Fragen zum Film von Forumianern, für Forumianer

Startseite Foren Kulturgut Für Cineasten: die Filme-Diskussion Fragen zum Film von Forumianern, für Forumianer

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 2,362)
  • Autor
    Beiträge
  • #26899  | PERMALINK
    Profilbild von vater-kuester
    vater-kuester

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 5

    Hier sämtliche Fragen rein, die sich mit Filmen beschäftigen, aber nicht einen eigenen Thread lohnen.

    --

    Werbung
    #3631819  | PERMALINK
    Profilbild von travis
    travis
    a campaign of hate

    Registriert seit: 10.02.2004

    Beiträge: 4,452

    was soll denn das?

    --

    Let's rock and roll/put some real hip hop in your soul/over this track there's no stoppin the flow/let's blast off in a ridiculous way/face off, like Nicolas Cage
    #3631821  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    sei still travis, sonst wird das hier auch noch in den ohrensessel verschoben! :lol:

    frage zum thema:
    weiss schon jemand was zu miikes neuem film „Zebraman“? (und könnte das unter umständen gar der 1. miike werden, der mir gefällt?)

    die 2. frage wäre vor gericht nicht zulässig ich weiss, aber ich find halt die anderen filme von ihm alle kacke. und da der neue so untypisch sein soll dacht ich so… na ja, den rest könnt ihr euch denken.

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631823  | PERMALINK
    Profilbild von napoleon-dynamite
    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 20,748

    sido: weiss schon jemand was zu miikes neuem film „Zebraman“? (und könnte das unter umständen gar der 1. miike werden, der mir gefällt?)

    Schon gesehen. Ist eigentlich die typische Miike B-Sause wie „Full Metal Yakuza“, also abgedroschen und kurbelig abgedreht. Lieber um die größeren Projekte kümmern, wie bsw. „Izo“. Die sind teilweise ziemlich gut.

    Oder welche Miike Filme magst du denn nicht, dann kann ich vielleicht sagen ob „Zebraman“ dir evtl. gefallen könnte.

    --

    Overheard 2 teen girls in Starbucks: "I totally want to binge-watch Rivette's 'Out 1: Noli Me Tangere'!"
    #3631825  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    hab bisher von ihm gesehen:
    dead or alive 1+2, ichi the killer, city of lost souls, graveyard of honour, audition und full metal yakuza, den du schon angesprochen hast.
    und keinen von denen fand ich besonders.

    ich weiss schon gar net mehr warum ich mir das eigentlich immer wieder antue/angetan habe. :o

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631827  | PERMALINK
    Profilbild von napoleon-dynamite
    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 20,748

    sidoich weiss schon gar net mehr warum ich mir das eigentlich immer wieder antue/angetan habe. :o

    Geht mir eigentlich genauso. Zumindest bis auf einiges, „Ichi the killer“ ist als vollkommen überzeichnete Comic-Story schon recht ok, „Zebraman“ ist da ganz ähnlich. Richtig prima ist aber bisher nur „Izo“, da haut Miike alles raus, was er kann, und alles durch. Kitano ist sowieso dabei.

    --

    Overheard 2 teen girls in Starbucks: "I totally want to binge-watch Rivette's 'Out 1: Noli Me Tangere'!"
    #3631829  | PERMALINK
    Profilbild von krautathaus
    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,389

    Sido, auch hier:http://www.cineasia-filmfestival.de/14_izo.html

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #3631831  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    hallo zusammen!
    erst ma danke an Napoleon & Krautathaus für die infos und tipps bezüglich miike. :)

    habe nun gleich zwei fragen, die ich gern beantwortet hätte von fachkundigen foris:
    1. ich hab neulich was über Lucio Fulcis „Tempo di massacro“ („Django – Sein Gesangbuch war der Colt“) mit Franco Nero gelesen. da würde mich jetzt ma näheres zu interessieren. hat den jemand gesehen? lohnt der sich? und wenn ja: wo kriege ich den her?

    2. ich würd mich freuen über ein paar tipps zum Giallo-genre. also diese italienischen bulle-jagt-psychokiller-krimis aus den 70ern. gibt´s da irgendwas was man unbedingt gesehen haben muss oder was sich sonst wie zum einstieg anbietet?
    glaube mich daran erinnern zu können, damals als es viva 2 noch gab, da mal in dieser kino-sendung mit simon gosejohann was drüber gesehen zu haben. kann mich aber nur noch schwach erinnern. der name „Bruno Mattei“ (der mir sonst durch einigen 80er-jahre-schund ein begriff ist) fiel in dem zusammenhang, und ich kann mich noch an einen ausschnitt erinnern wo ein bulle, der aussah wie Schimanski, jemanden durch die halbe innenstadt verfolgte, zu fuß, per strassenbahn oder bus usw.

    wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen kann! und schon ma vielen dank im voraus!
    gruss, simon

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631833  | PERMALINK
    Profilbild von deleted_user
    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Weiß jemand vielleicht, was mit der Verfilmung von ´Survivor´ von Chuck Palahniuk ist??

