Die besten Tracks des Jahres 2013 – Das Umfrage-Ergebnis

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die besten Tracks des Jahres 2013 – Das Umfrage-Ergebnis

Ansicht von 7 Beiträgen - 76 bis 82 (von insgesamt 82)
  • Autor
    Beiträge
  • #9084591  | PERMALINK

    natsume

    Registriert seit: 24.07.2005

    Beiträge: 5,562

    Danke für’s Auswerten, Rossi! Die vorderen Platzierungen hatten sich ja schon abgezeichnet.
    Margaret Berger auf 27 war hingegen eine kleine Überraschung. Wer outet sich? ;-)
    Und auch Austra mit vier Nennungen auf 15 hatte ich nicht erwartet.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9084593  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 60,447

    01. Daft Punk ft. Pharrell Williams & Nile Rodgers – Get Lucky **
    02. Goldfrapp – Drew ***
    03. Nick Cave & The Bad Seeds – Jubilee Street ****1/2
    04. Savages – She Will ***1/2
    05. Burial – Come Down To Us *1/2
    06. Miley Cyrus – We Can’t Stop **
    07. Palm Springs – Could You Be Wrong ****
    08. David Bowie – Where Are We Now? ***
    09. Vampire Weekend – Step ***
    10. Steven Wilson – Drive Home **

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #9084595  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,746

    01. Daft Punk ft. Pharrell Williams & Nile Rodgers – Get Lucky *** 1/2
    02. Goldfrapp – Drew *****
    03. Nick Cave & The Bad Seeds – Jubilee Street ****
    04. Savages – She Will ***
    05. Burial – Come Down To Us ***
    06. Miley Cyrus – We Can’t Stop ** 1/2
    07. Palm Springs – Could You Be Wrong *****
    08. David Bowie – Where Are We Now? *****
    09. Vampire Weekend – Step ***
    10. Steven Wilson – Drive Home **

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #9084597  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,599

    01. Daft Punk ft. Pharrell Williams & Nile Rodgers – Get Lucky ****
    02. Goldfrapp – Drew ***
    03. Nick Cave & The Bad Seeds – Jubilee Street *** 1/2
    04. Savages – She Will ***
    05. Burial – Come Down To Us ** 1/2
    06. Miley Cyrus – We Can’t Stop **
    07. Palm Springs – Could You Be Wrong *** 1/2
    08. David Bowie – Where Are We Now? *** 1/2
    09. Vampire Weekend – Step **
    10. Steven Wilson – Drive Home * 1/2

    --

    “...und als Mann sah ich die Sonne aufgehen...“
    #9084599  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 24,314

    Thanks Rossi, schöne Aktion.

    01. Daft Punk ft. Pharrell Williams & Nile Rodgers – Get Lucky ***1/2
    02. Goldfrapp – Drew ****
    03. Nick Cave & The Bad Seeds – Jubilee Streets *****
    04. Savages – She Will **1/2
    05. Burial – Come Down To Us **1/2
    06. Miley Cyrus – We Can’t Stop *
    07. Palm Springs – Could You Be Wrong ***
    08. David Bowie – Where Are We Now? ****1/2
    09. Vampire Weekend – Step **1/2
    10. Steven Wilson – Drive Home *****

    Herr RossiMacht sich noch kurz frisch.;-)

    :-)

    --

    #9084601  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    nail75Die ultimative Version von Get Lucky ist natürlich diese. ;-)

    Nicht schlecht. Für mich ist die ultimative Version von Get Lucky aber dann doch die von [COLOR=“#0000CD“]Black Simon & Garfunkel ;-)

    --

    #9084603  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,904

    Der große Anklang, den die Abstimmung gefunden hat, freut mich sehr – ich war mir im Vorfeld gar nicht sicher, ob es überhaupt ein Interesse gibt. Das macht natürlich Lust auf eine Fortsetzung in 12 Monaten. Vielen Dank!

    NatsumeMargaret Berger auf 27 war hingegen eine kleine Überraschung. Wer outet sich? ;-)
    Und auch Austra mit vier Nennungen auf 15 hatte ich nicht erwartet.

    Zwei Platzierungen, die mich auch sehr gefreut haben – auch wenn ich gestehen muss, dass sie es in meine eigene Top 20 nicht geschafft haben, aber ein Jahr bringt ja immer noch glücklicherweise weit mehr als 20 herausragende und erinnernswerte Tracks hervor.

    --

Ansicht von 7 Beiträgen - 76 bis 82 (von insgesamt 82)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.