ECM Records

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 558)
  • Autor
    Beiträge
  • #9965233  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,445

    das sieht alles sehr gut aus, vor allem durch die originell zusammgestellten bands. jarrett ist prä-erschöpfungssyndrom, wobei ich ja nie verstehen werde, warum sowas dann so lange herumliegt. und vielleicht schafft eicher es ja irgendwann auch noch mal, das vijay iyer sextet aufzunehmen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9965239  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    Diese Muthspiel-Combo war ja auf Tour … spielte auch in Zürich, war aber ausverkauft und eh etwas teuer, aber neugierig bin ich auch auf die CD, eher bzw. an sich von allen am meisten auf die Cyrille, wobei Teitelbaum am Synthesizer aber kein so schlagendes Kaufargument ist …

    Die Reich-Box hole ich mir gelegentlich, da ich nur die vorhin erwähnte „Music for 18 Musicians“ habe und das durchaus Musik ist, die ich lieber auf CD hören mag.

    Jarrett hatte ich noch nicht mitgekriegt – also mittlere 90er oder von wann sind die Aufnahmen? Da warte ich wohl mal ab, bis man dazu was lesen kann, in Sachen Solo-Jarrett hinke ich eh hinterher, aber das liegt auch daran, dass ich die Sachen nie höre, warum also noch mehr kaufen … ich greife viel eher zum Trio oder einem der beiden Quartette.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #9965265  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,759

    Das Jarrett-Material ist vom Oktober 1996 aus Italien, ich hatte das vor zwei Monaten mal im Jarrett-Thread gepostet. Veröffentlicht wird die Box Anfang November.

    Auf die Cyrille freue ich mich ebenfalls.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #9965273  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,445

    Disc 1 (Modena)

    Part I
    Part II
    Danny Boy

    Disc 2 (Ferrara)

    Part I
    Part II
    Encore

    Disc 3 (Torino)

    Part I
    Part II

    Disc 4 (Genova)

    Part I
    Part II
    Encore
    Over The Rainbow

    A Multitude of Angels is a 4-CD set of recordings from a series of solo concerts in Italy in October 1996, documenting the conclusion of Keith Jarrett’s experiments with long-form improvisation in performances from Modena, Ferrara, Turin, and Genoa.

    “These were the last concerts I played having no breaks within each set,” Keith Jarrett explains in his liner notes. “The arc of the music is characteristically comprehensive: jazz is ever present here, alongside my deep closeness with classical music (modern and ancient, Ives and Bach).”

    It will apparently be released on November 4 in Germany and on November 18 in the US.

    (von jarretts webseite.)

    --

    #9965553  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,296

    Sehr cool!

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9965873  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,445

    gypsy tail wind
    Die Reich-Box hole ich mir gelegentlich, da ich nur die vorhin erwähnte „Music for 18 Musicians“ habe und das durchaus Musik ist, die ich lieber auf CD hören mag.

    ich habe die nonesuch 5er box PHASES, da doppeln sich „music for 18 musicians“ und „tehilim“, es ist aber eben auch noch „drumming“ drauf und natürlich der „electric counterpoint“ in der metheny-version. vergleichen tät ich aber schon mal gerne.

    --

    #9965919  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    vorgarten

    gypsy tail wind Die Reich-Box hole ich mir gelegentlich, da ich nur die vorhin erwähnte „Music for 18 Musicians“ habe und das durchaus Musik ist, die ich lieber auf CD hören mag.

    ich habe die nonesuch 5er box PHASES, da doppeln sich „music for 18 musicians“ und „tehilim“, es ist aber eben auch noch „drumming“ drauf und natürlich der „electric counterpoint“ in der metheny-version. vergleichen tät ich aber schon mal gerne.

    Die habe ich schon länger im Auge, aber „Drumming“ habe ich auf CD und LP und auch noch die Elektra-LPs „Early Music“ (u.a. mit „Piano Phase“) und „Sextet/Six Marimbas“.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #10153659  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,445

