Don Cherry

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #66971  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    fehlt hier unverständlicherweise, hab zwar nicht viel aber denke doch das er von bedeutung ist! erhoffe mir natürlich anregungen für weitere erwerbungen.

    als leader/co-leader:

    john coltrane&don cherry ***1/2
    don cherry&latif khan: music/sangam****1/2
    codona1*****
    codona2*****
    codona3*****
    complete communion*****

    als sideman von ornette coleman:
    something else****1/2
    ornette on tenor****1/2
    the shape of jazz to come****1/2
    change of the century*****
    free jazz*****

    charlie haden: the ballad of the fallen****

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7427519  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    Ich kenne auch bei weitem nicht alles, aber:

    John Coltrane & Don Cherry – The Avant-Garde ***
    Complete Communion ****
    Symphony For Improvisers ****
    Brown Rice ****
    Don Cherry & Ed Blackwell – El Corazon ***

    Die Werke von Codona habe ich bereits in dem Sternethread von Walcott besternt:
    http://forum.rollingstone.de/showthread.php?t=27331&highlight=walcott

    Codona ****
    Codona 2 ***
    Codona 3 **1/2

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7427521  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    nail75Die Werke von Codona habe ich bereits in dem Sternethread von Walcott besternt

    Mit der angemessenen Würdigung hat es dann leider nicht hingehauen…

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #7427523  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    IrrlichtMit der angemessenen Würdigung hat es dann leider nicht hingehauen…

    Doch, doch. Nächstes Jahr erscheint ein Reissues von Grazing Dreams (siehe Walcott-Thread), dann wirst Du vielleicht ebenso wie ich feststellen, dass es besser ist als die drei Werke von Codona.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7427525  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    nail75Doch, doch. Nächstes Jahr erscheint ein Reissues von Grazing Dreams (siehe Walcott-Thread), dann wirst Du vielleicht ebenso wie ich feststellen, dass es besser ist als die drei Werke von Codona.

    Mag sein, runde vier Sterne gibt es für jedes von mir dennoch.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #7427527  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    IrrlichtMag sein, runde vier Sterne gibt es für jedes von mir dennoch.

    Ich werde mir sie bei Gelegenheit nochmal anhören, aber dass ich dann die Alben auf einem Niveau bewerten werde, halte ich für ausgeschlossen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7427529  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    Schwierige Aufgabe!

    Symphony for Improvisers ****
    Complete Communion *****

    Cherry/Coltrane – The Avant-Garde ***

    Live At Café Montmartre – Vols 1-3 (ESP) ****
    (ich hab Vol. 1 noch nicht aber kenne die Aufnahmen… bewerte die mal insgesamt, sonst müsste ich sie zuerst mal wieder hören)

    Eternal Rhythm (MPS) ***1/2

    The Sonet Recordings (Verve 2CD set mit „Eternal Now“ und „Live Ankara“) ****

    Blue Lake (mit Okay Temiz & Johnny Dyani) ***1/2

    Brown Rice (A&M) ***1/2

    Art Deco (Verve) ****

    :: sideman ::

    Die Alben mit Ornette… ich geb einfach mal der „Beauty Is a Rare Thing“ Box *****, das ist am einfachsten :)

    Johnny Dyani – Song for Biko ****

    Charlie Haden – Ballad of the Fallen ****

    Charlie Haden – Montreal Tapes w/Don Cherry & Ed Blackwell ***

    Abdullah Ibrahim – The Journey ***

    Jazz Composer’s Orchestra (JCOA 2LP / CD) ****

    Old and New Dreams (Black Saint) ****
    Old and New Dreams (ECM) ***1/2
    Old and New Dreams – Playing (ECM) ****
    (da bin ich aber unsicher, müsste ich wieder hören)

    George Russell – At Beethoven Hall (MPS) ***1/2

    Archie Shepp & The New York Contemporary Five (Storyville) ****
    Archie Shepp & The New York Contemporary Five (Savoy) **** (nur teils mit Cherry)

    Das Codona Set und Where Is Brooklyn liegen auch noch rum, kann ich aber nicht bewerten im Moment.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #7427531  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    lotterlotta

    als leader/co-leader:

    john coltrane&don cherry ***1/2
    don cherry&latif khan: music/sangam****1/2
    codona1*****
    codona2*****
    codona3*****
    complete communion*****

    als sideman von ornette coleman:
    something else****1/2
    ornette on tenor****1/2
    the shape of jazz to come****1/2
    change of the century*****
    free jazz*****

    charlie haden: the ballad of the fallen****

    john coltrane&don cherry ***1/2
    don cherry&latif khan: music/sangam****1/2
    codona1*****
    codona2*****
    codona3*****
    complete communion*****

    muI und II****(*) : reicht phasenweise im interplay an coltranes interstellar space heran, vor allem dann, wenn er das instrument wechselt entsteht eine tolle spannung. auf muI ist „sun of the east“ überragend. auf muII ist „bamboo night“ einfach nur schön!
    where is brooklyn****1/2

    als sideman von ornette coleman:
    something else****1/2
    ornette on tenor****1/2
    the shape of jazz to come****1/2
    change of the century*****
    free jazz*****
    tomorrow is the question****1/2
    the art of the improvisers****1/2
    this is our music*****

    charlie haden: the ballad of the fallen****

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #7427533  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    gypsy tail windSchwierige Aufgabe!

