Die Top 30 der eindruckvollsten Konzerte…

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Die Top 30 der eindruckvollsten Konzerte…

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #10241375  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,171

    Morrissey im Koninklijke Schouwburg wäre fabelhaft.

    @stormy-monday Kürzlich stattgefundene Konzerte lassen sich leicht über Google finden. (Man landet oft hier im Forum.) Mit älteren ist das schwierig; hätte gedacht, dass es leichter ist, herauszufinden, wann genau das Islands-Konzert im Knust (2006!) stattgefunden hat. Dabei haben letztes Jahr Konzerte in New York stattgefunden, bei denen sie das gesamte 2006 erschienene Album Return to the Sea gespielt haben. (Auch schön, wenn man so etwas herausfindet. Etwas Zeit sollte man allerdings durchaus einplanen.)

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10241409  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,849

    Schon klar, aber früher gab es da vielleicht höchstens Lochkarten. Wieviele Wochen müsste ich recherchieren, wenn ich das Datum von Witthüser und Westrupp in unserer Stadthalle Anfang ’70 recherieren müsste? Ist aber in meinen Top 20 ♠️ Bin Listenmässig eh nicht so streng unterwegs, weil das irgendwie einengt…

    zuletzt geändert von stormy-monday

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10241413  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 53,230

    Witthüser und Westrup – klingt wie eine Versicherung.

    --

    When it comes to relationships with women, I'm the winner of the August Strindberg Award
    #10241419  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,849

    https://m.youtube.com/watch?v=hO_lOlyzzv0

    zuletzt geändert von stormy-monday

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10241499  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,030

    stormy-monday Wieviele Wochen müsste ich recherchieren, wenn ich das Datum von Witthüser und Westrupp in unserer Stadthalle Anfang ’70 recherieren müsste?

    Ganz viel Neid. B-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10241519  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,171

    stormy-mondaySchon klar, aber früher gab es da vielleicht höchstens Lochkarten. Wieviele Wochen müsste ich recherchieren, wenn ich das Datum von Witthüser und Westrupp in unserer Stadthalle Anfang ’70 recherieren müsste? Ist aber in meinen Top 20 ♠️ Bin Listenmässig eh nicht so streng unterwegs, weil das irgendwie einengt…

    Ich finde es schafft eher Ordnung. Ein bisschen relative Ordnung zumindest.

    Gar nicht recherchieren? Alphabetisch sortieren? :-)

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10241571  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,849

    irrlicht

    stormy-monday Wieviele Wochen müsste ich recherchieren, wenn ich das Datum von Witthüser und Westrupp in unserer Stadthalle Anfang ’70 recherieren müsste?

    Ganz viel Neid.

    Gerade gesehen, Bernd Witthüser ist am 4. August gestorben. R.I.P.

    zuletzt geändert von stormy-monday

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10241575  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,030

    Furchtbarer Verlust. Für mich einer der ganz großen Liedermacher und Texter unseres Landes. Das macht mich wirklich sehr sehr traurig, auch wenn Bernd in einem Alter war, wo man mit so etwas immer rechnen muss.

    Witthüser & Westrupp ist irgendwie elementarer Teil meiner DNA. Ich liebe Ihre Alben allesamt und hätte sie zu gerne mal live erlebt. „Bauer Plath“ ist neben „Wenn die Nacht am tiefsten…“ vermutlich mein allerliebstes deutsches Album. Man muss sicher einen Faible für Ihre Poesie, Lyrik und teils auch etwas altertümlichen Wortverwendungen haben, aber ich denke auch auf musikalischer Ebene ist da viel, was man als Freund von psychdelischen 70s Sounds einfach nur bewundern kann.

    RIP Bernd.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10241661  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 58

    Hier meine Top-30. Ranking ist schwierig, deshalb liste ich mal nach Datum aufsteigend. Außerdem hätte ich schon die halbe Liste mit Morrissey-Konzerten vollmachen können, zugunsten der Vielfalt habe ich viele davon nicht aufgeführt. Und diverse Festivals habe ich auch weggelassen.

