Die besten Psychedelic-Platten

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Die besten Psychedelic-Platten

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 125)
  • Autor
    Beiträge
  • #2437351  | PERMALINK

    saffer38

    Registriert seit: 26.08.2003

    Beiträge: 3,091

    Originally posted by beatlebum@20 Oct 2004, 11:53
    Bei den deutschen Bands fallen mir noch die Multicoloured Shades ein.

    und damit wären wir fast wieder bei unserem RS-Special über den deutschen Gitarrenunderground der 80er, wo ja Neopsych keine unwesentliche Rolle spielte! ;)

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2437353  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Originally posted by weilstein@20 Oct 2004, 11:58
    Zufälligerweise….Shiny Gnomes- Lazing At Desert

    Das ist aber eher Country Pop. ;)

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #2437355  | PERMALINK

    abronsius

    Registriert seit: 04.11.2004

    Beiträge: 9

    Wie wärs mit was von Iron Butterfly oder Van der Graaf Generator? Gut hörbar sind die auf jeden Fall, ob sie allerdings genug „birnen“ bleibt abzuwarten… ;)

    --

    Die Zähne gewetzt und Ihnen nach!
    #2437357  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Ummagumma–Pink Floyd
    From Oblivion–Pink Floyd
    Surrealistic Pillow—Jefferson Airplane
    Sgt.Pepper——Beatles
    Their Satanic…Rolling Stones
    Piper………………….Pink Floyd
    A Saucerful———-Pink Floyd

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2437359  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 66,492

    pretty things – s.f.sorrow

    --

    #2437361  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,435

    Hier mal meine Top 30:

    1 – The Jimi Hendrix Experience – Are You Experienced
    2 – 13th Floor Elevators – The Psychedelic Sounds of the 13th Floor Elevators
    3 – Captain Beefheart – Trout Mask Replica
    4 – Love – Forever Changes
    5 – Quicksilver Messenger Servcice – Quicksilver Messenger Service
    6 – Jefferson Airplane – Surrealistic Pillow
    7 – Pink Floyd – The Piper At The Gates Of Dawn
    8 – The Stooges – Funhouse
    9 – The Soft Machine – Volume Two
    10 – The Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland
    11 – The Byrds – The Notorious Byrd Brothers
    12 – Van Dyke Parks – Song Cycle
    13 – Tim Buckley – Goodbye And Hello
    14 – The Seeds – The Seeds
    15 – Jefferson Airplane – After Bathing At Baxter’s
    16 – The Soft Machine – Vol. 1
    17 – The Byrds – Younger Than Yesterday
    18 – The Jimi Hendrix Experience – Axis: Bold As Love
    19 – The Electric Prunes – I Had Too Much To Dream Last Night
    20 – 13th Floor Elevators – Easter Everywhere
    21 – Mad River – Mad River
    22 – Pink Floyd – A Saucerful Of Secrets
    23 – Burnin Red Ivanhoe – W.W.W.
    24 – The Beau Brummels – Triangle
    25 – Ultimate Spinach – Ultimate Spinach
    26 – H.P. Lovecraft – H.P. Lovecraft II
    27 – The Small Faces – Ogden’s Nut Gone Flake
    28 – Arzachel – Arzachel
    29 – West Coast Pop Art Experimental Band – A Child’s Guide To Good And Evil
    30 – Spirit – The Twelve Dreams Of Dr. Sardonicus

    [Edit: Die Besternung wird überdacht]

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #2437363  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 3,596

    Exzellente Liste, atom. Etliche Überschneidungen. Mag nur Nos. 25, 28 und 30 nicht sonderlich. Stilistisch gehören sie aber fraglos dazu. Bei den Seeds ist es schwieriger, die Stooges definiere ich anders wie auch Don Van Vliet. Ist halt eine Definitionsfrage, zumindest an den Rändern. Freut mich jedenfalls, daß Du auch viele Song-motivierte LPs magst (VDP, Byrds, Brummels, etc.). Hatte vermutet, daß Du nahezu ausschließlich dem mäandernden, ausufernden, improvisierenden Psychedelismus frönst.

    --

    #2437365  | PERMALINK

    mortfleurempereur

    Registriert seit: 12.01.2005

    Beiträge: 374

    Die Verquickung von Jelly Roll Morton, George Gershwin, Gustav Mahler, Thomas Pynchon, Alain Resnais, Wolfgang Amadeus Mozart, Sandro Botticelli und Brian Wilson, mehrere Jahrhunderte Geistes- und Musikgeschichte, absorbierend nicht nur nachempfindend oder gar zitierend, bei Van Dyke Parks‘ „Song Cycle“ unter Psychedelia zu subsumieren, setzt die Platte vielleicht doch in ein falsches Umfeld, atom und tops. Sonst wäre Mahlers Fünfte auch Psychedelia.