    ecm 1151-1200

    ECM 1151 Haden/Garbarek/Gismonti Magico (Jun 1979)
    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1153 Ralph Towner Old Friends, New Friends (Jul 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1155 Pat Metheny Group American Garage (Jun 1979)
    ECM 1156 Kenny Wheeler around 6 (Aug 1979)
    ECM 1157 Jack DeJohnette New Directions In Europe (Jun 1979)
    ECM 1158 Bill Connors Swimming With A Hole In My Body (Aug 1979)
    ECM 1159 Steve Kuhn/Sheila Jordan Band Playground (Jul 1979)
    ECM 1160 Steve Swallow Home (Sep 1979)
    ECM 1161 David Darling Journal October (Oct 1979)
    ECM 1162 Sam Rivers Contrasts (Dec 1979)
    ECM 1163 Azimuth Départ (Dec 1979)
    ECM 1164 John Abercrombie Quartet Abercrombie Quartet (Nov 1979)
    ECM 1165 Gary Peacock Shift In The Wind (Feb 1980)
    ECM 1166 Enrico Rava Quartet >>Ah<< (Dec 1979)
    ECM 1167 Art Ensemble of Chicago Full Force (Jan 1980)
    ECM 1168 NS Reich Octet/Music For A Large Ensemble/Violin Phase (Feb/Mar 1980)
    ECM 1169 Jan Garbarek/Kjell Johnsen Aftenland (Dec 1979)
    ECM 1170 Haden/Garbarek/Gismonti Folk Songs (Nov 1979)
    ECM 1171/72 Keith Jarrett Nude Ants (May 1979)
    ECM 1173 Ralph Towner Solo Concert (Oct 1979)
    ECM 1174 Keith Jarrett Sacred Hymns of G. I. Gurdjieff (Mar 1980)
    ECM 1175 Keith Jarrett The Celestial Hawk (Mar 1980)
    ECM 1176 John Clark Faces (Apr 1980)
    ECM 1177 Walcott/Cherry/Vasconcelos CODONA 2 (May 1980)
    ECM 1178 Barre Phillips Music By… (May 1980)
    ECM 1179 Bengt Berger Bitter Funeral Beer (Jan 1981)
    ECM 1180/81 Pat Metheny 80/81 (May 1980)
    ECM 1182/83 Corea/Burton In Concert, Zürich, October 28, 1979 (Oct 1979)
    ECM 1184 Gary Burton Quartet Easy As Pie (Jun 1980)
    ECM 1185 Miroslav Vitous Group Miroslav Vitous Group (Jul 1980)
    ECM 1186 Eberhard Weber Colours Little Movements (Jul 1980)
    ECM 1187 Rainer Brüninghaus Freigeweht (Aug 1980)
    ECM 1188 Arild Andersen Lifelines (Jul 1980)
    ECM 1189 Jack DeJohnette’s Special Edition Tin Can Alley (Sep 1980)
    ECM 1190 Pat Metheny & Lyle Mays As Falls Wichita, So Falls Wichita Falls (Sep 1980)
    ECM 1191 John Abercrombie Quartet M (Nov 1980)
    ECM 1192 Rypdal/Vitous/DeJohnette To Be Continued (Jan 1981)
    ECM 1193 Surman/DeJohnette The Amazing Adventures Of Simon Simon (Jan 1981)
    ECM 1194 Goodhew/Jensen/Knapp First Avenue (Nov 1980)
    ECM 1195 Shankar Who’s To Know (Nov 1980)
    ECM 1196 NS Thomas Demenga/Heinz Reber Cellorganics (Oct 1980)
    ECM 1197 NS Meredith Monk Dolmen Music (Mar 1980, Jan 1981)
    ECM 1198 Steve Eliovson Dawn Dance (Jan 1981)
    ECM 1199 Katrina Krimsky/Trevor Watts Stella Malu (Mar 1981)
    ECM 1200 Jan Garbarek Eventyr (Dec 1980)

    50 alben in weniger als drei jahren, noch mehr diversität als zuvor. habe das wieder mal so quergehört und bin wirklich beeindruckt, wie viele tolle sachen dabei sind. meine auswahl –

    MUSS

    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1159 Steve Kuhn/Sheila Jordan Band Playground (Jul 1979)
    ECM 1162 Sam Rivers Contrasts (Dec 1979)
    ECM 1167 Art Ensemble of Chicago Full Force (Jan 1980)
    ECM 1168 NS Reich Octet/Music For A Large Ensemble/Violin Phase (Feb/Mar 1980)
    ECM 1171/72 Keith Jarrett Nude Ants (May 1979)
    ECM 1189 Jack DeJohnette’s Special Edition Tin Can Alley (Sep 1980)

