Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Startseite Foren Das Radio-Forum Radio, Radio, Radio Folgende Radiosendung dringt bald an mein Ohr

Ansicht von 15 Beiträgen - 4,756 bis 4,770 (von insgesamt 4,771)
  • Autor
    Beiträge
  • #10757239  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Ralf Summer
    heute, 31.03.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Die guten Jahre mit der Neun
    Wichtige Platten aus ’59, ’69, ’79, ’89, ’99, ’09 und 2019

    „Sie sind immer spannend: die Neuner-Jahre, mit denen die Dekaden zu Ende gehen und sich Neues ankündigt. Auch 2019 ist wieder eines, die Zwanziger stehen vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, einmal in die Schlussjahre vergangener Jahrzehnte zurück zu spulen: Was sang Johnny Cash 1959? Was trieb The Stooges zu ihrem wütenden „1969“? Womit begann 1979 die HipHop-Geschichte? Und was wurde gespielt 1989, 1999 bzw 2009? Eine Sendung in Zehn-Jahres-Sprüngen mit Joy Division (’79), De La Soul (’89), Blumfeld (’99), The xx (’09) – und wieder zurück: Animal Collective, The Stone Roses, The Clash, Jorge Ben und Miles Davis. In der Mitte der Sendung eine Platte von 2019, die bleiben könnte: „Trust in The Lifeforce of The Deep Mystery“ von The Comet Is Coming, das Zündfunk-Album der Woche letzter Woche.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10758699  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian
    heute, 02.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Past Present Future
    Musik von Band of Horses, Son Volt und Camilla Sparksss

    „Auf dem Land denkt man anders. Das beweist nicht nur die Band of Horses, sondern auch das Solo-Projekt ihres Gitarristen Tyler Ramsey. Und Son Volt setzen ihre Mission fort, als legitime REM-Nachfolger durchzugehen. Ebenso traditionell agiert Retro-Soul-Man Lee Fields. Modernere Beats kommen vom LA-Produzenten Sholomo und der kanadisch-schweizerischen Sängerin Camilla Sparksss (mit drei S).“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10759639  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Angie Portmann
    heute, 04.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Musik von Morgen
    Neues von Lee Fields, Stuart A. Staples und Camilla Sparksss

    „Die Zeiten sind hart und brutal, möchte man meinen, sieht man so manchen Albumtitel dieser Veröffentlichungswoche, die da heißen: „Brutalism“ (The Drums) oder „Brutal“ (Camilla Sparksss). Und vor allem letztere, die kanadisch-schweizerische Musikerin Camilla Sparkss macht tatsächlich provokanten, ja brutalen Art-Pop, explosiv und voller Überraschungen. Brutal in seiner Hoffnungslosigkeit ist auch der verstörende Film-Score von Tindersticks-Kopf Stuart A. Staples für Claire Denis’ „High Life“. Außerdem mit dabei: Lee Fields, Keglmaier, Weyes Blood, Drums, Shana Cleveland, Tyler Ramsey und Priests.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10760311  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    DLF: Dr, 21:05 Uhr
    Metamorphosen der Schwestern:Die US-Band Larkin Poe
    Aufnahme vom 14.5.2016 beim Bluesfestival Schöppingen

    Am Mikrofon: Tim Schauen

    „Als Kinder machten die Lovell-Schwestern Jessica, Rebecca und Megan in den USA und Kanada erfolgreiche Countrymusik, die vor allem durch engstens verzahnten Harmoniegesang bestach. Nach dem Ausstieg von Jessica wurde Larkin Poe, wie sich die Band nun in Erinnerung an ihren Ahnen Edgar Allan Poe nennt, von Elvis Costello unterstützt, der Sound veränderte sich hin zu Americana und Folk. Wieder einige Jahre später ist Larkin Poe aus Atlanta mittlerweile stadion- und festivaltauglich, spielte u.a. im Vorprogramm von Queen und bei großen Festivals.“

    Die Metamorphosen der Lovell-Schwestern

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10760333  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    edit

    zuletzt geändert von beatgenroll

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10760821  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    DLF: Sa, 15:05 Uhr
    Corso – Kunst & Pop: Das Musikmagazin

    Französischer Musiker Talisco – „Mit Kopfstimme, Klatschen und Crescendi“
    Eine Farbexplosion inmitten einer dunkler werdenden Welt: Jérôme Amandi alias Talisco sendet mit seinem dritten Album „Kings and Fool“ ein Zeichen des Optimismus und Energie. Kein politischer Akt, eher ein Akt der Selbstfindung. Seine Songs sind ansteckend, wohltuend – und ganz schön dick aufgetragen.

