Die Top 30 der eindruckvollsten Konzerte…

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Die Top 30 der eindruckvollsten Konzerte…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 142)
  • Autor
    Beiträge
  • #38225  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 77,104

    Weiß nicht, ob es den Thread schon gibt. Gefunden habe ich nichts.
    Aber, nachdem es den „Erstes echtes Konzert“ Thread gibt, hab ich nachgedacht, welche Konzerte sehr wichtig für mich waren, welche mich begeistert und geprägt haben, Konzerte, die ich nie vergessen werde.
    Habe jetzt paar Tage rumgemacht und bin zu diesem Ergebnis gekommen.
    Ein Querschnitt aus jetzt 33 Jahren Konzerterfahrung.
    Fehlen sicher noch welche, aber diese 30 haben ne besondere Bedeutung.

    Zappa, (es waren geanau 25) hab ich mal weggelassen, das hätte sonst keinen Sinn.
    Und mein allererstes Konzert, Suzi Quatro, lass ich auch weg, das hat sowieso nen besonderen Stellenwert.

    Ich poste jetzt mal die 30, weil sie alle ne besondere Bedeutung haben.
    Würde mich über Feedback freuen, warum und wieso, und auch mich über weitere Top…10…bis 30 etc. freuen.

    So!
    Meine jetzt erstmal:

    1. Queen: (1978, Olympiahalle)

    2. The Rolling Stones: (1982 und 2006, Olympiastadion)

    3. John Fogerty: (2005, Stadthalle Offenbach)

    4. Genesis: (1974, Lamb Lies Down On Broadway-Tour, Olympiahalle)

    5. Pink Floyd: (1977, Wish You Were Here/Animals Tour, Olympiahalle)

    6. AC/DC: (1978 u. 1979, Schwabinger Bräu und Circus Krone)

    7. Open-Air Ulm: (1978, Donau-Auen, mit Brand X, Scorpions, John McLaughlin, Ten Years After, Frank Zappa, Joan Baez, Genesis)

    8. Jonathan Richman: (2005, Nachtwerk)

    9. Rufus Wainwright: (2005, Elser-Halle)

    10. Udo Lindenberg: (Dröhnland Symphonie, 1979, R.: Peter Zadek, Olympiahalle, ach, sämtliche Lindenberg Konzerte in den 70ern waren großartig!)

    11. Eartha Kitt: (1985, Deutsches Theater)

    12. Wolfgang Ambros: (1980, Circus Krone)

    13. Wolfgang Ambros: (1981, Watzmann Live- Schwabinger Bräu, an sieben aufeinanderfolgenden Abenden gesehen…:-))

    14. Patti Smith: (1979 und 1980, Circus Krone)

    15. Sex Without Nails Bros.: (2003, Zappa’s „Joes Garage“, Muzzical, Circus Krone)

    16. Guns’n Roses: (1993, Olympiastadion)

    17. Tina Turner: (alle, dürften so acht Stück gewesen sein zwischen 1985 und 2000)

    18. Joan Baez/Konstantin Wecker/Mercedes Sosa: (ca. 1990, Olympiahalle)

    19. Status Quo: (1975, Deutsches Museum)

    20. Kinks: (1977, Deutsches Museum)

    21. Lambchop: (2004, Museumsinsel, Berlin)

    22. Deep Purple, Mark II-Besetzung: (1993, Olympiahalle)

    23. Milva/Astor Piazzolla: (Mitte 80er, Deutsches Museum)

    24. Kate Bush: (1979, Circus Krone)

    25. Communards: (1985, Deutsches Museum)

    26. Giant Sand: (2004, Nachtwerk)

    27. Bee Gees: (1987, Olympiahalle)

    28. Travis: (1999 u 2003, Feierwerk)

    29. Neil Diamond: (1984, Olympiahalle)

    30. Iggy Pop: (1990, Deutsches Museum)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 47; 28.12.2017, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4587-171228-ad-47
    Werbung
    #5377823  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,506

    @franz: für das Genesis Konzert 74 sei Dir mein „Neid“ gewiss. Von den Zappa Konzerten mal ganz abgesehen…

    Sehr freut mich natürlich, daß Giant Sand, insbesondere H. Gelb, einen positiven Eindruck bei Dir hinterlassen hat.

