Gabor Szabo

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #50943  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,714

    Spellbinder *****
    High contrast ****½
    Small world ****
    Mizrab ***1/2
    Macho ***

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6391681  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,717

    Gypsy ’66 **1/2 -***
    Spellbinder ****
    The Sorcerer ****1/2
    Bachanal ****1/2
    1969 **1/2
    High Contrast *** – ***1/2

    --

    .
    #6391683  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    Spellbinder ***1/2
    The Sorcerer ****1/2
    High Contrast ***

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #6391685  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,717

    gypsy tail windSpellbinder ***1/2
    The Sorcerer ****1/2
    High Contrast ***

    wenn du den Sorcerer magst, solltest du es bei Zeiten noch mit Bachanal versuchen, das ist die gleiche Band (und eine tolle)

    --

    .
    #6391687  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    redbeansandricewenn du den Sorcerer magst, solltest du es bei Zeiten noch mit Bachanal versuchen, das ist die gleiche Band (und eine tolle)

    Das hab ich mir schon gedacht! :-)
    Den Rest von „More Sorcery“ (die eine Hälfte, die eben nicht auf der Impulse Master Edition von „The Sorcerer“ enthalten ist) würde ich auch gerne hören!
    Hast Du den Twofer mit „1969“? Oder nur als Stream angehört?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #6391689  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,717

    ne, nur als stream gehört… more sorcery interessiert mich auch… szabo ist ein schwieriger fall – ich find ihn schon sehr interessant, die ganze karriere – was immer da schief lief – aber wirklich schön ist grad später das wenigste…

    ich glaub ganz schön ist noch der „In Stockholm“ Twofer mit den Alben Small World und Belsta River, der ist nicht ganz so überproduziert (link)

    --

    .
    #6391691  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    Ja, Szabo ist schon faszinierend – die Alben mit Chico Hamilton sind auch sehr toll!
    Ich nehme an, die Diskographie von Doug Payne ist bekannt… wenn ich mich da ein wenig durchklicke… „Passin‘ Through“ ist eine der ganz wenigen Jazz-LPs meiner Mutter, mit Al Stinson und Gabor Szabo ist das eine ganz tolle Rhythmusgruppe! Den Soundtrack von „Repulsion“ kenn ich zwar nicht als Tonkonserve, aber im Kino fand ich ihn grossartig… die anderen Hamilton-Alben sind alle auch gut! Doch schon mit Lloyd und McFarland beginnt wohl das, was schief lief… „Simpatico“ und „Jazz Raga“ hab ich mal vor Jahren gehört, aber nie das Bedürfnis, das zu wiederholen – seicht und enorm „of its time“ aber in keiner guten Art. 1969 kriegt den Preis fürs tollste Cover, gehört hab ich’s noch nie. Desmonds „Skylark“ ist bisher das späteste, was ich von/mit Szabo habe – schön, aber nicht Desmonds bestes… CTI war zuviel für ihn (A&M auch schon), zu seinem Ton passten die klassischen Jazz-Produktionen von RCA sehr, sehr viel besser – dennoch ist „Skylark“ wie eigentlich alles, was ich von Desmond kenne (sogar „Bridge Over Troubled Water“) sehr hörenswert!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #6391693  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,717

    Skylark hab ich vorhin nochmal gehört, knapp **** würd ich sagen, find das ist genau die richtige Art etwas deftigeres Umfeld für Desmond – kann das schwer auf den Punkt bringen, aber irgendwie ist Szabo vielleicht der eine Künstler, wo ich nie nach „Geschmackssicherheit“ fragen würd, irgendwie ist er jenseits solcher Kategorien… und klar, die Payne Seite kenn ich, viel mehr als eine Diskografie!

    Dreams gehört auch zu den gelungenen Alben, vielleicht eine Spur schwächer als The Sorcerer, die gleiche Band mit einigermaßen unaufdringlichen Streichern, ***1/2-**** denk ich, bin mir aber noch nicht sicher, Gypsy 66 hab ich vorhin zum ersten Mal gehört, das fand ich vergleichsweise öde… naja, öde sind sie ja alle ein bißchen… :-)

    --

    .
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.