    KANN

    ECM 1156 Kenny Wheeler around 6 (Aug 1979)
    ECM 1157 Jack DeJohnette New Directions In Europe (Jun 1979)
    ECM 1158 Bill Connors Swimming With A Hole In My Body (Aug 1979)
    ECM 1160 Steve Swallow Home (Sep 1979)
    ECM 1163 Azimuth Départ (Dec 1979)
    ECM 1165 Gary Peacock Shift In The Wind (Feb 1980)
    ECM 1173 Ralph Towner Solo Concert (Oct 1979)
    ECM 1174 Keith Jarrett Sacred Hymns of G. I. Gurdjieff (Mar 1980)
    ECM 1176 John Clark Faces (Apr 1980)
    ECM 1177 Walcott/Cherry/Vasconcelos CODONA 2 (May 1980)
    ECM 1178 Barre Phillips Music By… (May 1980)
    ECM 1179 Bengt Berger Bitter Funeral Beer (Jan 1981)
    ECM 1180/81 Pat Metheny 80/81 (May 1980)
    ECM 1186 Eberhard Weber Colours Little Movements (Jul 1980)
    ECM 1187 Rainer Brüninghaus Freigeweht (Aug 1980)
    ECM 1188 Arild Andersen Lifelines (Jul 1980)
    ECM 1191 John Abercrombie Quartet M (Nov 1980)
    ECM 1193 Surman/DeJohnette The Amazing Adventures Of Simon Simon (Jan 1981)
    ECM 1195 Shankar Who’s To Know (Nov 1980)

    was sind eure?

    --

    #10153861  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 49,812

    1179 ganz zweifelsfrei ein MUSS!

    Bin immer noch in London und auf mobilen Geräten ist mir das Forum zu mühsam, mehr daher ein ander Mal. Aber ich kenne wohl eh nur ein Drittel …

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #102: Henry Grimes & Giuseppi Logan (1935-2020), 9.6., 22:00; #103: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 25.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #18: Sir Duke - Duke Ellington, 13.6., 22:30; #19: Klassikstunde #2, tba
    #10153939  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 27,548

    MUSS :

     
    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1159 Steve Kuhn/Sheila Jordan Band Playground (Jul 1979)
    ECM 1162 Sam Rivers Contrasts (Dec 1979)
    ECM 1167 Art Ensemble of Chicago Full Force (Jan 1980)
    ECM 1168 NS Reich Octet/Music For A Large Ensemble/Violin Phase (Feb/Mar 1980)
    ECM 1171/72 Keith Jarrett Nude Ants (May 1979)
     

    SOLLTE :
     
    ECM 1188 Arild Andersen Lifelines (Jul 1980)
    ECM 1165 Gary Peacock Shift In The Wind (Feb 1980)
    ECM 1170 Haden/Garbarek/Gismonti Folk Songs (Nov 1979)
     

    KANN :

    :
    :

    Bezüglich „MUSS“ sind wir de facto deckungsgleich , für mich ist aber „Tin Can Alley“ eine Special Edition der „KANN“ Wertung …. bei meiner Zwischenstufe „SOLLTE“ Arild Andersen mit dem hörenswerten Pianisten Steve Dobrogosz, Art Lande bzw „Folk Songs“ halt bei mir kleine Evergreens ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10154565  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,740

    meine MUSS:

    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1153 Ralph Towner Old Friends, New Friends (Jul 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1155 Pat Metheny Group American Garage (Jun 1979)
    ECM 1156 Kenny Wheeler around 6 (Aug 1979)
    ECM 1157 Jack DeJohnette New Directions In Europe (Jun 1979)
    ECM 1162 Sam Rivers Contrasts (Dec 1979)
    ECM 1167 Art Ensemble of Chicago Full Force (Jan 1980)
    ECM 1180/81 Pat Metheny 80/81 (May 1980)
    ECM 1185 Miroslav Vitous Group Miroslav Vitous Group (Jul 1980)
    ECM 1186 Eberhard Weber Colours Little Movements (Jul 1980)
    ECM 1187 Rainer Brüninghaus Freigeweht (Aug 1980)
    ECM 1189 Jack DeJohnette’s Special Edition Tin Can Alley (Sep 1980)
    ECM 1192 Rypdal/Vitous/DeJohnette To Be Continued (Jan 1981)
    ECM 1200 Jan Garbarek Eventyr (Dec 1980)

    --

    #10154599  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,445

    gypsy-tail-wind1179 ganz zweifelsfrei ein MUSS!

    ich habe, wie gesagt, da schon meine zweifel. aber damit solltest du dich dort, wo du gerade bist, nicht beschäftigen ;-)

    soulpope
    SOLLTE :

    ECM 1188 Arild Andersen Lifelines (Jul 1980)
    ECM 1165 Gary Peacock Shift In The Wind (Feb 1980)
    ECM 1170 Haden/Garbarek/Gismonti Folk Songs (Nov 1979)
    :
    Bezüglich „MUSS“ sind wir de facto deckungsgleich , für mich ist aber „Tin Can Alley“ eine Special Edition der „KANN“ Wertung …. bei meiner Zwischenstufe „SOLLTE“ Arild Andersen mit dem hörenswerten Pianisten Steve Dobrogosz, Art Lande bzw „Folk Songs“ halt bei mir kleine Evergreens ….

