Die entbehrlichsten Jahre der Rock’n’Roll-Geschichte

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Die entbehrlichsten Jahre der Rock’n’Roll-Geschichte

Ansicht von 11 Beiträgen - 121 bis 131 (von insgesamt 131)
  • Autor
    Beiträge
  • #5562725  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,096

    Was ist mit „The Colour Of Spring“? Kein *****er bei dir?

    The Colour Of Spring ist natürlich großartig, aber kein *****er. Gerade im Vergleich zu Spirit Of Eden, welches natürlich ein Fünfer ist.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5562727  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 84,908

    nikodemusThe Colour Of Spring ist natürlich großartig, aber kein *****er. Gerade im Vergleich zu Spirit Of Eden, welches natürlich ein Fünfer ist.

    Bei mir ist es stetig gewachsen, von ursprünglich **** inzwischen schon ein *****er bei mir.
    Sehe es inzwischen fast gleichwertig mit Spirit Of Eden.
    Damals fand ich Talk Talk übrigens ziemlich schrecklich.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #85, 07.04.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7328-220407-ad-85    
    #5562729  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    Harry Hartmann1976,1978
    in diesen beiden „zwischen-den-Floyd-Alben“-Jahren passierte nichts umwerfendes.

    Harry HartmannDie meisten „meiner Bands“ waren schon durch oder machten ein Päuschen

    Harry HartmannIch denke, dass hat viel auch mit dem Alter und der Umgebung zu tun, in der man gerade ist… 1970 war ich fuffzehn! Vieles riss mich wahrlich von Hocker – fast täglich neu Eindrücke. 71 erst recht ! Das ging ( bei mir !!!) so bis 1975. Dann kannte ich halt vieles schon. Die X-te Tull, Ash etc. riss halt nicht mehr so, und man hatte Vergleiche.

    Mit anderen Worten: Du bist 1975 in Deiner musikalischen Entwicklung stehengeblieben, hast keine Entdeckungen mehr gemacht, Dich nicht mehr für neue und andersartige Töne interessiert. Das ist ja nichts Schlimmes, nur: Der Thread hier heißt „Die entbehrlichsten Jahre der Rock’n’Roll-Geschichte“ und nicht: „Die entbehrlichsten Jahre in Harry Hartmanns persönlicher Entwicklung als Musikhörer“. Statt bloß auf „die neue Tull (Jethro), Ash (Wishbone) oder Floyd (Pink)“ zu warten, hätte man sich auch für „New Voices“ interessieren können – interessante Newcomer gab’s in großer Zahl und nicht wenige davon sind wichtig für „die Rock’n’Roll-Geschichte“ geworden. Es wäre übrigens auch eine gute Zeit gewesen, um Reggae zu hören.

    --

    To Hell with Poverty
    #5562731  | PERMALINK

    harry-hartmann

    Registriert seit: 13.01.2007

    Beiträge: 3,097

    Go1Mit anderen Worten:
    a.) Du bist 1975 in Deiner musikalischen Entwicklung stehengeblieben, hast keine Entdeckungen mehr gemacht, Dich nicht mehr für neue und andersartige Töne interessiert.

    b.) … und nicht wenige davon sind wichtig für „die Rock’n’Roll-Geschichte“ geworden.

    c.) Es wäre übrigens auch eine gute Zeit gewesen, um Reggae zu hören.

    zu a.) Kann man so sehen, wobei der Ausdruck „stehen geblieben“, naja.

    zu b.) ach ? Wer beurteilt das ?

    zu c.) (Reggae) lass mal, das wollte ich nicht

    CU
    Harry

    --

    Real Guitars Have Wings
    #5562733  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Harry Hartmannzu b.) ach ? Wer beurteilt das ?

    ich!

    --

    #5562735  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    Harry Hartmannzu b.) ach ? Wer beurteilt das?

    Bands werden dadurch „wichtig für die Rock’n’Roll-Geschichte“, dass andere Bands und Künstler sich von ihnen inspirieren lassen (sich auf sie beziehen oder berufen, ihnen nacheifern, sich von ihnen abgrenzen usw.).

    --

    To Hell with Poverty
    #5562737  | PERMALINK

    harry-hartmann

    Registriert seit: 13.01.2007

    Beiträge: 3,097

    Dick Laurentich!

    :lol:

    der Unterschied zwischen dem lieben Gott und dir ?

    Der liebe Gott hält sich nicht für dich.

    :zitter:

    --

    Real Guitars Have Wings
    #5562739  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Go1Mit anderen Worten: Du bist 1975 in Deiner musikalischen Entwicklung stehengeblieben, hast keine Entdeckungen mehr gemacht, Dich nicht mehr für neue und andersartige Töne interessiert. Das ist ja nichts Schlimmes, nur: Der Thread hier heißt „Die entbehrlichsten Jahre der Rock’n’Roll-Geschichte“ und nicht: „Die entbehrlichsten Jahre in Harry Hartmanns persönlicher Entwicklung als Musikhörer“. Statt bloß auf „die neue Tull (Jethro), Ash (Wishbone) oder Floyd (Pink)“ zu warten, hätte man sich auch für „New Voices“ interessieren können – interessante Newcomer gab’s in großer Zahl und nicht wenige davon sind wichtig für „die Rock’n’Roll-Geschichte“ geworden. Es wäre übrigens auch eine gute Zeit gewesen, um Reggae zu hören.

    Vollkommen richtig!

    Nichts anderes habe ich sinngemäss bereits ein paar Seiten vorher gepostet – hat aber wieder einmal ein paar üblichen Verdächtigen hier nicht gepasst…
    (Kommt wohl immer darauf an, wer hier postet, oder? Wenn einem die Nase nicht passt, ist’s wohl generell Scheisse, gelle – dies an dieser Stelle @ gewisse Moderatoren…)

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5562741  | PERMALINK

    harry-hartmann

    Registriert seit: 13.01.2007

    Beiträge: 3,097

    Bender RodriguezVollkommen richtig!

    Nichts anderes habe ich sinngemäss bereits ein paar Seiten vorher gepostet – hat aber wieder einmal ein paar üblichen Verdächtigen hier nicht gepasst…
    (Kommt wohl immer darauf an, wer hier postet, oder? Wenn einem die Nase nicht passt, ist’s wohl generell Scheisse, gelle – dies an dieser Stelle @ gewisse Moderatoren…)

    Spaß ist eine toternste Sache, gell !:zitter:

    --

    Real Guitars Have Wings
    #5562743  | PERMALINK

    thomlahn

    Registriert seit: 11.11.2003

    Beiträge: 8,143

    Harry HartmannSpaß ist eine toternste Sache, gell !:zitter:

    Wo war nochmal die spassige Stelle?

    --

    ?
    #5562745  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Harry HartmannSpaß ist eine toternste Sache, gell !:zitter:

    Na, Harry, wusste ja gar nicht, daß Du solch eine Frohnatur bist…
    Zu Deinen Aussagen bezüglich den Jahren 1976 und 1978 und Tull, Jethro & Konsorten weiß man wirklich nicht mehr, ob man weinen oder doch lieber lachen sollte…
    Naja, vielleicht sind Deine „Späße“ auch seit Mitte der Siebziger nicht mehr Mode – und deshalb mir nicht so geläufig…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
Ansicht von 11 Beiträgen - 121 bis 131 (von insgesamt 131)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.