Funde aus dem Archiv (alte Aufnahmen, erstmals/neu veröffentlicht)

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Blue Note – das Jazzforum Funde aus dem Archiv (alte Aufnahmen, erstmals/neu veröffentlicht)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 825)
  • Autor
    Beiträge
  • #8053965  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    Danke Euch allen für die Details, faszinierend!

    @vorgarten: die Box hab ich natürlich, aber schon lange nicht mehr in den Händen gehabt und vergessen, dass Williams dort auftaucht… Richard Davis wird wohl schon auch erwähnt, ja? Soweit ich weiss, war er quasi der Standard-Ersatz für Carter.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8053967  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    Disc: 1
    1. Agitation
    2. Footprints
    3. Round Midnight
    4. No Blues
    5. Riot
    6. On Green Dolphin Street
    7. Masqualero
    8. Gingerbread Boy
    9. The Theme

    Disc: 2
    1. Agitation
    2. Footprints
    3. Round Midnight
    4. No Blues
    5. Masqualero
    6. Agitation
    7. Footprints

    Disc: 3
    1. Round Midnight
    2. No Blues
    3. Masqualero
    4. I Fall In Love Too Easily
    5. Riot
    6. Walkin
    7. On Green Dolphin Street
    8. The Theme

    CD1: Antwerpen, 1967-10-28
    CD3: Paris, 1967-11-06
    CD2: #1-5: vermutlich Kopenhagen, 1967-11-02 (Berlin, 1967-11-04 hatte exakt dieselbe Setlist), #6-7: Stockholm, Kopenhagen, Berlin oder Karlsruhe?
    DVD: falls identisch mit der gleichnamigen 1967er DVD aus der Miles Monster-Box, enthält sie Musik von Stockholm, 1967-10-31 und Karlsruhe, 1967-11-07

    Das ist eine sehr, sehr tolle Box, egal, wie die Details am Ende genau ausschauen! Auf drei CDs und der DVD wird über die Hälfte (und v.a. all die Radio- und TV-Mitschnitte) des Miles Trees abgedeckt, der auf sieben CD diese Tour dokumentierte (einige Konzerte sind mittlerweile dank neuer Austrahlungen am Radio in besserer Qualität greifbar, als sie im Tree zu finden waren).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053969  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,098

    das hatt ich ähnlich ausgepuzzelt, #6-7 auf Disc 2 könnt der Anfang von Paris sein…

    --

    .
    #8053971  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    redbeansandricedas hatt ich ähnlich ausgepuzzelt, #6-7 auf Disc 2 könnt der Anfang von Paris sein…

    Ja, auch möglich – dachte ich auch – aber die Stücke waren von Paris nicht im Tree… bei Losin hab ich noch gar nicht reingeschaut. CD1 könnte sich auch als Rotterdam entpuppen, von dort und Berlin gibt’s auch Radio-Mitschnitte (beide wurden in den letzten Jahren erneut gesendet – in sehr guter Qualität).
    Ein wenig schade, dass die Box nicht ALLE Radio- und TV-Mitschnitte enthalten wird – aber egal, das wird sehr toll!

    Was sonstige Releases betrifft: der logischste Kandidät wären die ganzen vier Sets von „Miles at Fillmore“, die gehören ja bereits Sony. Dasselbe gilt für die Live-Sessions gleich nach dem Comeback („We Want Miles“) und die Lost Quintet Sessions aus Antibes (zumindest das eine Set – 25. Juli 1969 – gehört Sony, wie’s mit dem anderen (26. Juli) aussieht, weiss ich nicht)
    Und die „Cellar Door“ Box kann man gewissermassen als Vorläufer anschauen… die find ich auch schon sehr toll.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053973  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,098

    gypsy tail windJa, auch möglich – dachte ich auch – aber die Stücke waren von Paris nicht im Tree…

    ja, die waren laut Losin damals nicht gesendet worden und auch nicht auf den bestehenden bootlegs – wär also eigentlich ziemlich clever, die dahinzusetzen statt irgendein anderes Konzert teilweise mit hereinzunehmen, so ist für jeden noch was neues dabei… aber sie können die tracks natürlich auch quasi von überall sonst haben…

    --

    .
    #8053975  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    redbeansandriceja, die waren laut Losin damals nicht gesendet worden und auch nicht auf den bestehenden bootlegs – wär also eigentlich ziemlich clever, die dahinzusetzen statt irgendein anderes Konzert teilweise mit hereinzunehmen, so ist für jeden noch was neues dabei… aber sie können die tracks natürlich auch quasi von überall sonst haben…

    Wär definitiv schöner, wenn die beiden Tracks aus Berlin wären, ja!
    Wir werden’s wohl früh genug wissen :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053977  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,098

    weil ichs so gerne sage: Berlin ist nicht mit Paris vergleichbar!

