Die besten Heimatfilme

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #10665231  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,503

    An all die Sachkundigen hier im Forum:

    Ich würde gerne in Zukunft ein Gebiet bearbeiten, in das ich bisher noch kein bisschen vorgedrungen bin. Könnt ihr mir bitte eure liebsten Heimatfilme (gerne auch ein kleines Ranking, muss aber nicht sein) nennen oder generelle Anregungen geben, was sich in diesem – so hoffe ich zumindest – weitgehend zu Unrecht unterschätzten „Genre“ so für Perlen bergen lassen. Vielen Dank schon einmal.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10665247  | PERMALINK

    morty70

    Registriert seit: 06.10.2018

    Beiträge: 154

    Was den klassischen Heimatfilm der 50er und 60er betrifft, fallen mir spontan drei Filme ein:

    1.) Drei Mann in einem Boot
    Sehr unterhaltsamer Spaß! (Fast schon ein Kultfilm)

    2.) Und ewig singen die Wälder
    Mit dem großartigen Gerd Fröbe…

    3.) Die Landärztin
    Auch sehr unterhaltsam. Mit überraschend kritischem Unterton!

    zuletzt geändert von morty70

    --

    #10665255  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 13,187

    Der Heimatfilm der Heimatfilme…

    Grün ist die Heide (1951)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCn_ist_die_Heide_(1951)

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10665317  | PERMALINK

    catch-23
    Ich-Illusionist

    Registriert seit: 06.07.2017

    Beiträge: 752

    Rosen blühen auf dem Heidegrab
    Die Geierwally
    Der Berg ruft

    --

    You can't be funky if you haven't got a soul
    #10665319  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 2,922

    Das Finstere Tal:

    Heimatfilm trifft auf Western, sehr lohnenswert.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10665351  | PERMALINK

    morty70

    Registriert seit: 06.10.2018

    Beiträge: 154

    Sehenswert sind auch die Via Mala Verfilmungen, einmal mit Gerd Fröbe (1961) und mit Mario Adorf (1985)…

    zuletzt geändert von morty70

    --

    #10665457  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,665

    1. Die Piefke-Saga
    2. In drei Tagen bist du tot 2
    3. Kehraus
    4. Paradies 1-3 (Ulrich Seidel)
    5. Alpensaga (noch eine Saga, ähnlich bedrückend wie die obige)

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10665485  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 47,162

    Serie Rote Erde
    Filmtrilogie Heimat
    Serie Berlin Alexanderplatz

    #10665519  | PERMALINK

    morty70

    Registriert seit: 06.10.2018

    Beiträge: 154

    august-ramoneSerie Rote Erde
    Filmtrilogie Heimat
    Serie Berlin Alexanderplatz

    Und die etwas unbekanntere Serie „Die Pawlaks“.

    --

    #10665533  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,557

    august-ramoneFilmtrilogie Heimat

    :good:
    Habe mir gestern die DVD-Box selbst zu Weihnachten geschenkt.
    Wenn ich allerdings „Berlin Alexanderplatz“ lese, frage ich mich, ob vielleicht jeder Film, der in Deutschland spielt, ein Heimatfilm ist.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10665611  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 5,246

    Ich weiß nicht ob das jetzt als Heimatfilm durchgeht, würde aber Die Feuerzangenbowle nennen.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10665613  | PERMALINK

    morty70

    Registriert seit: 06.10.2018

    Beiträge: 154

    cycleandaleIch weiß nicht ob das jetzt als Heimatfilm durchgeht, würde aber Die Feuerzangenbowle nennen.

    Nicht wirklich ein Heimatfilm!
    Trotzdem sehenswert!

    --

    #10665615  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,389

    Unter Heimatfilme sind wohl Feld-, Wald- und Wiesenfilme zu verstehen, die vor regional charakteristischen Hintergründen idyllischer Landschaften stattfinden.

    --

    "Beatles, eh? Oh yes, I seem to remember their off-key caterwauling on the old Sullivan Show. What was Ed thinking?" (Mr. Burns / The Simpsons)
    #10665645  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,659

    da ist ja Wikipedia schon weiter, was die Begrifflichkeit Heimatfilm angeht…

    Im Zuge dieses Threads habe ich leider feststellen müssen, dass der wunderbare Heimatfilm-Kanal auf youtube zu einer Sammlung von Heintje et al Schmonzetten verkommen ist, bis letztes Jahr waren da noch gute Perlen zu finden. Insofern kann ich mit namentlichen Nennungen auch nicht dienen. Hoffen wir, dass Napo diesen Thread findet, danach könnte alles gesagt sein.

    --

    #10665657  | PERMALINK

    catch-23
    Ich-Illusionist

    Registriert seit: 06.07.2017

    Beiträge: 752

    cleetus1. Die Piefke-Saga

     

    sehr schön, hatte ich ebenfalls im Sinn.

    --

    You can't be funky if you haven't got a soul
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.