    was macht es schwierig?

    liegt es an den teilweise häufigen stilwechseln im werk dieses mannes?

    ich finde ihn deswegen besonders spannend. seine interpretationen von coleman-stücken gewinnen einen speziellen reiz, gefallen mir teilweise besser als die sogenannten originale.

    leider sind viele aufnahmen nicht mehr erhältlich, was sicher auch an diesem stetigen wechsel liegt. sein sohn hat auf seiner web-site das gesamte schaffen katalogisiert! da sind soviel sachen die ich gerne hätt und nicht bekommen kann :zensur:

    Unterwegs(hoffe ich):
    orient/blue lake
    symphony for improvisers

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #7427535  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    Ja, die Vielseitigkeit macht ihn für mich irgendwie schwer fassbar.
    Auch sein Trompetenspiel… „whimsical“ wäre vielleicht ein schönes Wort, aber er klingt auch nicht immer gleich, ganz im Gegenteil.

    Ich kenn sein ganzes Werk insgesamt auch zu schlecht, um wirklich eine kompetente Bewertung abzugeben, befürchte ich, aber ich wollte es mal versuchen!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #7427537  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    gypsy tail windJa, die Vielseitigkeit macht ihn für mich irgendwie schwer fassbar.
    Auch sein Trompetenspiel… „whimsical“ wäre vielleicht ein schönes Wort, aber er klingt auch nicht immer gleich, ganz im Gegenteil.

    Ich kenn sein ganzes Werk insgesamt auch zu schlecht, um wirklich eine kompetente Bewertung abzugeben, befürchte ich, aber ich wollte es mal versuchen!

    ob whimsical das richtige ist?
    mögliche deutsche übersetzungen wären

    skurril
    seltsam
    drollig
    launisch
    schrullig
    wunderlich
    launenhaft

    welche würdest du bevorzugen?

    Ich empfinde sein trompetenspiel als unbeschreiblich einzigartig, vielleicht trifft diese wortkombination für mich am ehesten zu „very emotional, naturally“!

    ich fang mit ihm ja auch erst an. seine einspielungen mit coleman und die codona triology haben meinen suchtpunkt getroffen und diese sucht ist bei diesem mann sehr problematisch zu stillen, da wie schonmal erwähnt vieles nicht mehr zu bekommen ist.

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #7427539  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    drollig, launisch, skurril, seltsam, schrullig… na ja, das ist nur die halbe Wahrheit… humorvoll, warm, menschlich, stimmhaft gehörten auch noch dazu…

    Es gibt halt auch das eine oder andere von/mit ihm, wo er nicht so recht überzeugen mag, z.B. manches mit Rollins, da ist meist Rollins derjenige, der die Grenzen auslotet und die Musik „pusht“, während Cherry manchmal erstaunlich „konservativ“ klingt.
    Und dann gibt’s Aufnahmen, wo ihm möglicherweise einfach die Puste ausging (Interpretations of Monk, DIW 4CD set bzw. zwei Koch Jazz 2CD sets).

    Das passiert den besten von uns, soll jetzt keine harsche Kritik sein!

    Wahrscheinlich macht ja grad die Vielfalt und auch die wohl damit verbundene Unbeständigkeit Cherry zu so einem faszinierenden Musiker!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #7427541  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    gypsy tail wind
    Wahrscheinlich macht ja grad die Vielfalt und auch die wohl damit verbundene Unbeständigkeit Cherry zu so einem faszinierenden Musiker!

    richtig, seine rastlosigkeit, umtriebig immer auf der suche!

    und zu den rollins aufnahmen: vielleicht macht das ja gerade ihren reiz aus, hab mir da gerade die copenhagen aufnahmen bestellt!! bin gespannt!

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #7427543  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,834

    Ich glaub die diversen Live-Aufnahmen zeigen teilweise schon ein etwas anderes/vielseitigeres Bild als die „Our Man in Jazz“-Aufnahme.
    Aber ich hab diese Sachen halt eher als „Sammler-Kopien“ aus Trades, es widerstrebt mir, all diese Spanischen und Andorranischen Bootlegs zu kaufen…
    Die Sachen sind auch ein diskographischer Albtraum!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #7427545  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,321

    ich orientiere mich da sehr an der discography die sein sohn auf seiner website bereitgestellt hat. davon versuch ich die zu bekommen, bei denen man nicht arm wird. schränkt das ganze aber sehr ein. was nicht dort geführt ist ignoriere ich. mal sehn wie weit ich damit komme!!

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.