    Bernadette la Hengst: „Kunst kann tatsächlich etwas erreichen“
    „Wir sind die vielen“ heißt das neue Album der Bernadette la Hengst und verweist auf die Initiative „Die Vielen“ von Künstler*innen gegen Rechts, sowie auf die verschiedenen thematischen und musikalischen Ursprünge ihrer Songs, die zum Teil in Beirut und Casablanca entstanden sind. „Es ist wichtig, Unterschiedlichkeit zu praktizieren“, sagte la Hengst im Dlf.
    Bernadette la Hengst im Corsogespräch mit Anja Buchmann

    Rupa & the April Fishers – „Musik kann unseren Geist öffnen“
    Die Band Rupa & The April Fishers macht Musik mit einer heilenden Wirkung, die den kränkelnden Planeten wieder gesund machen soll. Auf ihrem Album „Growing Upward“ wirkt der umweltpolitische Aktivismus allerdings manchmal etwas zu esoterisch.

    25. Todestag von Kurt Cobain – „Better to burn out than to fade away“
    Mit „Smells Like Teen Spirit“ wurden sie zu Weltstars – Nirvana aus Seattle wurden zu Vorreitern der Grunge-Bewegung. Eine Rolle, die Frontmann Kurt Cobain verabscheute. Gerade mal vier Alben veröffentlichten Nirvana, sie vermischten Punk, Post-Punk und Indie Rock. Mit dem Erfolg kam Cobain immer weniger zurecht. Am 5. April nahm er sich in Seattle das Leben, gefunden wurde er erst einige Tage später.

    Am Mikrofon: Anja Buchmann

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10761525  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Karl Bruckmaier
    heute, 06.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Hausgötter: Musik von Kurt Wagner, Robert Forster und den Mekons

    „Auf der ständigen Suche nach neuen Reizen geraten manchmal die reizenden Alten etwas unter die medialen Räder. Dieser NMX feiert die Musim dreier Hausgötter des Indie-Pop, Robert Forster, den Mekons und Lambchop samt Ausflügen in die gemeinsame Vergangenheit.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10761895  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    DLF: So, 15:05 Uhr
    Rock et cetera: Das Magazin – Neues aus der Szene

    Am Mikrofon: Tim Schauen

    Der Roadie
    Als Fremder in großartiger Stadt
    Das musikalische Chamäleon

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10763877  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian
    heute, 09.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Past Present Future
    Mit Dusty Springfield, Weyes Blood und Sophie Auster

    „Schon seit einiger Zeit ist der Pop wieder en vogue, der vor dem Rock and Roll die Charts beherrschte: Orchestrales Pathos für die großen Gefühle, von imposanten Stimmen vorgetragen. Neben aktuellen Sängerinnenwie Norah Jones, Weyes Blood und Sophie Auster hören wir Originale wie von Dusty Springfield und Nina Simone. Aber auch aktueller R&B wie der des 21jährigen Khalid kann in dieser Stimmungslage mithalten.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10765523  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Matthias Hacker
    heute, 11.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Die Musik von Morgen.
    Neues von den Chemical Brothers, Mine und The Flaming Lips

    „Am Samstag ist wieder Record Store Day, an dem es in den teilnehmenden Plattenläden weltweit wieder Sondereditionen, Livealben und Reissues zu kaufen gibt. Darunter findet sich auch die neue LP der Flaming Lips. „King’s Mouth“ wird es nur in einer limitierten Auflage von 4000 Kopien geben – und auch nur in den RSD-Plattenläden. Aber auch ganz regulär erscheinen viele Hochkaräter schon am Freitag: Norah Jones feierte gerade erst ihren 40. Geburtstag und jetzt den Release ihres neuen Albums „Begin Again“. Ein wahrer Neustart ist es nicht. Die Chemical Brothers sind seit 30 Jahren gemeinsam unterwegs. Ihre vergangenen sechs Alben stürmten alle an die Spitze der britischen Charts. Ob „No Geography“ das auch schafft? Gut möglich, denn sie bleiben ihrem Erfolgsrezept treu. Die interessanteste Neuentdeckung sind vermutlich die Postpunker Fontaines DC aus Dublin, die folgerichtig auf dem Label der Idles veröffentlichen. Gespannt warten wir auch auf die neue Soloplatte von Mine, die zu den talentiertesten Popmusikerinnen in Deutschland gezählt werden darf. Außerdem in den Neuvorstellungen: T Bone Burnett, Damien Jurado, Odd Nosdam, Sophie Auster und Bibio.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10766265  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    DLF: Sa, 15:05 Uhr
    Corso – Kunst & Pop: Das Musikmagazin

    Lizzo: „Bellen statt beißen ist nicht genug!“
    Auf „Cuz I Love You“, dem stilistisch bemerkenswert vielfältigen neuen Album der US-Rapperin Melissa Jefferson alias Lizzo, ist „Body Positivity“ ein zentrales Thema. Es geht um Kilos, die man nicht hassen muss, weil man sich selbst nicht hassen sollte – auch wenn die beschönigenden Filter der Instagram-Welt etwas anderes behaupten. Um Feminismus. Und um eine weltumarmende Message von Liebe, der man sich nur schwer entziehen kann.

