Fleetwood Mac – Tango In The Night

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #10741223  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    beatgenrollJa, das Album hat mich damals in 1987 gut positiv überrascht. Ich gehe ein wenig höher.

    Du siehst ja, dass ich auch mehrere Songs in diesem positiven Sinne bewertet habe, aber die drei schwächeren Songs kann ich im Gesamtbild nicht überhören. Ohne diese Songs wären es ****+ bis ****1/2- gewesen.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10741239  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 25,271

    klausk   Du siehst ja, dass ich auch mehrere Songs in diesem positiven Sinne bewertet habe, aber die drei schwächeren Songs kann ich im Gesamtbild nicht überhören. Ohne diese Songs wären es ****+ bis ****1/2- gewesen.

    Habe ich natürlich gesehen. 1987 rechnete ich schon nicht mehr mit solch einem ordentlichen Album von der Band.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10741241  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 63,199

    Angeblich lag es an Buckingham, dass das Album überhaupt fertig wurde bzw. so ist, wie es ist. Er hat im Studio die meiste Arbeit verrichtet, die anderen waren nicht so fokussiert und Stevie Nicks soll damals völlig verschnupft gewesen sein.

    Danach hat sich Buckingham dann erstmal von der Kapelle getrennt, und das folgende Album Behind The Mask ist eine ziemlich dröge Angelegenheit geworden.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10741245  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 25,271

    mozza    …, und das folgende Album Behind The Mask ist eine ziemlich dröge Angelegenheit geworden.

    Und das in der Tat! Aber interessant, was Du da zu Buckingham weißt.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10741249  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    mozza und das folgende Album Behind The Mask ist eine ziemlich dröge Angelegenheit geworden.

    Veto ;-)   Songs wie In The Back Of My Mind, Save Me, Behind The Mask und Freedom sind überhaupt nicht dröge. Sehr gute Songs. Dazu noch Stand On The Rock und Hard Feelings. Not so bad my friend :yes:

     

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10741251  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 63,199

    Ich finde den Opener „Skies The Limit“ am besten, der bei dir wiederum schwach wegkommt (**). Mir gefällt der ganze Sound des Albums nicht wirklich. Ich halte auch das Songwriting für schwach, das Fehlen von Buckingham konnten sie nicht kompensieren, auch wenn neue Leute dazukamen, u. a. Billy Burnette.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10741257  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    mozzaIch finde den Opener „Skies The Limit“ am besten, der bei dir wiederum schwach wegkommt (**). Mir gefällt der ganze Sound des Albums nicht wirklich. Ich halte auch das Songwriting für schwach, das Fehlen von Buckingham konnten sie nicht kompensieren, auch wenn neue Leute dazukamen, u. a. Billy Burnette.

    Ja, wir hören Musik oft sehr verschieden. Man merkt wahrscheinlich, dass ich aus einer etwas rockigeren und gitarrenlastigeren Sozialisierung stamme. Trotzdem mag ich auch Popsongs ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10741347  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,293

    beatgenrollJa, das Album hat mich damals in 1987 gut positiv überrascht. Ich gehe ein wenig höher.

    @beatgenroll: Allerdings, me 2.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #10741397  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    sokrates

    beatgenrollJa, das Album hat mich damals in 1987 gut positiv überrascht. Ich gehe ein wenig höher.

    @beatgenroll: Allerdings, me 2.

    Es sind aber einige Songs drauf, die die Gesamtwertung beträchtlich nach unten ziehen. Da stehe ich zu. War damals aber genauso erfreut über dieses Album nach der ganz schwachen Mirage.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10741399  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,293

    klausk

    sokrates

    beatgenrollJa, das Album hat mich damals in 1987 gut positiv überrascht. Ich gehe ein wenig höher.

    @beatgenroll: Allerdings, me 2.

    Es sind aber einige Songs drauf, die die Gesamtwertung beträchtlich nach unten ziehen. Da stehe ich zu. War damals aber genauso erfreut über dieses Album nach der ganz schwachen Mirage.

    @klausk: Bei mir wäre das nur „Isn’t It Midnight?“ Alle andere Stücke bewerte ich mit mind. ****. Macht in summa viereinhalb. Ich war damals sehr angenehm überrascht und lege die Platte bis heute gern auf. (Wenn ich sie heute auch lieber anders produziert hören würde. Das Sounddesign ist schon arg glatt.)

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #10741421  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    sokrates

    klausk

    sokrates

    beatgenrollJa, das Album hat mich damals in 1987 gut positiv überrascht. Ich gehe ein wenig höher.

    @beatgenroll: Allerdings, me 2.

    Es sind aber einige Songs drauf, die die Gesamtwertung beträchtlich nach unten ziehen. Da stehe ich zu. War damals aber genauso erfreut über dieses Album nach der ganz schwachen Mirage.

    @klausk: Bei mir wäre das nur „Isn’t It Midnight?“ Alle andere Stücke bewerte ich mit mind. ****. Macht in summa viereinhalb. Ich war damals sehr angenehm überrascht und lege die Platte bis heute gern auf. (Wenn ich sie heute auch lieber anders produziert hören würde. Das Sounddesign ist schon arg glatt.)

    Puuh, Isn’t It Midnight mag ich sehr, schon immer. Was gefällt Dir daran nicht? Welcome To The Room…Sara und When I See You Again sind einfach nur öde und langweilig in meinen Ohren. Und You And I, Part II ist wohl mit das schwächste Stück von Fleetwood Mac ever. Einfach grottig.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10741487  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 19,555

    Nach fünf Jahren endlich wieder ein Lebenszeichen von Fleetwood Mac, ich hatte da ja schon einiges befürchtet u.a. wegen dem ganzen Gossip über die Band in den Jahren und dann kam tatsächlich ein Album (wurde nicht sogar dahmals von einem Comeback gesprochen) was mit Mirage mithalten konnte, eins meiner Frühlingsalben und mir auf alle Fälle gute **** wert.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10741491  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 11,626

    So gerne ich das Album mochte und mag, bin ich abseits der von mir hinreichend bemängelten Songs, schon sehr an die Bewertungsobergrenze bei einzelnen Songs gegangen (Seven Wonders ****, Everywhere ***1/2, Tango In The Night ***** und Little Lies ****1/2). Da hätte ich mich durchaus auch noch für einen halben * niedriger entscheiden können. Aber das hätte dem positiven Bild, das ich nun mal auch von dem Album habe, nicht entsprochen.

     

    zuletzt geändert von klausk

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10741503  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 18,711

    Die 12″ von „Big Love“ war eine meiner ersten Singles. Der Arthur Baker Remix begeistert mich auch heute noch sehr.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10741535  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 19,555

    atomDie 12″ von „Big Love“ war eine meiner ersten Singles. Der Arthur Baker Remix begeistert mich auch heute noch sehr.

    Stimmt, die hatte ich mir auch gekauft, sehr guter Mix … allerdings verschwand meine auf einer Party bei der ich aufgelegt hatte spurlos.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 53)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.