Die größten Motörhead Kracher 1978-1987

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die größten Motörhead Kracher 1978-1987

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #40591  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,261

    MOTÖRHRAD

    Da ich nüchterne Sterne für Motörhead nicht vergeben kann u. will, gibt`s jetzt meine 10 wirklich größten Kracher 1978–1987:

    1. Overkill (jedes Widereinsetzen des Schlagzeugs lässt den Puls noch höher schlagen)
    2. I got mine (Robbo war gut und diese Single auch)
    3. Rock’ n Roll: (der letzte ganz große Titelsong eines Motörhead Albums)
    4. Iron Fist (gefährlich, punkig, auf den Punkt!!!)
    5. Ace of spades (all time Kopfschüttler)
    6. Bomber (bei welcher Band singt man sonst noch „It’s a bomber it’s a bomber“ lauthals mit?)
    7. Deaf forever (Lemmy konnte den Song angeblich nur sehr schwer live spielen, weil der Bass total konträr zum Schlagzeug läuft???)
    8. Dead men tell no tales (sehr gutes frühes Uptempo, Philty einmalig)
    9. Another perfect day (melodisch, manchen zu melodisch)
    10. Love Me Like A Reptile (Wie lieben den Reptilien?)

    Von Overkill bis Rock`n Roll fand ich Lemmy u. die Boys wirklich klasse, danach klingen die Alben etwas ziellos und man kaum sich noch einzelne Songs merken. Der späte Titelsong „We are motörhead“ ist da die große Ausnahme.

    Sonst noch Motörhead Hörer?

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5492965  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,766

    Hallo Dennis;-) gute Idee, die Sache so anzupacken, da viele Kracher nicht als Single releast wurden und somit auch nicht besternt werden dürfen. Warum die zeitliche Beschränkung?

    Bomber
    Stone dead forever
    Too late, too late (B-Seite von Overkill)
    No Class
    Overkill
    The Hammer
    Ace Of Spades
    Shoot you in the back (in der Version mit dem Feedback am Anfang)
    Rock´n´Roll
    All the aces
    Motorhead (von No Sleep…)

    Hervorheben will ich da keins, sind mir alle gleichlieb. Findest du I got mine, was ja eher untypisch ist, gut wegen dem DeBurghesken Intro oder was macht den Song für dich aus? Und mit „We are Motörhead“ muss ich dir recht geben, ein Knaller vor dem Herrn. Aber ansonsten finde ich schon dass danach noch gute Sachen kamen. Bastards oder 1916 sind klasse Alben. Inferno auch.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5492967  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    1. overkill
    2. ace of spades
    3. we are the road crew
    4. bomber
    5. shine
    6. back at the funny farm
    7. stay clean
    8. iron horse
    9. orgasmatron
    10. capricorn

    irgendwann den anschluss verpasst, aber das sind endgeile sachen.

    --

    #5492969  | PERMALINK

    zoso

    Registriert seit: 16.10.2004

    Beiträge: 1,566

    on parole fand ich in meiner Teeny Zeit noch grandios.

    --

    I don't care what the neighbours say
    #5492971  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Klar, meinerseits große Motörhead Leidenschaft. Aber jetzt zu jeder Band hier neben den A-Z Einträgen, den Sternen und diversen anderen Threads noch ständig „die besten Songs“ aufmachen find ich nicht so lohnenswert. Hab im Motörhead Thread und bei ein paar Lemmy Solo Einträgen eigentlich alles geschrieben.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5492973  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,766

    Whole Lotta PeteKlar, meinerseits große Motörhead Leidenschaft. Aber jetzt zu jeder Band hier neben den A-Z Einträgen, den Sternen und diversen anderen Threads noch ständig „die besten Songs“ aufmachen find ich nicht so lohnenswert. Hab im Motörhead Thread und bei ein paar Lemmy Solo Einträgen eigentlich alles geschrieben.

    Hey komm Pete. Lass uns doch den Spass. Wieviele Threads gibts zu den üblichen Verdächtigen? Achtzig? Hundertachtzig?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5492975  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    CleetusAwreetus-AwrightusHey komm Pete. Lass uns doch den Spass. Wieviele Threads gibts zu den üblichen Verdächtigen? Achtzig? Hundertachtzig?

