Die besten PRINCE-Tracks

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die besten PRINCE-Tracks

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #2153459  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,228

    Die „Hits“ (I/II) habe ich natürlich. Die anderen sind die, an die auch denke.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2153461  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    Keiner meiner absoluten Lieblinge. Aber für 5 hervorragende Songs reicht’s locker:

    1. Purple Rain
    2. If I Was Your Girlfriend
    3. Cream
    4. Diamond and Pearls
    5. When Doves Cry

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #2153463  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    MC WeissbierNa dann entweder den Sampler „The Hits & The B-Sides“ (3 CD’s) oder gleich die besten/wichtigsten Alben nachkaufen:
    Controversy
    1999
    Parade
    Sign o‘ the Times

    Hast Diamond and Pearls vergessen. Die letzte Platte, die ich mir von ihm zugelegt habe und eines der wenigen Alben, die ich heute noch anhören kann (neben Purple Rain und mit Abstrichen Sign o‘ the Times + 1999).
    Was an Controversy, Around the World + Parade (ausser einzelnen Songs wie Raspberry Beret, Kiss, Sometimes It Snows in April) so toll sein soll, habe ich leider nicht verstanden.
    Batman + Graffiti Bridge haben IMO nicht mal die, die sollte man sich nicht unbedingt zulegen.

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #2153465  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,228

    @wischmop: Bei „Around The World“ stimme ich Dir zu, da ist nur die Hälfte der Songs toll. Deswegen habe ich seinerzeit ja auch von dem Kauf weiterer Alben Abstand genommen.

    --

    #2153467  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,351

    WischmopHast Diamond and Pearls vergessen. Die letzte Platte, die ich mir von ihm zugelegt habe und eines der wenigen Alben, die ich heute noch anhören kann (neben Purple Rain + Sign o‘ the Times).
    Was an Controversy, Around the World + Parade (ausser einzelnen Songs wie Raspberry Beret, Kiss, Sometimes It Snows in April) so toll sein soll, habe ich leider nicht verstanden.
    Batman + Graffiti Bridge haben IMO nicht mal die, die sollte man sich nicht unbedingt zulegen.

    Diamond and Pearls war das letzte kommerziell erfolgreiche Album, insofern auch durchaus wichtig.
    Aber wie so oft gehen hier die Meinungen, und bei Prince generell, doch weit auseinander.
    Meine persönliche Meinung zu den genannten Alben:
    Controversy – mein Einstieg in die „Prince-Welt“, zeigt zum ersten Mal das Potential dieses Ausnahmemusikers, kritische Texte gepaart mit inteligenten Melodien
    1999 – der kommerzielle Durchbruch mit einigen Mega-Hits und 2 meiner Lieblingssongs (Lady Cab Driver und D.M.S.R.)
    Purple Rain – Prince wird zum Superstar, Geburtsstunde der „Revolution“ der besten Band die Prince je hatte, selten haben Film und Musik so gut zusammengepasst und beim Titelsong krieg‘ ich auch nach dem Tausendsten Anhören noch Gänsehaut, wenn das erste Gitarrenriff erklingt
    Around the World in a Day – für mich eher enttäuschend, 2 gute Songs (Raspberry Beret, Pop Life), der Rest nur Durchschnitt
    Parade – hab‘ ich erst spät lieben gelernt (als Gesamtwerk), „Kiss“ ist über jeden Zweifel erhaben
    Sign o‘ the Times – von vielen als Meisterwerk anerkannt, mit einer an Abwechslung nicht zu überbietenden musikalischen Vielfalt, habe PRINCE auf der anschließenden Tour zum ersten Mal live erlebt – Wahnsinn!!!

    Das war für mich die wichtigste Phase im Schaffen von Prince und daran wird er sich ein Leben lang messen müssen. Viele Künstler wären froh sich mit diesem Anspruch auseinandersetzen zu müssen.

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #2153469  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,228

    Besten Dank für die Kommentierung! Der Film „Purple Rain“ ist absolut empfehlenswert, hab mir neulich die DVD besorgt.

    --

    #2153471  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,351

    Herr RossiBesten Dank für die Kommentierung! Der Film „Purple Rain“ ist absolut empfehlenswert, hab mir neulich die DVD besorgt.

    Hoffentlich die Jubiläumsausgabe!

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #2153473  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    MC Weissbier
    Meine persönliche Meinung zu den genannten Alben:
    Controversy – mein Einstieg in die „Prince-Welt“, zeigt zum ersten Mal das Potential dieses Ausnahmemusikers, kritische Texte gepaart mit inteligenten Melodien

    Der Durchbruch für Prince war Dirty Mind ein Jahr früher (1980). Eine durchgehend gute Platte (ungewöhnlich für Prince), die mir immer noch gefällt, Controversy leider weniger.

    MC Weissbier
    Purple Rain – Prince wird zum Superstar, Geburtsstunde der „Revolution“ der besten Band die Prince je hatte, selten haben Film und Musik so gut zusammengepasst und beim Titelsong krieg‘ ich auch nach dem Tausendsten Anhören noch Gänsehaut, wenn das erste Gitarrenriff erklingt

    Around the World in a Day – für mich eher enttäuschend, 2 gute Songs (Raspberry Beret, Pop Life), der Rest nur Durchschnitt

    Sign o‘ the Times – von vielen als Meisterwerk anerkannt, mit einer an Abwechslung nicht zu überbietenden musikalischen Vielfalt

    Das war für mich die wichtigste Phase im Schaffen von Prince und daran wird er sich ein Leben lang messen müssen. Viele Künstler wären froh sich mit diesem Anspruch auseinandersetzen zu müssen.