    13.06.80: Bob Marley & The Wailers, Dortmund, Westfalenhalle 1

    06.04.84: Simple Minds, Düsseldorf, Philipshalle

    22.05.86: Depeche Mode, Dortmund, Westfalenhalle 1

    18.06.89: Pink Floyd, Köln, Open Air im Müngersdorfer Stadion

    15.12.89: U2, Dortmund, Westfalenhalle 1

    12.03.90: Phillip Boa And The Voodooclub, Bochum, Zeche

    31.10.90: New Model Army + Fields Of The Nephilim, Düsseldorf, Philipshalle

    23.12.92: Morrissey, Düsseldorf, Philipshalle

    09.10.93: Dead Can Dance, Köln, Philharmonie

    04.10.96: Rammstein, Unna, Stadthalle

    23.11.97: Prodigy, Köln, Sporthalle

    11.02.98: Portishead, Düsseldorf, Philipshalle

    05.04.98: Loreena McKennitt, Düsseldorf, Philipshalle

    02.11.98: Bauhaus, Köln, E-Werk

    13.10.99: Morrissey, Köln, E-Werk

    11.03.99: Die Form, Köln, Live Music Hall

    20.11.00: Gary Numan, Köln, Prime Club

    18.03.01: Porcupine Tree, Köln, MTC

    26.03.05 Dead Can Dance, Köln, Philharmonie

    10.04.06: Morrissey, Amsterdam / Holland, Heineken Music Hall

    07.06.06: Placebo, Bielefeld, Stadthalle

    16.02.07: Blackfield, Bochum, Matrix

    16.03.08: The Cure, Oberhausen, König-Pilsener-Arena

    03.11.09: Riverside, Bochum, Zeche

    27.01.11: The Chameleons Vox, Hagen, Werkhof Hohenlimburg

    18.07.11: Morrissey, Berlin, Open Air in der Zitadelle Spandau

    30.07.12: Morrissey, Edinburgh / Schottland, Usher Hall

    25.01.13: Eloy, Köln, Gloria Theater

    13.10.14: Morrissey, Rom / Italien, Atlantico

    02.11.14: Johnny Marr, Köln, Luxor

    24.11.14: Morrissey, Essen, Colosseum Theater

    16.08.16: Morrissey, Berlin, Tempodrom

    10.11.16: The Cure, Köln, Lanxess Arena

    08.04.17: Simple Minds, Essen, Colosseum Theater

     

     

    zuletzt geändert von leo

    --

    #10241737  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 5,793

    So, hier mal 30 Konzerte die mir sehr viel bedeuten (einige musste ich weglassen, aber so ist das nun mal), chronologisch sortiert:

    25.02.1982  ELO  (Bremen, Stadthalle) – das erste Konzert überhaupt. Und dann gleich ELO!!

    07.06.1987  Genesis  (Hannover, Niedersachsenstadion) – das erste Stadionkonzert, Pophits ohne Ende.

    30.07.1988  Bruce Springsteen  (Bremen, Weserstadion) – ich glaube, mehr Power geht nicht. Geil.

    14.05.1989  REM / Go-Betweens  (Hamburg, Große Freiheit) – Go-Betweens in Originalbesetzung, REM mit Botschaft.

    16.06.1989  Pink Floyd  (Hamburg, Stadtparkwiese) – gigantische Show, von Reihe 10 aus gesehen.

    18.02.1990  They might be giants  (Hamburg, Markthalle) – klasse Konzert, superbe Stimmung.

    05.10.1991  Element of Crime (Hamburg, Markthalle) – mein 2. von vielen EOC-Konzerten. Das 1. mit den wunderbaren deutschen Liedern.