    Kate Bush dürften auch nicht viele geshen haben. Hat sie sich aufgrund der Anstrengungen (Tanzakrobatik) doch live sehr eingeschränkt. Umso wertvoller, diesen Auftritt erlebt zu haben.

    Es mag vielleicht überraschen, aber Status Quo hätte ich exakt in diesem Zeitraum auch gerne live gesehen…leider war ich da erst 11 Jahre alt.

    Sehr schöner Thread…werd mir mal Gedanken über meine wichtigsten Konzerte machen.

    Die Nr. 1 steht eh fest:
    Giant Sand – München Backstage 26-6-2000
    Das ist nicht zu toppen. Wenn ich damals nicht mitgeschnitten hätte (war meine 3. oder 4. Aufnahme), ich würde…
    Das letzte Stück war „Left“, das als Countrywalzer beginnt und Howe die ausgelassene Stimmung nützt, und mit dem Publikum schakert…in einer Sekunde auf die andere bricht die Youngsche Gitarrenkaskade mit der Band ein und überrollt das Publikum mit einer unglaublich (gemeinsam gespielten perfekt getimten) Power. 2 Minuten später: Bruch und zurück zum Walzer…nur das danach fast jeder so überrascht war, daß man eine Stecknadel hätte fallen hören.

    Nie wieder habe ich ene Formation gehört, die das Mittel der „Dynamik“ so effektiv eingesetzt hätte, wie Howe -John Convertino – Joey Burns und Nick Luca (2. Gitarre).

    P.S. den Bootlegg habe ich mir im darauffolgenden Oktober von Howe, John und Joey signieren lassen.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5377825  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 77,104

    Bei Kate Bush waren eben gerade ihre Tanzeinlagen das faszinierende.
    Sowas hatte ich zuvor nie gesehen. Ich war zu tiefst beeindruckt.
    Ganz geniales Konzert damals.
    Sollte sich Madonna ne Scheibe von abschneiden.
    Kate hat auch „trotz“ tanzen live gesungen, was man von Madonna, lt. ihrem Manager ja nicht erwarten durfte/konnte.

    Ja, ich war Status Quo Fan. Das Konzert war geil. Ganz großartig.

    Wegen G.S.
    Das war insgesamt ein großartiges Wochenende. Wir zwei am Samstag in Geißlingen und am Sonntag dann in München.
    Aber, das München Konzert mochte ich noch lieber, als das tags davor in Geißlingen.
    Grund auch, die bewegenden Momente, als das Video von Rainer lief, da hatte ich einige Tränchen in den Augen. Das war sehr, sehr bewegend.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 47; 28.12.2017, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4587-171228-ad-47
    #5377827  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,506

    Zappa1Grund auch, die bewegenden Momente, als das Video von Rainer lief, da hatte ich einige Tränchen in den Augen. Das war sehr, sehr bewegend.

    Ja, absolut…das Sonntagskonzert war auch etwas besser, weil Howe auf der Gitarre mal wieder ziemlich losgelegt hat und mit dem Publikum viel Spaß gehabt hatte.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5377829  | PERMALINK

    kunke

    Registriert seit: 24.05.2006

    Beiträge: 5,396

    Schönen guten Sonntag Morgen zusammen!
    Ich werd auch versuchen meine Top-30-Liste meiner Konzerte zu posten (hab so ca. 200 Bands live erlebt, mal schau´n, wer es nach ganz oben schafft).
    Leider muß ich mich im Moment um meine kranke Tochter kümmern, aber Liste folgt umgehend!

    --

    Rock'n'Roll never dies
    #5377831  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,506

    @ Kunke: gute Besserung an die Tochter.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5377833  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 77,104

    Krautathaus@ Kunke: gute Besserung an die Tochter.