    Fat White Family: „Die dunkle Nacht der Seele namens Heroin“
    Schon ihr Debüt „Champagne Holocaust“ enthielt provokante bis geschmacklose Lo-Fi-Songs über Sex und Drogen. Im Konzert zogen sie sich nackt aus oder wanderten wegen sexueller Handlungen von der Bühne direkt in den Knast. Kurzum: Fat White Family sind die krasseste britische Band der letzten Jahre. Kurz vorm Drogenkollaps haben sie das Ruder herumgerissen, und nun ist ihr drittes Album „Serfs Up!“ ein wirklich großer Post-Punk-Wurf. Und immer noch provokant genug.

    Bill Putnam: Meister der Kompressoren und Echoräume
    Bill Putnam arbeitete als Produzent in den 50er- und 60er-Jahren mit Frank Sinatra und Ray Charles, in seinen Studios entstanden Hits wie „California Dreamin‘“ – und er gilt als Erfinder des modernen Mischpults. Heute führen seine beiden Söhne die Firma Universal Audio, deren Effektgeräte in jedem gehobenen Studio stehen.

    Am Mikrofon: Bernd Lechler

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10767081  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Michael Bartle
    heute, 13.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Lost and Found
    Mit Harry Nillson und Dionne Warwick

    „In der Sendereihe „Lost & Found“ macht sich Michael Bartle auf die Suche nach verschollenen Perlen der Popgeschichte. Und stöbert dafür in Playlisten, Blogs, Büchern und Filmen. In dieser Ausgabe: Musik von Harry Nillson (wiederentdeckt in der Netflix-Serie Matrioschka), der Edgar Broughton Band und Dionne Warwick (aus dem Buch „Typical Girl“ der Musikerin Viv Albertine von The Slits). Außerdem zu hören: Die BR-Kollegen Fritz Egner und Tom Glas mit Musiktipps, denn sie werden auch zu hören sein in der Sendereihe „Last night a DJ saved my life – 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10767511  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    DLF: So, 15:05 Uhr
    Rock et cetera: Die junge Wilde aus LA
    Clementine Creevy und ihr Trio Cherry Glazerr

    Von Anja Buchmann

    „Schon mit 15 Jahren begann Clementine Creevy, selbst geschriebene Punksongs beim Internetportal Soundcloud einzustellen, ab 2014 veröffentlichte sie dann zunächst zwei Alben mit DIY-Gitarrenrock, um mit dem dritten zum renommierten Label Secretely Canadian zu wechseln. ,Apocalipsticks’ hieß das wütende Werk der damals 19-Jährigen aus Los Angeles, die energisch zwischen Provokation und Politik hin und her tobte. Mit ihrem aktuellen Album ,Stuffed & ready’ ist die Wut nicht verschwunden, aber um eine Portion Selbstreflexion angereichert.“

    Junge Wilde aus LA

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10768099  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Barbara Streidl
    heute, 14.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Laute Lieder in der Dunkelheit
    Musik von Better Oblivion Community Center, Melby und The Kooks

    „Laut sein, auch wenn es dunkel ist, das klappt mit diesem Nachtmix: “Knock me off my feet” heißt es bei Soak, die natürlich noch keine Metallica-Dezibelgrenzen anstreben, aber trotzdem nicht im Flüsterton singen. Auch Saint Agnes steht eher für Laut ist das neue Leise, und ähnlich ist es bei den Kooks, deren “Pamela” schon eine Weile draußen ist: Hört hier niemand mehr auf den Namen von Bobby Ewings großer Liebe?“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10769537  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,320

    Nachtmix
    Mit Roderich Fabian
    heute, 16.04.2019
    23:05 bis 00:00 Uhr

    BAYERN 2

    Past Present Future
    Musik von The Jam, Cass McCombs und Heather Woods Broderick

    „Die britische Songwriterin Connie Constance gibt dem alten Jam-Stück „English Rose“ eine ganz neue Bedeutung. Songwriter Cass McCombs schreckt auf seinem neuen Album auch vor Southern Rock à la Marshall Tucker Band nicht zurück. Heather Woods Broderick schreibt elegische Hymnen mit Streicherbegleitung und Rupa & The April Fishes beschwören den globalisierten Zusammenhalt, against all odds.“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 4,756 bis 4,770 (von insgesamt 4,771)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.