Die besten Heimatfilme

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #10665663  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,095

    Soul Kitchen, D 2009

    Der Film zeigt betroffene Menschen im Umfeld eines von der Schließung bedrohten Restaurants, des Soul Kitchen, und ist zugleich eine Liebeserklärung des Regisseurs an seine Heimatstadt Hamburg.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10665679  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,784

    Vielen lieben Dank für alle Antworten bis jetzt!!

    Über den Film „Rosen blühen auf dem Heidegrab“ bin ich schon gestolpert, als ich per Suchfunktion nach Beiträgen mit dem Begriff „Heimatfilm“ gesucht habe und „Das finstere Tal“ steht noch ungesehen hier rum. Werde meine Augen nach den anderen genannten offenhalten und ja, wäre natürlich großartig, wenn @napoleon-dynamite, @latho oder andere Kenner hier noch ein paar Anregungen beitragen könnten. Würde mich riesig freuen. Nochmals herzlichen Dank.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10665697  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,646

    Daheim sterben die Leut’

    Und die Heimatkrimireihe:
    Dampfnudelblues (2013)
    Winterkartoffelknödel (2014)
    Schweinskopf al dente (2016)
    Grießnockerlaffäre (2017)
    Sauerkrautkoma (2018)

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10665703  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 54,206

    stormy-monday Dampfnudelblues (2013)

    …der übrigens heute Abend um 20.15 Uhr im Hessischen Rundfunk läuft.

    --

    #10665725  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,646

    Ich höre geisterhaft meine Mom „Mariandl“ durchs Haus trällern mit ihrer schönen Singstimme. Wie „Im weissen Rössl am Wolfgangsee“.
    Lang her.

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10665739  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    grievousangelVielen lieben Dank für alle Antworten bis jetzt!!
    Über den Film „Rosen blühen auf dem Heidegrab“ bin ich schon gestolpert, als ich per Suchfunktion nach Beiträgen mit dem Begriff „Heimatfilm“ gesucht habe und „Das finstere Tal“ steht noch ungesehen hier rum. Werde meine Augen nach den anderen genannten offenhalten und ja, wäre natürlich großartig, wenn @napoleon-dynamite, @latho oder andere Kenner hier noch ein paar Anregungen beitragen könnten. Würde mich riesig freuen. Nochmals herzlichen Dank.

    Ich fürchte, dass ich mit damit nicht weiter befasst habe. Hier ist der Thread zu den besten deutschen Filmen, da haben Leute wie pinch oder Nick ja schon etwas geschrieben. Zum „klassischen“ Heimatfilm, also Alpennähe (gab ja auch noch Lüneburger Heide) kann ich wenig sagen, da sollte man vielleicht mal ins Werk von Routiniers wie Hoffmann oder Reinl schauen. Außerhalb dieser Definition sehe ich Filme, die sich auch auf einen (deutschen/deutschsprachigen) Ort beziehen, da gibt es dann natürlich Unmengen: Berlin Chamissoplatz von Thome (Berlin), Alice in den Städten von Wenders (Pott), aber die sind wahrscheinlich sowieso schon bekannt.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10665887  | PERMALINK

    shanks
    Happily Deranged

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,491

    Der Grün ist die Heide Blog ist da eine ganz gute Anlaufstelle. Ansonsten natürlich Jürgen Enz‘ „Herbstromanze“. Der Heimatfilm to end all Heimatfilme.

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #10671955  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 67,959

    „Der Junge muss an die frische Luft“ (Caroline Link, 2018)

    Den Film haten wahrscheinlich alle wieder, aber der kommt meiner Vorstellung eines Films über „Heimat“ sehr nahe …

    --

    #10672209  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,640

    In dieses Genre dürften auch viele Filme von Joseph Vilsmaier fallen, etwa „Herbstmilch“ von 1988. Den hatte ich damals mit meiner Mutter irgendwann Anfang der 1990er Jahre im TV gesehen, noch nicht wissend, dass der vom großen Vilsmaier war. Fand ich befremdlich, wie hart das reaktionäre Dorfleben einst zuging.

    --

    If you know the words please sing along
    #10672219  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,640

    Vor einigen Jahren hatte ich mich auch mal an den Film „Wer früher stirbt ist länger tot“ von Marcus H. Rosenmüller herangewagt. Nach einer Dreiviertelstunde musste ich jedoch resigniert abschalten, da die darin auftretenden Figuren einen so tiefen bayerischen Dialekt sprechen, dass ich nicht richtig folgen konnte.

    --

    If you know the words please sing along
    #10672371  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,525

    Ein paar Vorschläge für Heimatserien:

    Irgendwie und sowieso

    Hindafing

    Braunschlag

    Pregau – Mörderisches Tal

    Vorstadtweiber

     

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #10672623  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,784

    Vielen, vielen Dank für die weiteren Tipps. Im Jänner wird nicht viel Zeit sein, aber im Februar mache ich mich daran, den Anregungen hinterher zu kommen. Hoffentlich meldet sich napo bis dahin auch noch zu Wort. :rose:

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10672673  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 20,247

    Vielleicht wäre das ein Sender für dich:

    https://www.heimatkanal.de/tv-guide.html

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #10673745  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,664

    herr-rossi
    Den Film haten wahrscheinlich alle wieder

    Diese Phrase ist eines Rossi unwürdig.
    Zum Film kann ich nichts sagen. Der Trailer sah ganz sympathisch aus.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10673753  | PERMALINK

    reino

    Registriert seit: 20.06.2008

    Beiträge: 5,041

    pheebeeDer Heimatfilm der Heimatfilme…
    Grün ist die Heide (1951)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCn_ist_die_Heide_(1951)

    Der erfolgreichste an der Kinokasse war allerdings „Schwarzwaldmädel“ (der erfolgreichste deutsche Nachkriegsfilm, und nur „Das Dschungelbuch“ und „Titanic“ hatten überhaupt mehr Zuschauer).

    „Grün ist dier Heide“ liegt aber fast gleichauf. Sonja Ziemann (am 8. Februar wird sie 93) spielte in beiden Filmen mit. Das war also schon damals wie im „Tatort“: Dialekt sprechen fast nur die Nebenrollen.

    „Drei Mann in einem Boot“ ein Heimatfilm? Das ist die Verfilmung einer englischen Romanvorlage. Kommt allerdings in der Nacht auf Sonntag bei Sky „Heimat“.

    zuletzt geändert von reino

    --

    Noch mehr Comics für alle! Jetzt PDF herunterladen!
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.