    Dem schließ ich mich gerne an und freue mich auf deine Liste.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 47; 28.12.2017, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4587-171228-ad-47
    #5377835  | PERMALINK

    copperhead

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 31,832

    nachdem ein großteil meiner tickets zur zeit nicht auffindbar ist, einfach mal nach der erinnerung :

    olympiahalle münchen :
    grateful dead (14.09.74), who (28.02.76), status quo, muddy waters (hauptact : eric clapton), zz top

    muffathalle münchen :
    ryan adams & the cardinals (2006), calexico

    zirkus krone, münchen :
    mother´s finest (01.05.79), rory gallagher, dire straits (1979), thin lizzy (hauptact : bachman-turner overdrive), mink de ville

    deutsches museum, münchen :
    johnny winter, little feat, randy newman, lou reed, bad company

    olympiastadion münchen :
    bruce springsteen (18.06.85)

    nürnberg, zeppelinfeld :
    bob dylan (1978, festival)

    rudi-sedlmayer-halle, münchen :
    ramones

    augsburg :
    hobotalk, pavlov´s dog (21.06.05)

    feierwerk, münchen) :
    jonathan richman

    theater an der brienner straße, münchen :
    queen (20.12.74), climax blues band

    scheuer, fichtenberg :
    david munyon

    schwabinger bräu, münchen :
    dave edmunds

    löwenbräukeller, münchen :
    stray cats

    kult-fabrik, münchen :
    steve earle

    alabamahalle, münchen :
    squeeze

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS ... nur noch 3 und der Rest vom Dezember !
    #5377837  | PERMALINK

    kunke

    Registriert seit: 24.05.2006

    Beiträge: 5,396

    Dann mal hier meine Liste, ich hoffe, daß ich die Jahreszahlen u. Orte richtig aufgelistet hab! Meine Konzertkarten sind alle auf dem Müll gelandet! :zensur:

    1. Aerosmith (Rock im Park ´97) absolutes Highlight!
    2. Monster of Rock ´91 in München Riem (AC/DC, Metallica, Queensryche, Mötley Crüe, Black Crowes) absolutes Highlight Nr.2, ganz vorne drin im abgesperrten Raum + ca. 30 Kumpels.
    3. Deep Purple ´98 Bayeuth mit Gillan, Lord, Blackmoore
    4. Rolling Stones ´98 Zeppelinfeld Nbg.
    5. AC/DC 2000 München Oly.halle
    6. Aerosmith ´99 Frankfurt
    7. Lenny Kravitz ´99 Nbg. Frankenhalle
    8. Bon Jovi 2000 Zeppelinfeld Nbg.
    9. Toten Hosen ´96 Oly.halle München
    10. Open Air Sarchinger Weiher bei Rgbg. ´95 mit Toto, Hooters, Fury in the Sl.
    11. Status Quo ´86 Donauhalle Rgbg. (mein erstes großes Konzert)
    12. Open Air Landsberg ´98 mit Toten Hosen, Bad Religion, J.B.O.
    13. Genesis ´98 (Rock im Park, Nbg. Frankenstadion)
    14. Nazareth + Uriah Heep ´92 in Rgbg. Disco Qu
    15. Ozzy ´98 (R.i.P. Nbg.)
    16. Status Quo ´90 Jurahalle Neumarkt
    17. Bush ´97 (R.i.P. Nbg.)
    18. Bob Dylan ´98 (R.i.P Nbg.)
    19. Otto Walkes ´97 (genau der Komiker, einfach genial wie er die ca. 50.000 Leute begeistert hat mit seinen umgedichteten Coversongs) R.i.P Nbg.
    20. Toten Hosen ´98 Frankenhalle Nbg.
    21. Van Halen ´98 (R.i.P. Nbg.)
    22. Open Air Sarchinger Weiher ´96 mit ZZTop, Heroes del Silencio, Fantastischen 4
    23. Supertramp ´97 (R.i.P. Nbg.)
    24. Open Air Sarchinger Weiher ´93 mit Jethro Tull, 4 non blondes
    25. Wolfgang Ambros + Spider Murphy Gang 2000 in Waidring Österreich (Ski-Opening)
    26. KISS ´97 (R.i.P. Nbg.)
    27. Hans Söllner (5x in seiner Anfangszeit gesehen, jetzt finde ich in nur noch peinlich)
    28. Gotthart ´97 (Rgbg. Disco Qu)

    Mehr fallen mir im Moment nicht ein, und wie ich das schreibe, fällt mir noch Scorpions ´90 in der Donauhalle in Rgbg. ein. Dieses Konzert gehört auf jeden Fall in die Top Ten.