    12.11.1991  Dave Stewart (Hamburg, Große Freiheit) – pure Spielfreude.

    18.09.1992  Del Amitri (Hamburg, Große Freiheit) – wie oben. Man hat einfach nur Spaß.

    23.05.1993  Walkabouts (Hamburg, Markthalle) – auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. Pure Magie. Deswegen…

    31.01.1994  Tindersticks  (Hamburg, Logo) – irrer Beginn, Stuart Staples starrte in die Unendlichkeit und sang Kathleen und nahm uns mit.

    04.05.1994  Walkabouts (Hamburg, Markthalle) – …musste ich ein Jahr später die gleiche Erfahrung nochmal machen.

    21.09.1994  Luka Bloom (Hamburg, Große Freiheit) – hey, Luka singt übers Radfahren in Irland. Mein Konzert.

    30.04.1996  Madredeus  (Hamburg, Musikhalle)  – vielleicht nicht das beste Konzert, aber diese wunderschöne Sängerin…

    27.06.1996  Grant Lee Buffalo  (Hamburg, Markthalle) –  sehr gut, aber 16 Horsepower als Vorband haben den Saal zum Kochen gebracht.

    12.10.1998  Mark Lanegan  (Hamburg, Logo) – dunkel, dräuend, intensiv.

    08.07.1999  Tay Mahal & the Hula Blues  (Hamburg, Jazzport) – alle, alle kamen überglücklich aus dem Zelt raus in die Nacht, mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht.

    17.07.1999  Tom Waits  (Berlin, Metropol Theater) – einfach nur grandios.

    05.11.1999  Achim Reichel  (Hamburg, Große Freiheit) – live eine Bank, klasse Stimmung.

    26.09.2000  Michael Hurley  (Hamburg, Knust9 – skurril, tolle Songs, ein wunderbarer Abend.

    28.09.2000  Bob Dylan  (Hamburg, Sporthalle) – trotz der Location ein extrem gutes Dylan-Konzert.

    31.10.2000  Go-Betweens  (Hamburg, Logo) – glühheiß, aber die Go-Betweens gehen immer.

    02.11.2001  Madrugada / St. Thomas  (Hamburg, Markthalle) – wie seinerzeit Lanegan, sehr intensiv

    09.04.2002  Bob Dylan  (Hamburg, Sporthalle) – und er hat das toppen können.

    07.05.2003  Go-Betweens  (Hamburg, Fabrik) – sie gehen einfach immer.

    15.10.2007  Waterboys  (Hamburg, Grünspan) – fantasisch, und inklusive Red Army Blues!

    04.08.2013  Robert Forster  (Hamburg, Nachtasyl) – er ist mit der Größte. Sooo schöne Songs. Live ein Muss.

    20.04.2016  ELO  (London, The O2) – nach 10538 Tagen des Wartens die Erfüllung eines Traumes.

    05.05.2016  ELO  (Oberhausen, KöPi-Arena) – kann man nicht oft genug machen.

    09.11.2016  Runrig  (Hamburg, Mehr-Theater) – vielleicht das beste Konzert das ich von der Band gesehen habe. Fantastisch!

    Und dazu noch so viel mehr (Runrig, EOC, Tindersticks, Walkabouts, Chris & Carla diverse Male, Michael Weston King vor 4 Zuschauern im alten Knust, Beach Boys im Segeberger Kalkbergstadion, Bonnie Prince Billy, die alten Stadtpark-Festivals und und und… – allerdings bin ich in den letzten Jahren etwas Konzert-müde geworden, und sehr wählerisch in den Locations (z.B. nie wieder eine ausverkaufte Fabrik).

     

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10241773  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,171

    Oh, spannende Listen! Spannende Worte!
    @leo Noch mehr Morrissey-Konzerte? ;-) (Ich bin nur neidisch, weil ich ihn nie gesehen habe.) Wäre interessant zu wissen, wo die Konzerte stattgefunden haben; also die Konzertstätten – wenn du Lust hast.

    cycleandaleallerdings bin ich in den letzten Jahren etwas Konzert-müde geworden, und sehr wählerisch in den Locations (z.B. nie wieder eine ausverkaufte Fabrik).