    ich habe TIN CAN ALLEY seit ewigkeiten auf vinyl und fand sie im vergleich auch nie so richtig toll, aber habe sie jetzt beim wiederhören neu schätzen gelernt. sie wirkt irgendwie ein bisschen besoffen – die kompositionen sind wieder ziemlich ambitioniert, die verhauen sie aber zum teil und haben trotzdem einen riesenspaß dabei, so höre ich das. vor allem „i know“, der closer mit den bekloppten publikumsamples, ist toll – wo dejohnette und warren plötzlich double time spielen und freeman und purcell kriegen es einfach nicht hin… überhaupt: warren und dejohnette haben einen total eigenen sound als rhythm section, wozu es aber auch die kristalline ecm-kulisse braucht.

    andersen und peacock finde ich schon auch sehr toll, gerade durch die beiden pianisten. aber auf „folk songs“ ertrage ich nur „for turiya“, die hommage an alice c., das ist einfach eine ganz tolle haden-komposition.

    asdfjkloemeine MUSS:
    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1153 Ralph Towner Old Friends, New Friends (Jul 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1155 Pat Metheny Group American Garage (Jun 1979)
    ECM 1156 Kenny Wheeler around 6 (Aug 1979)
    ECM 1157 Jack DeJohnette New Directions In Europe (Jun 1979)
    ECM 1162 Sam Rivers Contrasts (Dec 1979)
    ECM 1167 Art Ensemble of Chicago Full Force (Jan 1980)
    ECM 1180/81 Pat Metheny 80/81 (May 1980)
    ECM 1185 Miroslav Vitous Group Miroslav Vitous Group (Jul 1980)
    ECM 1186 Eberhard Weber Colours Little Movements (Jul 1980)
    ECM 1187 Rainer Brüninghaus Freigeweht (Aug 1980)
    ECM 1189 Jack DeJohnette’s Special Edition Tin Can Alley (Sep 1980)
    ECM 1192 Rypdal/Vitous/DeJohnette To Be Continued (Jan 1981)
    ECM 1200 Jan Garbarek Eventyr (Dec 1980)

    vielen dank! kann ich – bis auf das vitous-album vielleicht – total gut nachvollziehen. selbst „to be continued“ ist ein sehr inspiriertes album, ich kann nur leider mit dem rypdal-sound einfach nichts anfangen. und weber und brüninghaus haben mich in ihrer eigenwilligkeit auch sehr überrascht. bei towner gibt es diesen tollen opener und new directions live funktioniert natürlich auch super. jazz-metheny mag ich immer noch lieber als den rock-metheny, auf 80/81 gibt’s halt beide, AMERICAN GARAGE finde ich dagegen sehr schlecht gealtert.

    und meredith-monk-fans gibt’s hier keine? (das ist doch schon ziemlich schrecklich, oder?)

    --

    #10158787  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,750

    muss

    ECM 1152 Jack DeJohnette Special Edition (Mar 1979)
    ECM 1154 Old And New Dreams s/t (Aug 1979)
    ECM 1155 Pat Metheny Group American Garage (Jun 1979)
    ECM 1180/81 Pat Metheny 80/81 (May 1980)
    ECM 1182/83 Corea/Burton In Concert, Zürich, October 28, 1979 (Oct 1979)
    ECM 1195 Shankar Who’s To Know (Nov 1980)

    kann

    ECM 1151 Haden/Garbarek/Gismonti Magico (Jun 1979)
    ECM 1193 Surman/DeJohnette The Amazing Adventures Of Simon Simon (Jan 1981)

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #10185963  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,767

    Muss

    Abercrombie , John Current events
    Getting there
    Animato
    Open land
    November
    Andersen,Arild if you look far enough
    Art Ensemble of Chicago tribute to lester
    Urban Bushman
    Full Force
    The third decade
    Berger, Bengt w Don Cherry bitter funeral beer band
    Björnstadt, Kjetil the river
    the sea
    the sea II
    Bley, Carla Escalator over the hill
    Bley, Paul/w Peacock/Oxley/Surman In the evenings out there
    Bowie, Lester great pretender
    Brahem,Anouar Barzakh
    Conte de l’ incroyable amour
    Khomsa