    --

    Rock'n'Roll never dies
    #5377839  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 16,407

    Ganz wunderbarer Thread, Zappa1!

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #5377841  | PERMALINK

    alex8529

    Registriert seit: 12.03.2005

    Beiträge: 4,753

    oh manno, da schiesst ja der Neidfaktor auf 194,8 ;-)

    Mein eindrucksvollstes Konzert war damals 88 Springsteen in Ost-Berlin.

    Etwa 160.000 Zuschauer verfolgten am 19. Juli 1988 das Konzert in Berlin-Weißensee.

    Bin begeistert, es gibt sogar ein video davon:

    http://www.youtube.com/watch?v=WvbBPOiVj4w&mode=related&search=

    --

    Wenn einem die Argumente ausgehen, sollte man zur Beleidigung greifen (A.Schopenhauer) Hilfe gibbed hier: http://www.amazon.de/beleidigen-Kleines-Brevier-sprachlicher-Grobheiten/dp/3406511252
    #5377843  | PERMALINK

    daniel_belsazar

    Registriert seit: 19.04.2006

    Beiträge: 1,227

    Das beste Konzert meines Lebens:

    All-Stars Summit, Montreux Jazz-Festival 24.7.1977
    mit Woody Shaw , Maynard Ferguson, Greg Bowen, Alan Downey, Stan Mark, Joe Mosello (tp); Slide Hampton, Clifford Hardie, David Horler, Geoffrey Perkins (tb); Stan Getz, Dexter Gordon, Benny Golson (sax); Bobbi Humphrey, Thijs van Leer, Hubert Laws, Bob Militello (fl); Bob James, George Duke (keyb); Janne Schaffer, Eric Gale, Steve Khan (g); Alphonso Johnson, Gordon Johnson (b); Billy Brooks, Billy Cobham, Peter Erskine (dr); Ralph MacDonald (perc)

    in wechselnden Besetzungen von Big Band bis zum Quartett, open end bis in den frühen Morgen. Mit diesen Ausnahmekönnern, das war schlicht der Wahnsinn und für mich bis heute unerreicht.

    Weitere für mich besonders herausragende Erlebnisse:

    John Cale 2.10.1976 Dortmund, Westfalenhalle (Festival)
    Stanley Clarke Group 24.7.1977 , Montreux Jazz Festival
    Weather Report 18.9.1977 Siegen, Siegerlandhalle
    Schröder Roadshow 1979 Freiburg
    Eberhard Weber´s Colours (Brüninghaus, Bruford, Mariano, Weber) 1979 Freiburg
    Peter Hammill 27.9.1981 Berlin, Kant Kino
    Kevin Coyne 26.4.1984 Quasimodo Berlin
    Fleshtones 1983 o. 84 Loft Berlin
    Feelies 1986 Loft Berlin
    Wipers 1986 Loft Berlin
    Slickee Boys 1988 Ecstasy Berlin
    Mudhoney 1988 Ecstasy Berlin
    Screaming Trees 1989 o. 90 Ecstasy Berlin
    Smashing Pumpkins 1992 Loft Berlin
    Queens of the Stone Age, 2005 Schlachthof Wiesbaden

    Der Thread ging mir die Tage ähnlich durch den Kopf, ebenfalls angeregt durch das erste Konzerterlebnis. Ich konnte gar nicht so recht glauben, dass es noch keinen „Besten“-Thread für Konzerte gab. 30 find ich aber etwas zu viel, das wird für mein Empfinden ein bisschen beliebig. Es würde mir ehrlich schwer fallen, aus den weiteren vielleicht 200 bis 250 Konzerten noch Abstufungen vorzunehmen. Das hier sind die, die mir ziemlich schnell positiv eingefallen sind, und um die kann´s ja eigentlich nur gehen.

    Nachtrag: Das gehört natürlich noch rein:
    Dead Kennedys 1981 o. 82 SO 36 Berlin
    (kurz und extrem heftig, eine derart geballlte Energie habe ich sonst nicht gesehen)

    --

    The only truth is music.
    #5377845  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,641

    Bin kein so häufiger Konzertbesucher heutzutage, aber es war einmal ….

