehen von kreisler die sachen aus den 70ern
    (von ‚literarisches und nichtarisches‘ bis ‚mit dem rücken zur wand‘ )
    am meisten unter die haut

    leider sind die beiden alben ‚liebeslieder am ultimo‘ (ganz starke platte)
    und ‚rette sich wer kann‘ bisher nicht auf cd wiederveröffentlicht.

    preiswert findet man allerdings die 4 cd box ‚allein wie eine mutterseele‘ in
    der folgende alben enthalten sind :
    ‚mit dem rücken zur wand‘
    ‚vorletzte lieder‘
    ‚purzelbäume‘
    ‚allein wie eine mutterseele‘

    --

    #7311981  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kabarettist Georg Kreisler 89-jährig gestorben
    http://www.orf.at/stories/2090812/

    --

    #7311983  | PERMALINK

    man-in-black

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 1,515

    R.I.P. Georg Kreisler.

    --

    #7311985  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,462

    Meine Güte, heute kommt es aber dicke. R.I.P.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7311987  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,739

    Oh je, hab erst dieses Jahr eine Lesung von ihm nicht besuchen können :-(

    R.I.P. Georg Kreisler

    --

    #7311989  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,462

    Mein Lieblingslied von Kreisler ist: Als der Zirkus in Flammen stand.

    Was sind Eure Faves?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7311991  | PERMALINK

    blackpearl

    Registriert seit: 26.10.2011

    Beiträge: 229

    Das Wiener Telefonbuch. Und Das Mädchen mit den drei blauen Augen. Und etliche mehr.

    RIP Georg Kreisler. Meister des schwarzen Humors.

    --

    #7311993  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,739

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 82)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.