    Astrakan Cafe
    le pas du chat noir
    le voyage de sahar
    the astounding eyes of rita
    souvenance
    Thimar
    Brown, Marion afternoon of an georgia faun
    Cherry, Don Dona Nostra
    El corazon
    Old and new dreams
    codona 1

    codona 2
    codona 3
    Circle Paris concert
    Couturier,Francois Nostalghia (Song for Tarkovsky)
    Crispell, Marilyn storyteller
    amaryllis
    Darling , David Journal October
    Cycles
    Dowland (Int.:Potter/Stubbs/Surman) In darkness let me dwell
    Eick, Mathias the door
    skala
    Fort, Anat a long story
    and if
    Garbarek , Jan Places
    Photo with….
    Path, prints
    Wayfarer
    Eventyr
    It’s okay to listen to the gray voice
    All those born with wings
    I took up the runes
    Legend of the seven dreams
    Star
    Twelf moons
    Visible world
    Rites
    dansere
    dis
    sart
    triptykon
    afric pepperbird
    aftenland
    ragas&sagas
    Witchi-tai-to
    Madar
    Officium
    Mnemosyne
    Officium Novum
    In Praise of Dreams
    Dresden in concert
    Gustavsen, Tord- trio being there
    changing places
    the ground
    the well
    ………. with Sirmin Tander what was said
    Haden, Charlie;Gismonti,Egberto; Garbarek,Jan magico
    Folk song
    Ballad of the fallen
    ………with Egberto Gismonti In montreal
    ……with Gonzalo Rubalcaba Tokyo Adagio live 2005
    Holland Quintet , Dave Prime directive
    Hussain , Zakir Making music
    Jarrett , Keith / Garbarek , Jan Personal mountains
    Luminessence
    Jarrett , Keith Köln Concert
    nude ants: live at the village vanguard may 1979
    the melody at night ,with you
    vienna concert
    My Foolish Heart – Live At Montreux 2001
    standards live
    the survivor’s suite
    radiance
    belonging
    arbour zena
    the eyes of the heart
    …& Haden, Charlie jasmine
    …& Haden, Charlie last dance
    testament
    mysteries
    shades
    at the blue note the complete recordings
    sleeper, tokyo april16, 1979
    Kancheli , Giya Caris mere
    Katché, Manu neighbourhood
    playground
    third round
    s.t.
    Konitz, Mehldau, Haden, Motion live at birdland
    Kremer, Gidon Hommage a Piazolla
    Lloyd, Charles Voice in the night
    The water is wide
    Hyperion with Higgins
    Lift every voice
    fish out of water
    canto
    jumping the creek
    rabo de nube
    the call
    notes from big sur
    sangam
    which way is east
    Mazur, Marylin elixier
    Micus , Stephan Darkness and light
    East of the night
    Molvaer, Nils Petter Solid Ether
    Khmer

    Motion, Paul I have the room above her
    Orchestre National du Jazz Charmediterranèen
    Oregon crossing
    Oregon
    Rava, Enrico Volver
    tati
    the pilgrim and the stars
    Rypdal/Vitous/Dejohnette rypdal-vitous-dejohnette
    Saluzzi, Dino Kultrum
    Once upon a time- far away in the south –
    Andina
    citè de la musique
    Seim, Trygve different rivers
    Shankar Who’s to know
    Song for everyone
    Vision
    Pancha Nadai Pallavi
    Nobody told me
    M.R.C.S.
    Stanko, Tomasz From the green hill
    Soul of things
    lontano
    suspended nights
    leosia
    litania
    balladyna

    dark eyes
    Stenson, Bobo goodbye
    serenity
    Surman ,John Upon reflection
    The amazing adventures of Simon Simon
    Withholding pattern
    Such winters of memory
    Private city
    Road to Saint Ives
    A biographie of the reverend Absalom Dave
    Stranger than fiction
    Coruscating
    Invisible nature
    adventure playground
    brewster’s rooster
    saltash bells
    Towner, Ralph Solstice
    Solstice-Sounds and shadows
    City of eyes
    Anthem
    Chiaroscuro
    Trovesi, Gianluigi / Coscia, Gianni In cerca di cibo
    Fugace
    vaghrissimo
    Vitous, Miroslavuniversal syncopations
    first meeting
    Walcott, Collin cloud dances
    grazing dreams

    Wasiliewski, Marcin Trio january
    simple acoustic trio
    faithful
    Weber , Eberhard Chorus
    The colours of chloé
    Weber, Eberhard &ecm all stars Stages Of A Long Journey
    Wheeler,Kenny Quintet The widow in the window

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #10323709  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 84,349

    Ab sofort ist ECM auch bei allen gängigen Streamingportalen vertreten: https://www.ecmrecords.com/public/docs/ECM_and_Streaming.pdf

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 558)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.