    Nee, das war jetzt nicht so gemeint wie „ihr idioten macht zuviele Threads“, sondern eher wie „ich hab schon einiges dazu geschrieben und mach das jetzt nicht noch mal“. Hab auch eben schon gesucht wie ich mein Review zur Lemmy-Anthology hierher verlinken kann… ;-)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5492977  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,766

    Ach so. Wir sollten also lieber da posten wo du angefangen hast? Gute Idee.:bier:

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5492979  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    CleetusAwreetus-AwrightusAch so. Wir sollten also lieber da posten wo du angefangen hast? Gute Idee.:bier:

    Nein! Och je, ich scheine in den letzten Tagen einen unterschwelligen Befehlston draufzuhaben, der mir selbst nicht auffällt. :spudnikco Ihr könnt posten wie ihr wollt. Mir gings nur darum, dass Motörhead als Thema für mich heiß sind, aber ich nicht alles noch mal schreib. Ansonsten kann natürlich jeder vor Eröffnung eines neuen Threads nachsuchen was schon da ist.

    Das Lemmy Ding ist hier

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5492981  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 5,808

    Ohne besondere Reihenfolge:
    Ace of spades
    Bomber
    Orgasmatron
    Killed by death
    Stay clean
    Dead men tell no tales
    The chase is better than the catch
    Metropolis
    (We are the) Road crew
    Overkill

    BTW: War zufällig jemand von euch am 11.11.00 auf dem Konzert in der Sport- & Festhalle Kettenis (Belgien)?

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #5492983  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,261

    Generell:

    Ich mach jetzt bestimmt nicht zu jeder Band einen „Beste Songs“ Thread auf. Es gibt gibt aber ein paar Künstler, die ich seit Jahr u. Tag höre, die oftmals früher besser waren als heute und zu denen mich die Meinung von anderen Forumteilnehmern interessiert, weil mein soziales Umfeld halt lieber U2, Coldplay oder Naidoo hört.
    Motörhead waren für mich die Rock`n Roll Band im Zeitraum 1978-1987. Ich kenne und besitzte auch alle Nachfolgealben der Band, aber irgendwann war Schluss mit lustig und die Alben kicken nicht mehr so wie früher. Ja, sie sind hart, schnell usw., meistens jedoch ohne die geilen Hooklines von früher. Es gibt da aber viele Ausnahmen:

    Vom 2. Abschnitt (1991-2006) meine 10 Lieblingssongs:

    1. We are motörhead
    2. Sacrifice
    3. Burner
    4. No voices in the sky
    5. Stand
    6. Hellraiser
    7. Snake bite Love
    8. Assasin
    9. Going down
    10. Love for sale

    @ cleetus: guter Joke, das mit „I got mine“, hat aber ausnahmsweise nix mit Chrissie Boy zu tun. Das ganze Album aus 1983 ist klasse und „I got mine“ eine feine Leadsingle. Robbo mochte ich schon bei Thin Lizzy.

    @ whole lotta Pete: ich schau eigentlich schon nach, ob ähnliche threads schon existieren u. dein Lemmy Hinweis in allen Ehren, aber „Aktuelle Platten frisch ausgepackt LEMMY – Damage Case (Anthology)“ ist was anderes als die „10 größten Kracher 78-87“. Deine Ausführungen dort habe ich gelesen. Ist doch O.K.! Ich habe generell die Erfahrung gemacht, dass in der Tracks Rubrik mehr geschaut wird als z.B. im Band-Thread.

    Ach ja, aus der früheren Phase liebe ich noch:

    Masterplan
    Please don’t touch

    + die feinen 84’er Sachen:
    Snaggeltooth
    Locomotive
    The Knife
    Killed by death

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #5492985  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Schon ok, ich werd gern missverstanden. Bin jedenfalls nicht der Blockwart hier oder ähnliches. Das mit Lemmy sollte nur ein Querverweis sein. Im Motörhead Thread an sich steht noch mehr. Zu den neueren Songs fallen mir natürlich die Alben „1916“ (No voices in the sky!) und „Bastards“ ein (Death or Glory…und das gern unterschätzte Lost in the Ozone!)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.