    --

    .
    #8053979  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    redbeansandriceweil ichs so gerne sage: Berlin ist nicht mit Paris vergleichbar!

    Ach herrje natürlich nicht… Berlin ist ein Dorf, Paris ist die Stadt aller Städte :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053981  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    gypsy tail windAch herrje natürlich nicht… Berlin ist ein Dorf, Paris ist die Stadt aller Städte :-)

    Nein, nein, Bern ist ein (Bundes-)Dorf. Berlin ist eine Ansammlung von Dörfern. Paris ist eine schöne Stadt, wird aber leider primär von Franzosen bewohnt. ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8053983  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    nail75Nein, nein, Bern ist ein (Bundes-)Dorf. Berlin ist eine Ansammlung von Dörfern. Paris ist eine schöne Stadt, wird aber leider primär von Franzosen bewohnt. ;-)

    Dass Bern ein Dorf ist, weiss ich natürlich auch… Zürich ist ja auch nicht viel besser. Das Gelaber von „downtown Switzerland“ und so geht mir auch auf die Eier. Was die Franzosen betrifft… ein kleiner Österreicher hat ja vor ein paar Jahren mal einen Versuch unternommen, die Verhältnisse etwas zu verbessern, aber ich glaube nicht, dass ähnliche Interventionen heutzutage erwünscht werden (allerdings, wenn das Merkel zum Ablenken der Leere im Innern ein Abenteuer braucht… pourquoi pas? Vielleicht gibt’s demnächst auch in Kölle Frosch-Schenkel :lol:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053985  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,840

    nail75Nein, nein, Bern ist ein (Bundes-)Dorf. Berlin ist eine Ansammlung von Dörfern. Paris ist eine schöne Stadt, wird aber leider primär von Franzosen bewohnt. ;-)

    ihr redet allen ernstes noch über die identität von städten?? ich glaube, das hauptkriterium für lebendige jazzszenen sind mietpreise. und da fällt der vergleich (noch) ziemlich leicht.

    --

    #8053987  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    gypsy tail windDass Bern ein Dorf ist, weiss ich natürlich auch… Zürich ist ja auch nicht viel besser. Das Gelaber von „downtown Switzerland“ und so geht mir auch auf die Eier. Was die Franzosen betrifft… ein kleiner Österreicher hat ja vor ein paar Jahren mal einen Versuch unternommen, die Verhältnisse etwas zu verbessern, aber ich glaube nicht, dass ähnliche Interventionen heutzutage erwünscht werden (allerdings, wenn das Merkel zum Ablenken der Leere im Innern ein Abenteuer braucht… pourquoi pas? Vielleicht gibt’s demnächst auch in Kölle Frosch-Schenkel :lol:

    Eher nicht – die Zeiten sind vorbei. ;-)

    Ganz nebenbei: Es ist interessant, wie wenig Hass auf Frankreich eigentlich in Deutschland ab 1871 existierte. Der Fokus lag überwiegend auf Russland, das ja auch in Hitlers Denken übermächtig war. Das ging sogar so weit, dass man sich in Städten am Rhein im August 1914 mehr Sorgen über die Russen als über die Franzosen machte. Eher als Frankreich hasste man da noch das „perfide Albion“. Für die Franzosen hat man irgendwie Verständnis…

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8053989  | PERMALINK

    alexischicke

    Registriert seit: 09.06.2010

    Beiträge: 1,776

    Danke euch.Das Ding wird vorbestellt ist auch nicht so teuer.

    --

    #8053991  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,603

    vorgartenihr redet allen ernstes noch über die identität von städten?? ich glaube, das hauptkriterium für lebendige jazzszenen sind mietpreise. und da fällt der vergleich (noch) ziemlich leicht.

    Dann dürfte es in Zürich aber keine halb so lebendige Jazz-Szene geben, wie es sie glücklicherweise gibt.

    Aber auch egal… ist ja eh alles komplett off topic.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #8053993  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,098

    uns Rheinländern ist Paris halt näher als Berlin, wo statt Franzosen Berliner leben… jedenfalls hoffen wir alle, dass Disc 2 Track 6,7 aus Paris stammen, so dass das Konzert komplett ist…

    --

    .
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 825)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.