    Ich auch. Ausverkauftes Logo fand ich allerdings schlimmer. Oder ausverkaufte Markthalle. Aber vielleicht ist ausverkauft auch nicht immer gleich ausverkauft.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10241783  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 58

    firecrackerOh, spannende Listen! Spannende Worte! @leo Noch mehr Morrissey-Konzerte? (Ich bin nur neidisch, weil ich ihn nie gesehen habe.) Wäre interessant zu wissen, wo die Konzerte stattgefunden haben; also die Konzertstätten – wenn du Lust hast.

    cycleandaleallerdings bin ich in den letzten Jahren etwas Konzert-müde geworden, und sehr wählerisch in den Locations (z.B. nie wieder eine ausverkaufte Fabrik).

    Ich auch. Ausverkauftes Logo fand ich allerdings schlimmer. Oder ausverkaufte Markthalle. Aber vielleicht ist ausverkauft auch nicht immer gleich ausverkauft.

    Kein Problem, die Konzertstätten kann ich ergänzen. Ich sammle die Eintrittskarten von all meinen Konzerten, da brauche ich es nur ablesen.

    --

    #10241785  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 5,793

    firecracker

    cycleandaleallerdings bin ich in den letzten Jahren etwas Konzert-müde geworden, und sehr wählerisch in den Locations (z.B. nie wieder eine ausverkaufte Fabrik).

    Ich auch. Ausverkauftes Logo fand ich allerdings schlimmer. Oder ausverkaufte Markthalle. Aber vielleicht ist ausverkauft auch nicht immer gleich ausverkauft.

    Da ist natürlich was dran – bei Zaz haben die in der Fabrik offenbar viel zu viele Karten verkauft. Das war so knallvoll und scheiße dass ich die Fabrik seitdem meide. Logo klar, wenn es da voll ist geht auch nix mehr, allerdings war ich bei meinen knallvollen Konzerten da um einiges jünger. Da macht man das noch…

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10241795  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,171

    @leo Danke! Das ging ja schnell. Morrissey hat letztes Jahr im Berliner Tempodrom gespielt? Da bin ich ja jetzt noch neidischer. (Last Shadow Puppets haben dort ein unvergessliches Konzert gegben.)

    Konntet ihr eure Tickets denn immer behalten? Ich musste einige abgeben.(last.fm sei Dank. So weiß ich noch, wo ich war. ;-) Auch wenn das Konzert nicht immer in der dort angegebenen Venue stattgefunden hat und man deshalb ganz schön ins Grübeln gerät.)

    Ein ausverkauftes (altes) Molotow war auch nicht witzig. Zum Glück hat’s nie gebrannt.

    Die Fabrik mochte ich eigentlich immer sehr gerne. (Wenn auch nicht so gerne wie das Knust.) Luftig, guter Sound und man kann eigentlich von überall gut sehen. Nur dass man (ich) schlecht nach Hause kommt, wenn das Konzert spät beginnt (und/oder endet).

    zuletzt geändert von firecracker

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10241803  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 58

    firecrackerKonntet ihr eure Tickets denn immer behalten? Ich musste einige abgeben. Ein ausverkauftes (altes) Molotow war auch nicht witzig. Zum Glück hat’s nie gebrannt. Die Fabrik mochte ich eigentlich immer sehr gerne. (Wenn auch nicht so gerne wie das Knust.) Luftig, guter Sound und man kann eigentlich von überall gut sehen. Nur dass man (ich) schlecht nach Hause kommt, wenn das Konzert spät beginnt (und/oder endet).

    Tickets abgeben? Habe ich noch nie, sind Erinnerungsstücke  :yahoo:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 145)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.