    --

    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT]
    #2437367  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,863

    mal hier eine Frage an atom und tops: Was haltet ihr eigentlich von It’s A Beautiful Day / s.t. – würde mich ganz einfach interessieren. Stichwort genügt. Ich mag sie sehr.

    --

    #2437369  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,435

    @tops: Es ist sicherlich schwierig eine Linie zu ziehen, was nun Psychedelia ist und was nicht. Stooges und Beefheart sind hier sicherlich Grenzfälle.

    @Mortfleur&Empereur: Zwischen all den anderen Platten kann „Song Cycle“ sehr fremd wirken, da gebe ich euch recht. Ich habe die Grenzen des Begriffs „Psychedelia“ hier sehr weit gefasst und eigentlich möchte ich die Platte auch keinem Genre zuordnen.
    Ein Album, welches sich verschiedener Elemente bedient kann doch durchaus psychedelisch sein, wobei im Umkehrschluß nicht jedes einzelne Element diesem Genre zuzuordnen ist.

    @dougsahm:
    Ich mag die „It’s A Beautiful Day“ nicht sonderlich, da sie mir zu effekthascherisch ist.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #2437371  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Sehr schöne und auch interessante Liste, atom.
    Es wird sicher einige Überschneidungen mit meiner geben. Da muss ich mich ja langsam ranhalten. Soviel schon mal vorweg: Van Dyke Parks und Captain Beefheart sind mir zu anstrengend; allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Ich werde aber beide noch mal anhören bei Gelegenheit (ich besitze sie beide nicht).

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #2437373  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,311

    warum hat hier noch niemand die Könige dieser Musikspielart erwähnt:

    Ya Ho Wa 13

    abgedrehter und verschrobener gehts nicht mehr
    ab und zu hat dort auch Sky Saxon von den SEEDS mitgespielt

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #2437375  | PERMALINK

    7exit

    Registriert seit: 14.06.2005

    Beiträge: 9

    A saucerful of secrets – Pink Floyd
    Revolver – The Beatles
    Their satanic majesties request – Rolling Stones
    A storm in heaven – The Verve
    Surrealistic pillow – Jefferson Airplane

    --

    ..I read the news today, oh boy..
    #2437377  | PERMALINK

    stingray

    Registriert seit: 10.02.2005

    Beiträge: 305

    Neo-Psychedelia aus deutschen Landen –

    Fantasyy Factoryy und
    Mandra Gora Lightshow Society

    Beide natürlich auf dem Spät-60s-Trip und einen Check wert.

    --

    #2437379  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    So. Nachdem mich der DJ nun noch mal gedrängt hat, hier sind meine TOP 30 Psychedelic LPs der ersten psychedelischen Ära in den späten Sixties. Auch ich habe den Begriff relativ weit gefasst.

    1. THE BEATLES – Revolver
    2. PINK FLOYD – The Piper At The Gates Of Dawn
    3. THE WHO – Sell Out
    4. THE SMALL FACES – Ogden’s Nut Gone Flake
    5. THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE – Are You Experienced?
    6. THE ZOMBIES – Odyssey And Oracle
    7. THE ROLLING STONES – Their Satanic Majesties Request
    8. TOMORROW – Tomorrow
    9. THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE – Electric Ladyland
    10. THE BYRDS – Younger Than Yesterday
    11. JEFFERSON AIRPLANE – Crown Of Creation
    12. KALEIDOSCOPE – Tangerine Dream
    13. DONOVAN – Sunshine Superman
    14. THE BYRDS – Fifth Dimension
    15. LOVE – Forever Changes
    16. 13th FLOOR ELEVATORS – The Psychedelic Sounds Of …
    17. THE NICE – The Thoughts Of Emerlist Davjack
    18. JEFFERSON AIRPLANE – Surrealistic Pillow
    19. THE UNITED STATES OF AMERICA – The United States Of America
    20. THE INCREDIBLE STRING BAND – 5000 Spirits Or The Layer Of The Onion
    21. THE PINK FLOYD – A Saucerful Of Secrets
    22. ERIC BURDON & THE ANIMALS – Winds Of Change
    23. ART – Supernatural Fairy Tales
    24. THE BYRDS – The Notorious Byrd Brothers
    25. THE MOODY BLUES – In Search Of The Lost Chord
    26. 13th FLOOR ELEVATORS – Easter Everywhere
    27. THE PRETTY THINGS – S.F. Sorrow
    28. THE ELECTRIC PRUNES – I Had Too Much To Dream Last Night
    29. THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE – Axis Bold As Love
    30. THE HOLLIES – Butterfly

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 125)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.