    Stimmt alles, nur leider ist Prince an diesen hohen Ansprüchen in den letzten 15 Jahren auch grandios gescheitert.
    Und hat selbst zu seinen besten Zeiten zu viel Mist auf Platte gepresst (selbst auf Sign o‘ the Times, die grosse Ausnahme ist IMO Purple Rain). Klarer Fall von Selbstüberschätzung, kein Wunder allerdings, wenn einen die gesamte Musikpresse zum grössten musikalischen Genie aller Zeiten erklärt (das war damals eine Zeitlang wirklich so, auch wenns heute schwer zu glauben ist).

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #2153475  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,351

    @wischmop

    Dirty Mind als Durchbruch zu bezeichnen finde ich etwas gewagt, die Platte hatte wie die beiden ersten Alben auch sicherlich ein paar gute Ansätze und auch kleinere Hits, aber imo hat er mit den ersten 4 Alben, und da zähle ich „Controversy“ durchaus noch dazu, mehr oder weniger herum experimentiert und den Boden für seine Erfolge in den 80ern bereitet.
    Außerdem sprach ich im Zusammenhang mit „1999“ von kommerziellem Durchbruch!

    Gescheitert würde ich nicht sagen! Genie und Wahnsinn liegen auch hier eng zusammen. Er hat halt immer die Musik gemacht, die ihm gefiel und sich selten nach Trends oder Vorgaben von Plattenfirmen (WARNER) gerichtet und irgendwann wollte die breite Masse seine Musik nicht mehr hören. That’s it!
    Es ist auch schwer ein Leben lang Trends zu setzen, was er Anfang bis Mitte der 80er allerdings in großem Maße getan hat.

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #2153477  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    MC WeissbierDirty Mind als Durchbruch zu bezeichnen finde ich etwas gewagt, die Platte hatte wie die beiden ersten Alben auch sicherlich ein paar gute Ansätze und auch kleinere Hits, aber imo hat er mit den ersten 4 Alben, und da zähle ich „Controversy“ durchaus noch dazu, mehr oder weniger herum experimentiert und den Boden für seine Erfolge in den 80ern bereitet.

    Den Durchbruch bei vielen Kritikern feierte er bereits mit Dirty Mind. Man muss die Platte zwar nicht gleich zu den 100 besten der letzten 20 Jahre zählen, wie dies der amerikanische RS 1987 tat (Platz 20!!), die beste seiner Frühphase ist es aber auf alle Fälle, auch wenn Ihm der kommerzielle Durchbruch erst später mit 1999 und dann in grossen Stil mit Purple Rain gelang.

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #2153479  | PERMALINK

    sailor44

    Registriert seit: 23.01.2005

    Beiträge: 273

    1. When Doves Cry
    2. Sign O´The Times
    3. Sometimes It Snows In April
    4. Let´s Go Crazy
    5. I Could Never Take The Place Of Your Man
    6. Alphabet Street
    7. Mountains
    8. Slow Love
    9. Purple Rain
    10. Strange Relationship
    11. Superfunkycalifragisexy
    12. Starfish And Coffee
    13. Little Red Corvette
    14. The Cross
    15. 1999

    --

    #2153481  | PERMALINK

    tomjoad

    Registriert seit: 29.04.2005

    Beiträge: 3,189

    Top 5 Balladen : Purple Rain – Sometimes it snows in April – Scandalous – When 2 R in love – The most beautiful girl in the world

    Top 10 Pop/Funk : Musicology – Cream – Pop Life – Kiss – It´s gonna be a beautiful night – 1999 – Little red Corvette – Girls & Boys – My Name is Prince – Diamonds & Pearls

    … und dann wären da noch meine Top 5 von der Purple Rain : Let´s go Crazy – I would die 4 u – Baby I´m a star – When Doves cry – Take me with you

    Thank U kleiner Prince !!

    --

    Clarence doesn't leave the E Street Band when he dies. He leaves when we die
    #2153483  | PERMALINK

    atze-matze

    Registriert seit: 11.06.2005

    Beiträge: 429

    01. Kiss
    02. Purple Rain
    03. When Doves Cry
    04. Alphabet St.
    05. 1999

    --

    Cassa und sido feiern sich selbst[/font][/b]
    #2153485  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    5 sind zu wenig, 20 zu viele

    01.Sign ’O‘ The Times (Album Version) …. potentieller TOP100 Song
    02.Nothing Compares 2U
    03.Purple Rain
    04.Musicology
    05.The Cross
    06.I Wanna Be Your Lover
    07.Head
    08.Kiss
    09.The Most Beautiful Girl In The World
    10.Electric Chair
    11.Cream
    12.Dance On

    --

    #2153487  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    1. Automatic
    2. Sometimes It Snows In April
    3. When Doves Cry
    4. Adore
    5. The Ballad Of Dorothy Parker

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 55)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.