    1. Maceo Parker, Komm Nbg, Mitte 80er

    2. Bobby McFerrin, Meistersingerhalle Nbg, Mitte 80er

    3. Haindling, Lindenkeller Freising, Anfang 80er

    4. G. Rag Y Los Hermanos Patchekos, Luftmuseum Amberg, gestern

    5. Camper Van Beethoven, Schlachthof München, Mitter 80er

    6. The Feelies, Alabamahalle München, Mitte 80er

    7. Supercharge, Lindenkeller Freising, Anfang 80er

    8. Benny Wallace, Meistersingerhalle Nürnberg, Mitte 80er

    9. Solomon Burke, Deutsches Museum München, Ende 80er

    10. Irma Thomas, Deutsches Museum München, Ende 80er

    --

    #5377847  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 46,616

    auf die Gefahr hin, einige andere, wichtige, gute Konzertbesuche zu unterschlagen eine (vorläufige) Top Ten:

    November 1975 Deep Purple (nicht nur, weil es das erste Konzerterlebnis für mich war)
    Oktober 1978 Rory Gallagher (stellvertretend für einige atemberaubende Rory-Konzerte mehr)
    November 1986 Joe Jackson (die Bestuhlung in der Halle irritierte mich zunächst, war aber schnell vergessen)
    Februar 1989 BAP (das ursprüngliche Konzert der Tour in Münster im November wurde nach 90 Minuten abgebrochen, da Niedeckens Stimme weg war / drei Monate später das Ersatzkonzert über 3 Stunden und in Höchstform / andere Bands wären nach den ersten 90 Minuten ohne Kommentar von der Bühne gegangen)
    August 1990 The Rolling Stones (ein schöner Gig im Rahmen der Urban Jungle-Tour)
    Juni 1993 Schüttorf-Festival u.a. mit Midnight Oil, Black Crowes und Neil Young am Stück (eine meine schönsten Festival-Erinnerungen)
    Juli 2001 Patti Smith (im Rahmen des Roskilde-Festivals / unvergesslich)
    November 2001 Paul Weller (solo, acoustic, genial)
    Dezember 2002 Alejandro Escovedo (damals landeten Künstler, die als Blue Rose-Artists unterwegs waren noch in Bramsche in der Webschule / 50 Zuschauer, sehr intim und grandios)
    Mai 2003 The Go-Betweens (wunderschön und gehört alleine in Erinnerung an Grant McLennan mit rein)

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #5377849  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    mal tief in meiner konzertticketsammlung gewühlt….
    meine Lieblingskonzerte :