    --

    #3631835  | PERMALINK
    Profilbild von dr-nihil
    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Kann mir jemand was zu „Crimewave“ von Sam Raimi sagen? Empfehlenswert?
    Und: Kennt jemand womöglich sogar die Filme von Raimi, die dieser vor „Evil Dead“ gemacht hatte?

    --

    #3631837  | PERMALINK
    Profilbild von pinch
    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,939

    sido1. ich hab neulich was über Lucio Fulcis „Tempo di massacro“ („Django – Sein Gesangbuch war der Colt“) mit Franco Nero gelesen. da würde mich jetzt ma näheres zu interessieren. hat den jemand gesehen? lohnt der sich? und wenn ja: wo kriege ich den her?

    ja, gesehen. wirklich gut. von den ganzen italo b-western meiner meinung nach sogar einer der herausragendsten (drehbuch: fernando di leo!). sorgfältig inszeniert und so, gute shootouts am schluss. gibt’s mit etwas glück auf börsen als vhs tape:

    http://www.incognitorecords.de/katnav/w_seingesangbuch/index.html

    EDIT: und laut link ja sogar auch als ungeschnittene dvd, wobei mir das aber irgendwie nach ner höchst dubiosen angelegenheit aussieht (bootleg! oha!). viel erfolg jedenfalls bei der suche.

    sido2. ich würd mich freuen über ein paar tipps zum Giallo-genre. also diese italienischen bulle-jagt-psychokiller-krimis aus den 70ern. gibt´s da irgendwas was man unbedingt gesehen haben muss oder was sich sonst wie zum einstieg anbietet?
    glaube mich daran erinnern zu können, damals als es viva 2 noch gab, da mal in dieser kino-sendung mit simon gosejohann was drüber gesehen zu haben. kann mich aber nur noch schwach erinnern. der name „Bruno Mattei“ (der mir sonst durch einigen 80er-jahre-schund ein begriff ist) fiel in dem zusammenhang, und ich kann mich noch an einen ausschnitt erinnern wo ein bulle, der aussah wie Schimanski, jemanden durch die halbe innenstadt verfolgte, zu fuß, per strassenbahn oder bus usw.

    bruno mattei gilt es zu meiden. wüsste auch grad nicht, ob es von dem überhaupt einen giallo gibt. jedenfalls ein fürchterlicher stümper, der vom filmemachen nicht die geringste ahnung hatte. kann man gerne in einen sack mit joe d’amato knüppeln, wobei letzterer immerhin noch sowas wie einen infantilen charme in seinen dilettantischen filmchen drin hatte (meine jetzt nicht die pornos).

    top gialli für den einsteiger: ;-)

    geheimnis der schwarzen handschuhe (argento)
    profondo rosso (argento)
    blutige seide (bava)
    shock (bava)
    the child (lado)
    malastrana (lado)

    u.v.a.

    --

    #3631839  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    @ pinch
    hey cool! danke für die ausführlichen erläuterungen! wird mal demnächst ausgecheckt das ganze. :bier:

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631841  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    frage: da gibt´s so einen western mit einem kleinen jungen der bei indianern aufgewachsen ist und eine szene wo er sich wieder an seine „weißen“ wurzeln zu erinnern glaubt, als er eine spieldose hört.
    mehr weiss ich leider net.
    kann mir da vielleicht trotzdem jemand weiterhelfen?
    wäre super!!!

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631843  | PERMALINK
    Profilbild von sido
    sido

    Registriert seit: 22.03.2005

    Beiträge: 1,678

    sidofrage: da gibt´s so einen western mit einem kleinen jungen der bei indianern aufgewachsen ist und eine szene wo er sich wieder an seine „weißen“ wurzeln zu erinnern glaubt, als er eine spieldose hört.
    mehr weiss ich leider net.
    kann mir da vielleicht trotzdem jemand weiterhelfen?
    wäre super!!!

    um den thread ma wieder nach oben zu holen, denn die frage lässt mir keine ruhe mehr. ich hab da ausserdem so eine vermutung – könnte das vielleicht „der schwarze falke“ sein oder wie der heisst, der mit john wayne?
    weiss das wer von euch?

    --

    ich verhandle nicht mit psychopathen[/b]
    #3631845  | PERMALINK
    Profilbild von dagobert
    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    kennt jemand die anime serie „ninja scroll“ und weiss, ob sie genauso gut ist, wie der film?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 2,362)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.