Die besten Schlager

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 586)
  • Autor
    Beiträge
  • #4063695  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Für den Anfang (bald mache ich auch noch eine richtige Rangfolge daraus, Top 40 oder so, versprochen!):

    Peter Alexander: Die kleine Kneipe
    Peter Alexander: Hier ist ein Mensch

    Gus Backus: Bohnen in die Ohr’n
    Gus Backus: Da sprach der alte Häuptling

    Peter Beil: Corinna, Corinna
    Peter Beil: Das glaub ich nie von dir
    Peter Beil: Einsam geh ich durch die dunkle Nacht
    Peter Beil: Vor deinem Fenster

    Johnny Cash: Besser so, Jenny Joe

    Toni Cavanaugh: Hummeltwist

    Petula Clark: Downtown (Deutsche Fassung)
    Petula Clark: Petula’s Twist (Ich suche einen Mann)

    Conny & Peter: Teenager Melodie

    Eddie Constantine: Bonjour, Berlin
    Eddie Constantine: Hallo schöne Frau

    Eddie Constantine & Elga Andersen: Heut’ dreh’n wir mal ein Ding, Marcel

    Craig Douglas: Oh, das wär schön

    Leroy van Dyke: Geh nicht vorbei

    Eileen: Die Stiefel sind zum Wandern (These Boots Are Made For Walking)

    Everly Brothers: Sag auf Wiedersehn

    Four Kings: Brötchen und Milch (No Milk Today)

    Connie Francis: Die Liebe ist ein seltsames Spiel
    Connie Francis: Die Nacht ist mein
    Connie Francis: Schöner fremder Mann

    Conny Froboess: Diana
    Conny Froboess: Diese Nacht hat viele Lichter
    Conny Froboess: Holiday in Honolulu
    Conny Froboess: Pack’ die Badehose ein
    Conny Froboess: Zwei kleine Italiener

    Ted Herold: Carolin (Darf ich nicht dein Boyfriend sein)
    Ted Herold: Ich bin ein Mann
    Ted Herold: Isabell

    Tony Holiday: Tanze Samba mit mir

    Brian Hyland: Weil du die Puppe bist

    Sven Jenssen: Caroline

    Britt Jordan: Serenade der Nacht

    Anita Kerr Singers: Bye Bye Baby (Bye Bye Blackbird)
    Anita Kerr Singers: Singapur (La Di Da Song)

    Kincade: Jenny, Jenny (Dreams Are Ten A Penny)

    Peter Kraus: Hula Baby
    Peter Kraus: So wie ein Tiger
    Peter Kraus: Va bene

    Siw Malmkvist: Liebeskummer lohnt sich nicht

    Jody Miller: Liebelei hat keinen Sinn

    Esther Ofarim: Melodie einer Nacht

    Gene Pitney: Bleibe bei mir

    Benny Quick: Motorbiene

    Bill Ramsey: Pigalle
    Bill Ramsey: Souvenirs

    Cliff Richard: Wenn du lachst, lacht das Glück

    Die Ricky Boys: Jeder Tag ist schön

    Neil Sedaka: Heute sind es Träume

    Connie Stevens: Man soll sich so schnell nicht verlieben

    Vico Torriani: In der Schweiz

    Grant Tracy: Ein Männlein steht im Walde-Twist

    Zlatko: Ich vermiss dich (wie die Hölle)

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4063697  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,407

    Hank Williams

    Peter Alexander: Die kleine Kneipe
    Peter Alexander: Hier ist ein Mensch
    Gus Backus: Bohnen in die Ohr’n
    Gus Backus: Da sprach der alte Häuptling
    Conny & Peter: Teenager Melodie
    Connie Francis: Die Liebe ist ein seltsames Spiel
    Connie Francis: Die Nacht ist mein
    Connie Francis: Schöner fremder Mann
    Conny Froboess: Diana
    Conny Froboess: Diese Nacht hat viele Lichter
    Conny Froboess: Holiday in Honolulu
    Conny Froboess: Pack’ die Badehose ein
    Conny Froboess: Zwei kleine Italiener
    Tony Holiday: Tanze Samba mit mir
    Peter Kraus: Hula Baby
    Peter Kraus: So wie ein Tiger
    Peter Kraus: Va bene
    Siw Malmkvist: Liebeskummer lohnt sich nicht
    Bill Ramsey: Pigalle
    Bill Ramsey: Souvenirs
    Vico Torriani: In der Schweiz

    Klasse, Hank.
    Alles Sachen, die ich auch sehr mag.

    Einiges aus deiner Liste kenn ich nicht. Da müssen wir uns mal noch näher unterhalten….wenn ich wieder mehr Zeit habe….

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #89, 01.12.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7689-221201-ad-89         ungen/7441-220602-ad-86
    #4063699  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    MikkoWas denn, Hank? Wechselst Du jetzt Deinen Avatar von Thread zu Thread?

    Bei den ganzen Gitarrenheroen bin ich mit meinem gitarrespielenden Koray, den ich heute tagsüber hatte, beim Überfliegen der Threads selbst ein wenig durcheinander gekommen, welche Beiträge denn nun von mir waren.
    Dann doch lieber die zuckersüße Conny F. vor der Musiktruhe.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063701  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,124

    Die Listen von Krauskopp und Hank gefallen mir schon mal, auch wenn ich nicht alles kenne.

    --

    #4063703  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Herr RossiIch hör gerade „Mama“ von Roy Orbison – auf deutsch! Oh Mann, das geht zu Herzen.

    Top Song. Ohne Frage.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063705  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Zappa1Einiges aus deiner Liste kenn ich nicht. Da müssen wir uns mal noch näher unterhalten….wenn ich wieder mehr Zeit habe….