    Do. 17.12. 87 Schwarzwaldhalle Karlsruhe The Kinks
    ca.87(?) Temples in Flames Tour Bob Dylan &Tom Petty/Heartbreakers /Roger McGuinn Schleyerhalle Stuttgart
    22.3.88 Schleyerhalle Stuttgart Joe Cocker
    Sa 16.4.88 Liederhalle Stuttgart Ravi Shankar
    4.11.88 Schleyerhalle Stuttgart Bon Jovi
    Mo. 28.11.88 Longhorn Stuttgart Bo Diddley
    Mo. 12.12.88 Ludwigsburg Forum Ten Years After originalbesetzung udn Leslie West
    Fr.31.3.89 Forum Ludwigsburg Kansas & Blue Öyster Cult
    Mi.10.5.89 Scala , LB Donovan
    23.5.89 Schleyerhalle S, Santana
    So.25.6.89 Neckarstadion Stutgart Pink Floyd
    Do. 29.6.89 Liederhalle Stuttgart CHUCK BERRY
    So.22.10.89 Olympiahalle München PAUL MCCARTNEY
    11.11.89 Theaterhaus S, Wolfgang Ambros
    8.3.90 Longhorn S Molly Hatchet
    29.3. 90 Forum LB, Yngwie Malmsteen und China
    29.4.90 Liederhalle Stuttart Jeff Beck , Tony Hymas ,Terry Bozzio
    2.6.90 München Olympiastadion Rolling Stones
    6.6.90 Carl Diem Halle Würzburg Gary Moore
    7.6.90 Longhorn S Joe Satriani und Adrian Legg
    28.10.90 Forum LB Jeff Healey
    27.11.90 Forum LB Queensryche
    8.12.90 Scala LB Charlie Mariano, Philip Catherine, Jasper Vant HofMi 12.12.90 Longhorn S Luther Allison,Stan Webb,Pretty Things,Blues Company11.3.91 Theaterhaus S, John Cale
    21.5.91 Schleyerhalle Stuttgart BAP
    15.6.91 Mannheim Maimarkt ZZ Top
    29.6.91 Dinkelsbühl Inselwiese OUT IN THE GREEN Beach Boys ,Allman Brothers , Little River Band , Manfred Manns Earth Band
    24.8.91 Maimarkt Mannheim , Guns N Roses
    2.10.91 Forum LB, Johnny Winter
    29.1.92 Longhorn S Joanna Connor Band , Luther Allison Band
    9.3.92 Schleyerhalle S Joe Cocker
    3.6.92 Hannover Niedersachsenstadion Guns N Roses
    30.6.92 Schleyerhalle Stuttgart, DIRE STRAITS —BESTERSOUDN EINES CONCERTS EVER!!!!
    21.9.92 Schleyerhalle S Gary Moore
    9.10.92 Zeltspektakel Wendlingen Kevin Coyne
    29.6.93 Forum LB, THE KINKS
    18.7.93 Schlosshof Bad Mergentheim NEIL YOUNG & BOOKER T & MGS
    23.9.93 Schleyerhalle S , PAUL MCCARTNEY
    16.10.93 Schleyerhalle S Deep Purple
    12.11.93 Longhorn S, Luther Allison ,Screamin Jay Hawkins, Joanna Connor Band 13.8.94 Hockenheim Ring Pink Floyd
    August(?) 94 Reitstadion S, Rory Gallagher
    28.1.96 Schützenhaus Stuttgart Luther Allison
    14.4.96 Färberei RT Johnny Guitar Watson ,kurzvor seinem Tod
    16.5.96 Alte Feuerwache Mannheim Buddy Guy
    27.6.96 Bodenseestadion Konstanz NEIL YOUNG & CRAZY HORSE
    20.7.96 Burg ES Schwoissfuass
    25.7.96 Burg ES B.B. King
    27.7.96 Forum LB Lou Reed
    26.1.97 Schützenhaus S, Luther Allison the last time
    16.2.97 Classic Rock S, Joanna Connor Band
    9.7.97 LKA S, Taj Mahal
    25.10.97 Theaterhaus S, Colosseum
    24.11.97 Schützenhaus S, Richie Havens
    12.8.98 Killesberg open air RINGO STARR & HIS ALL STARR BAND
    16.6.99 Zoo,Tü Robben Ford & The Blue Line
    2.7.99 Herrenberg Coco Schumann
    8.5.00 Schleyerhalle S, Bob Dylan
    6.3.01Schleyerhalle S, Eric Clapton
    22.7.01 Lörrach Marktplatz NEIL YOUNG & CRAZY HORSE
    13.12.01 Schützenhaus , S Pete York &Ian Paice
    4.6.02 liederhalle S , Pat Metheny
    10.7.02 Honberg TUT , Buddy Guy, Dave Hole
    20.10.02 Schleyerhalle S ZZTop & Gary Moore
    7.5.03 Liederhalle S , NEIL YOUNG solo
    17.5.03 Königsplatz München PAUL MCCARTNEY
    30.3.04 Schleyerhalle S, Eric Clapton
    14.02.05 Jahrhunderthalle Frankfurt CROSBY & NASH!!!!
    10.03.05 Teatro Alameda Sevilla Alan Holdsworth
    18.3.05 Rofa LB Pink Cream 69 &Axxis
    21.3.05 jubez KA Scott Henderson
    19.05.05 Rottweil , Mike Stern
    5.11.05 Messehalle Erfurt Bob Dylan
    4.6.06 Schleyerhalle S , Eric Clapton & Robert Cray
    9.6.06 Herrenberg juha , Normahl
    17.7.06 KUZ Mainz , Buddy Guy &Jeff Beck
    Ende Juli 06 Force Attack ,Behnkenhagen mit Normahl, Dritte Wahl u.v.a.
    4.10.06 jubez KA , Duke Robillard
    20.10.06 Potsdam Letzte Instanz

    is nur n auszug, hab ne menge weggelassen
    und :…. .Fortsetzung folgt

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 142)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.