Die besten Singles des Jahres 2007 (Endergebnis)

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum 7″ Faves Die besten Singles des Jahres 2007 (Endergebnis)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #6439847  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    SENOL PIRGONMan kann den Leuten doch nicht (ewig) vorhalten, für was sie sich nicht so erwärmen können, Dr. Nihil.

    Nein, ich will das niemandem vorhalten oder gar vorwerfen. Doch den Sinn der Erstellung einer solchen Forumsliste aus vielen persönlichen und ohnehin unantastbaren Listen sehe ich vor allem darin, dass man daraus gewisse vorherrschende Forumstendenzen lesen kann. So fiel mir gerade der von mir angesprochene Punkt auf und ich frage mich auch, was die Gründe dafür sind. Gerade auch weil ich viele derjenigen, die abgestimmt haben als für viele Stile und Genres ausgesprochen offene Musikhörer hier kennengelernt habe (was viele Listen ja auch wiedergeben). Ist es eine grundsätzliche Abneigung gegen solche Musik oder liegt es an der fehlenden Beschäftigung mit ihr (aus welchen Gründen auch immer) oder ist es wie bei atom so, dass ihn z.B. aus dem Rapgenre in 2007 nichts genügend überzeugte um aufgelistet zu werden?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6439849  | PERMALINK

    cannonball

    Registriert seit: 18.03.2006

    Beiträge: 1,138

    So schwach war der Jahrgang nicht. In meiner Top 5 aus 2007 befinden sich immerhin drei Rapsingles.

    --

    #6439851  | PERMALINK

    freakwater

    Registriert seit: 25.11.2004

    Beiträge: 773

    Danke, atom.

    --

    #6439853  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    DR.NihilNein, ich will das niemandem vorhalten oder gar vorwerfen. Doch den Sinn der Erstellung einer solchen Forumsliste aus vielen persönlichen und ohnehin unantastbaren Listen sehe ich vor allem darin, dass man daraus gewisse vorherrschende Forumstendenzen lesen kann. So fiel mir gerade der von mir angesprochene Punkt auf und ich frage mich auch, was die Gründe dafür sind. Gerade auch weil ich viele derjenigen, die abgestimmt haben als für viele Stile und Genres ausgesprochen offene Musikhörer hier kennengelernt habe (was viele Listen ja auch wiedergeben). Ist es eine grundsätzliche Abneigung gegen solche Musik oder liegt es an der fehlenden Beschäftigung mit ihr (aus welchen Gründen auch immer) oder ist es wie bei atom so, dass ihn z.B. aus dem Rapgenre in 2007 nichts genügend überzeugte um aufgelistet zu werden?

    Nihil, wenn ich es mal schaffe meine Single Faves der Jahre 1988-1994 aufzustellen, werden sich so einige Rap Singles darunter finden. Ganz sicher.

    --

    #6439855  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    PS: Danke, atom!

    --

    #6439857  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 84,532

    weilsteinNihil, wenn ich es mal schaffe meine Single Faves der Jahre 1988-1994 aufzustellen, werden sich so einige Rap Singles darunter finden. Ganz sicher.

    Bei mir auch. De La Soul, Stetsasonic, A Tribe Called Quest, Ice Cube, …

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #6439859  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    weilsteinNihil, wenn ich es mal schaffe meine Single Faves der Jahre 1988-1994 aufzustellen, werden sich so einige Rap Singles darunter finden. Ganz sicher.

    Hast du seitdem das Interesse an dieser Musik verloren oder überzeugt sie dich seit dieser Zeit einfach weniger (was natürlich zusammenhängen kann)?

    (auch wenn der düster dreinblickende Mann unter meinem Nickname vielleicht diesen Eindruck vermitteln mag, mir geht es auch nicht speziell um Rap; auch sonstige Elektro-Musik ist ja in der Liste nicht zu finden)

    --

    #6439861  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,811

    CannonballSo schwach war der Jahrgang nicht. In meiner Top 5 aus 2007 befinden sich immerhin drei Rapsingles.

    Welche drei Singles sind das?

    Einer meiner liebsten Rap Tracks des letzten Jahres war leider nur eine Flipside: Kanye West, Nas, KRS-One & Rakim mit DJ Premiers Remix von „Classic“.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #6439863  | PERMALINK

    cannonball

    Registriert seit: 18.03.2006

    Beiträge: 1,138

    UGK’s „International Players Anthem“, Rich Boy’s „Throw Some D’s“ und Kanye West’s „The Good Life“.

    --

    #6439865  | PERMALINK

    sonny

    Registriert seit: 09.04.2003

    Beiträge: 1,947

    Danke für die Auswertung, atom!

    --

    #6439867  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 70,742

    Auch meinerseits Denk, Atom!

    @Nihil: Mich haben im letzten Jahr einige Electro-Tracks begeistert (z.B. von Robyn und Uffie), im Hiphop hab ich aber wenig entdeckt, erwähnenswert sind für mich J.Dilla („Wild“) und Common ft. Lily Allen („Drivin‘ Me Wild“). Aber ich höre mir auch noch aus Deiner und Cannonballs Liste das an, was ich noch nicht kenne.

    --

    #6439869  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    @Nihil

    Auch wenn ich sicherlich nicht mit Scheuklappen rumlaufe und schon berufsbedingt auch neue HipHop und Rap Singles anhöre, gebe ich gerne zu, dass diese Genres grundsätzlich nicht so meins sind. Von daher haben es Singles aus diesem Bereich eh bei mir schwerer. Ich habe leider auch nicht durchgängig über die Jahre und Jahrzehnte regelmäßig Jahreslisten erstellt. Aber ich erinnere mich gerne an die eine oder andere Single aus diesen Genres. Ein paar wenige besitze ich auch.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #6439871  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,488

    atomDas stimmt natürlich. Das liegt zum Einen an den Leuten, die abgestimmt haben und zum Anderen am für mich schwachen Rap-Jahrgang.

    Für mich der zweitstärkste der letzten 10 Jahre nach ’99 und vor 2004.
    @Nihil: Der Grund hierfür ist wahrscheinlich, dass das RS-Forum nunmal kein Rap-Forum ist und dass, trotz aller Sympathie für die Materie, den meisten Foris RS-Musik (ich nenn das jetzt mal so, es weiß jeder was gemeint ist) einfach wichtiger ist als Elektro oder Rap.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6439873  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Cleetus@Nihil: Der Grund hierfür ist wahrscheinlich, dass das RS-Forum nunmal kein Rap-Forum ist und dass, trotz aller Sympathie für die Materie, den meisten Foris RS-Musik (ich nenn das jetzt mal so, es weiß jeder was gemeint ist) einfach wichtiger ist als Elektro oder Rap.

    Ja, aber das, was du als RS-Musik bezeichnest, deckt ja ein sehr breites Feld ab und schließt von Folk bis Punk eine Vielzahl verschiedener Stile mit ein. Deshalb fällt es auf, dass Elektro und Rap gegenwärtig entweder wenig Beachtung hier finden oder einfach kaum gefallen.

    --

    #6439875  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,905

    Danke für die Auswertung, atom! Schön, dass Du die Top3 direkt aus meiner Liste übernommen hast.

    --

    God told me to do it.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.