    Gern, jederzeit. Kuckst Du auch WM? Sonst, wenn nicht, dann hätten wir zwei schon mal ein Gesprächsthema für den Sommer. ;-)

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063707  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,124

    Hank Williams
    Dann doch lieber die zuckersüße Conny F. vor der Musiktruhe.

    Ja, sehr schön!

    --

    #4063709  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,163

    Aus der Vorkriegs- u. Wirtschaftswunder-Zeit gibt’s tolle Lieder… aber ob ich die Schlager nennen möchte….

    --

    #4063711  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,407

    Hank WilliamsGern, jederzeit. Kuckst Du auch WM? Sonst, wenn nicht, dann hätten wir zwei schon mal ein Gesprächsthema für den Sommer. ;-)

    Schau ich zwar auch, aber die läuft ja nicht von frühmorgens bis spät in die Nacht…;-)

    Ne, ich lieb dieses Schlager-Thema. Zu Beispiel kenn ich die Peter Beil Titel gar nicht. Und auch ein paar Interpreten sagen mir nichts.

    Übrigens, hast du das Video zu „Hier ist ein Mensch“ schon mal gesehen…:lol:

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #89, 01.12.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7689-221201-ad-89         ungen/7441-220602-ad-86
    #4063713  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,124

    Ich sag ja, die Definitionsfrage!

    --

    #4063715  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    krauskoppAus der Vorkriegs- u. Wirtschaftswunder-Zeit gibt’s tolle Lieder… aber ob ich die Schlager nennen möchte….

    Also vor ’45 finde ich es manchmal auch schwierig mit der Einordnung.
    Die Comedian Harmonists etwa finde ich fabelhaft (vor allem ihre Aufnahmen deutscher Volkslieder sind unerreicht), aber ob das nun Schlager ist? Hmh.
    „Schlager“ ruft bei mir immer so ein bundesdeutsches Feeling hervor. (Nicht böse sein, liebe Ossis. Ich weiß, Ihr hattet auch tolle Chansons: Krug, Holger Biege, die junge Nina Hagen usw. usf.)

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063717  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Zappa1Schau ich zwar auch, aber die läuft ja nicht von frühmorgens bis spät in die Nacht…;-)

    Ne, ich lieb dieses Schlager-Thema. Zu Beispiel kenn ich die Peter Beil Titel gar nicht. Und auch ein paar Interpreten sagen mir nichts.

    Übrigens, hast du das Video zu „Hier ist ein Mensch“ schon mal gesehen…:lol:

    Peter Beil hatte seine große Zeit von Anfang bis Mitte der 60er. Irgendwann ist er ja zu diesem Volksmusikonkel mit der Trompete mutiert, der er heute noch ist. Aber die schicken 60er-Aufnahmen aus dem Ballsaal des Hotel Esplanade, die hatten schon was. (Die Ricky Boys ist er übrigens auch – im Duett mit sich selbst. Tja, die Technik war damals schon weit gediehen.)

    Den Peter-Alexander-Clip habe ich leider noch nicht gesehen. Aber wenn Du sagst, daß der gut ist, dann glaube ich das einfach mal.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063719  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,407

    Ich kenn Peter Beil natürlich schon. Diese Titel sind mir aber irgendwie nicht geläufig und ich überlege die ganze Zeit, was der noch irgendwas „bekannteres“ gehabt hat.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #89, 01.12.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7689-221201-ad-89         ungen/7441-220602-ad-86
    #4063721  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    Zappa1Ich kenn Peter Beil natürlich schon. Diese Titel sind mir aber irgendwie nicht geläufig und ich überlege die ganze Zeit, was der noch irgendwas „bekannteres“ gehabt hat.

    Soweit ich weiß, war „Corinna, Corinna“ schon sein größter Hit. Dann gibt es noch das fast identisch klingende Corinna-Rip-Off „Carolin – Carolina“, „Ein verliebter Italiener“, und „Fremde in der Nacht“ (also Bert Kaempferts „Strangers in the night“ auf Deutsch) hat er auch mal 1966 gecovert. Das sind so die Songs von ihm, von denen behauptet wird, sie seien recht erfolgreich gewesen.

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4063723  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,124

    Zappa1Ich kenn Peter Beil natürlich schon. Diese Titel sind mir aber irgendwie nicht geläufig und ich überlege die ganze Zeit, was der noch irgendwas „bekannteres“ gehabt hat.

    In den deutschen Singles-Charts waren vertreten (nach dem Datum höchste Notierung, Wochen insgesamt, ggf. Wochen in den Top10)

    Corinna, Corinna – Fontana
    (Sales) 13.05.1961 6 33 17
    Carolin, Carolina/Dir hat der Mond den Kopf verdreht – Fontana
    (Sales) 06.10.1962 20 17
    Dein Zug fährt durch die Nacht/Weine nie – Fontana
    (Sales) 02.02.1963 11 18
    Kleine Nervensäge, Monika – Fontana
    (Sales) 20.04.1963 11 17
    Nummer eins in meinem Herzen – Fontana
    (Sales) 10.08.1963 14 12
    Weil ich dich liebe – Philips
    (Sales) 07.12.1963 38 10
    Fremde in der Nacht – CBS
    (Sales) 06.08.1966 24 11
    Alle meine Träume – CBS
    (Sales) 15.10.1966 31 6
    Meinen Namen sollst du tragen – Columbia
    (Sales) 05.04.1969 30 2
    Sommersonnenschein – Columbia
    (Sales) 12.04.1969 31 3
    Der Blitz schlug ein – Columbia
    (Sales) 03.01.1970 33 5
    Adieu Adeline – Philips
    (Airplay) 04.01.1978 29 8

    Mir sagt das alles nichts. Der erste Hit ist sicher eine Coverversion des Ray-Peterson-Hits.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 586)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.