Emmylou Harris

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 182)
  • Autor
    Beiträge
  • #563383  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    nail75Da sind wir uns einig. :-)

    Ich habe The Last Date auf Vinyl, warum ist das nur da gut? Ich kenne die CD nicht.

    Cimarron und Last Date kamen als CD anscheinend später heraus (remastered) – die zwei hatte ich, klangen flach, langweilig. Auf Vinyl haben mir die Platten wesentlich besser gefallen (va. Cimarron).

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #563385  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,464

    lathoNaja, ich redete von Vinyl, aber:

    Die ersten drei braucht man auf jeden Fall, Blue Kentucky Girl ist mein Liebling, den sollte man haben. Nachdem Du Roses In The Snow schon kennst, ist klar, dass man die Platte auch braucht, ebenso Sally Rose. Von den nicht Aufgeführten kann man alle hören, auch wenn sie nicht durchgängig so gut wie die Großtaten aus den 70ern sind: Evangeline (Titelsong bekannt aus The Last Waltz), Cimarron (unbedingt als Vinyl – die CD klingt scheisse), Bluebird (vor allem wegen Icy Blue Heart mit Bonnie Raitt). Probier es doch auch mal mit Western Wall, das sie zusammen mit Linda Ronstadt aufgenommen aht, gibt’s leider nur als CD. Bis inklusive Wrecking Ball kann man jedes Emmylou-Album kaufen, da ist keines schlecht (dazu zählt auch der totgeschwiegene, eigentliche Erstling Gliding Bird) und besonders das Live-album At The Ryman. Von den späteren Alben All I Intended To Be. Die allerneuste kenne ich nicht, aber die soll schlecht sein.

    nail75Die Live-Alben „At The Ryman“ und „Spyboy“.

    Danke Euch!

    „Sally Rose“ und „Roses in the Snow“ und v.a. „Elite Hotel“ (die ich glaub ich noch eine Spur lieber mag als „Luxury Liner“ – das wären dann meine Favoriten) und wenn möglich „Cimarron“ noch auf Vinyl… und „Bluebird“, „Evangeline“, „At the Ryman“ und v.a. „Spyboy“ (das hab ich schon länger auf der Einkaufsliste) und allenffalls „Western Wall“ in irgendeiner Form (mir ist ja an sich egal ob CD oder Vinyl, tendiere meist zu ersterem, aber auf Hinweise wie jener zu „Cimarron“ bin ich auf jeden Fall dankbar).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #104: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, tba | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, tba
    #563387  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,405

    Ok, werde ich mir merken bez. Cimarron. Danke. :-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #563389  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    Ich mag ja Pieces… lieber: Elite Hotel und Luxury Liner sind raumgreifend, setzen definitiv den Anspruch durch, Gram Parsons nachzufolgen, bzw. Americana ein neues Gesicht zu verleihen. Pieces… hat das natürlich auch, aber noch verhaltener, inniger (eigentlich ein doofes Wort). Für mich ist die Platte vertrauter, heimeliger ) nochmal doof).

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #563391  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,464

    Wie steht’s denn um „Thirteen“? Die wär glaub ich auch noch da gewesen (und „Angel Band“ auch, aber die hab ich schon auf CD und das ist definitiv nicht meine liebste Zeit von Emmylou).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #104: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, tba | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, tba
    #563393  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    Mit Angel Band konnte ich auch nicht soviel anfangen, Thirteen gehört zu den 80er-Platten die zwischen * * * und * * * 1/2 schwanken, anhören kann man sie auf jeden Fall.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #563395  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,251

    „Bluebird“ und „Cowgirl’s Prayer“ sind auch sehr hörenswert.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #563397  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    Napoleon Dynamite“Bluebird“ und „Cowgirl’s Prayer“ sind auch sehr hörenswert.

    Ja, das erste unter anderem wegen Icy Blue Heart und letzters wegen dem selbstgeschriebenen PRyer in Open D.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #563399  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    Läuft gerade von Konserve: The Old Grey Whistle Test 1977 auf Auntie Beep mit Emmylou Harris and The Hot Band.
    Emory Gordy hat eine Sonnenbrille und Emmylou komische Armstulpen aber zwei Sekunden nach Beginn vergisst man dass und staunt und ist gefangen. Es scheint ein Leuchten von Emmy auszugehen, etwas Zwingendes – vielleicht der Geist von Gram, vielleicht ist es auch einfach nur diese kosmische, amerikanische Musik – Konzentration, Hingabe und Einfühlung: Before Believing, San Antone Rose, Tulsa Queen. Die Bühne wirkt starr, wenn sie sich nicht bewegt und schwingt dann zusammen mit ihr. Americana – at it’s very best.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #563401  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,816

    Napoleon Dynamite“Bluebird“ und „Cowgirl’s Prayer“ sind auch sehr hörenswert.

    Verdammt, die habe ich nicht. (Irgendwie dachte ich immer, das wär ne Compi.)
    Wird sofort gekauft!

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #563403  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,631

    OLD YELLOW MOON ist auf dem Weg zu meinem Emmy-Fave seit WRECKING BALL. Ist „Hanging Up My Heart“ ein neuer Song oder wurde der bereits von anderen Künstlern aufgenommen? Der ist große klasse und kommt mir irgendwie bekant vor aber sicher bin ich mir nicht.

    --

    #563405  | PERMALINK

    willie

    Registriert seit: 10.10.2006

    Beiträge: 541

    Beim ersten Hören hatte ich den gleichen Gedanken, der Song ist aber original von den Beiden !!

    --

    #563407  | PERMALINK

    der-hofacker

    Registriert seit: 07.04.2005

    Beiträge: 1,588

    Erfreulich für alle Emmy-Fans: Im Rahmen der Original Album Series ist inzwischen ein Vol. 2 erschienen, das die Alben Roses In The Snow, Evangeline, Cimarron, White Shoes und Thirteen beinhaltet.
    Damit sind Evangeline und Thirteen erstmals überhaupt auf CD erhältlich! :-)
    Das kleine Package kostet mal gerade 13,97 € (amazon) – ein Geschenk!
    http://www.amazon.de/Original-Album-Vol-2-Harris-Emmylou/dp/B00DDVPXTG/ref=sr_1_2?s=music&ie=UTF8&qid=1387878481&sr=1-2&keywords=Emmylou+harris+original+album

    --

    #563409  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,259

    Schon etwas ältere Meldung (Quelle: Uncut): Emmy schreibt ihre Memoiren. Erscheinen sollen sie „late 2015“ bei Blue Rider Press.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #563411  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,631

    Die Verleihung des Polar Music Prize 2015 an Emmylou:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 182)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.