Die besten Brett- und Gesellschaftsspiele

Startseite Foren Abt. „Nebenwelten mit Gehalt“ Meet & Greet Come together Die besten Brett- und Gesellschaftsspiele

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 303)
  • Autor
    Beiträge
  • #10454975  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,189

    harry-rag
    Risiko und Monopoly: Garantiert Langeweile und schlechte Laune. Seit Generationen.

    Du bist aber auch ein Miesepeter. Wahrscheinlich spielst Du generell keine Gesellschaftsspiele… ;-)

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10454979  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Stimmt. Ich sitze lieber in abgedunkelten Räumen und höre Musik oder schaue Filme. Wenn es ein Gesellschaftsspiel sein muss, dann „Cranium“, das ist so eine Art Quiz wie „Trivial Pursuit“ mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass man nicht nur eine Frage nach der anderen beantworten muss, sondern auch als Pantomime, Sänger, Zeichner und Kneter gefordert wird. (Ich verzweifele jedes Mal beim Kneten. Eine Höllenaufgabe!)
    Ansonsten natürlich „provopoli“

    --

    #10454983  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,189

    Kneten ist in der Tat die Hölle der Ungeschickten, wobei der Ansatz von Cranium durchaus interessant klingt. Von Provopoli habe ich sogar schon gehört – schätze, dass Du auf Seiten der „Roten Fraktion“ spielst. ;-)

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10454991  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Quatsch. Als Adolf Reaktionär am Start!

    Vollgas in die Blockade!
    Also komm mir nicht mit „Scheiß auf Cops!“, du kriegst mit dem Mehrzweckeinsatzstock eine geboxt (yeah!)
    Ein 20-Bar-Wasserstrahl nimmt diesem Punker-Taugenichts das Augenlicht.
    Selber Schuld, wenn du so aufmüpfig bist!
    Ich mach aus dem Rotlicht- einen Blaulichtbezirk!

    --

    #10454993  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 4,832

    Es geht nichts über Carcassonne und Rommee.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10455011  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,107

    Die hasse ich Beide.

    Ich überlege ja hier

    https://www.spiele-offensive.de/index.php?cmd=spieleschmiede&cfid=200&h_mail=750O21647O87

    zu pledgen.
    Aber allein ist mir das zu teuer, und die Kumpels müssen noch überzeugt werden.

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10455041  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 997

    Was magst du denn an Carcasonne nicht? Klar, durch das Kartenziehen kommt ein großer Glücksfaktor rein, aber die Spielzeit ist kurz, das Design charmant und für das äußerst simple Regelwerk ist es sogar überraschend taktisch, gerade beim Legen der Bauern.

    Wir haben uns nun die zweite Staffel von Pandemic Legacy zugelegt und werden damit nächste Woche beginnen.
    Ansonsten gibt es Überlegungen Star Wars Rebellion zu kaufen. Da schreckt aber der hohe Preis und vor allem die Tatsache, dass es im Kern eigentlich ein Zwei-Personen-Spiel ist bislang ab.

    --

    #10455055  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,107

    Wahrscheinlich war ich nie so der Karten-Ablegspiel-Typ. Habe einfach ein Faible für Koop-Spiele (wahrscheinlich durch meine Sozialisation mit Das Schwarze Auge in den 80ern (was haben wir etliche Nächte in dunklen Kellerbars verbracht) und für sowas wie Robo Rally, große Felder, dieser Mix aus planbar und plötzlich doch alles über den Haufen geschmissen.

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10455063  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,189

    Apropos DSA: Gibt es hier eigentlich Teilnehmer, die früher auch „Hero Quest“ gespielt haben?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10455351  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,450

    themagneticfieldHabe einfach ein Faible für Koop-Spiele…

    Ich auch. Gerne mal mit dem Sohn ein Zombicideszenario aufgebaut. Pandemic Legacy haben wir nach 4 Monaten abgebrochen, spielen aber das normale Pandemie dennoch ab und an.

    --

    #10455357  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,189

    Was genau ist ein „Koop-Spiel“?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10455363  | PERMALINK

    udw
    so little gets done

    Registriert seit: 22.06.2005

    Beiträge: 3,156

    gipettoApropos DSA: Gibt es hier eigentlich Teilnehmer, die früher auch „Hero Quest“ gespielt haben?

    Aber Hallo!

    --

    so little is fun
    #10455367  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 997

    omalley

    themagneticfieldHabe einfach ein Faible für Koop-Spiele…

    Pandemic Legacy haben wir nach 4 Monaten abgebrochen […].

    Warum das denn?

    @ gipetto: Spiele bei denen man nicht gegeneinander spielt, sondern miteinander gegen das Spiel. So versucht man z.B. bei Pandemie gemeinsam die Ausbreitung einer solchen zu verhindern.

    zuletzt geändert von opd2

    --

    #10460537  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 11,065

    opd2Risiko mag ich überhaupt nicht. Mir viel zu glückslastig für die lange Spielzeit. Und gerade zu dieser Thematik gibt es ja nun wirklich eine riesen Auswahl an (besseren) Alternativen.

    Da stimme ich Dir zu. Kennst Du History of the World (die deutschsprachige Ausgabe hieß Empire)? Das Spiel finde ich genial, allerdings nur in Höchst- oder Fasthöchstbesetzung (5 bis 6 Spieler). Gefiel mir sogar noch besser als Britannia, welches m.E. auch ein ziemlich ausgeklügeltes, auf dem Risiko-Prinzip basierendes Spiel ist. Leider auch nur mit 4 Personen wirklich ausgewogen.

    --

     Meine nächste Sendungen auf Stone FM: 27.09.18, 21:00 My Mixtape #36 29.09., 20:30 Cover Arts I - Die Sendung zum Konsensspiel  
    #10460539  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 11,065

    omalley

    themagneticfieldHabe einfach ein Faible für Koop-Spiele…

    Ich auch. Gerne mal mit dem Sohn ein Zombicideszenario aufgebaut. Pandemic Legacy haben wir nach 4 Monaten abgebrochen, spielen aber das normale Pandemie dennoch ab und an.

    Ich auch. Es hat zwar mittlerweile auch schon wieder gut 13 Jahre auf dem Buckel, aber Schatten über Camelot liebe ich.

    --

     Meine nächste Sendungen auf Stone FM: 27.09.18, 21:00 My Mixtape #36 29.09., 20:30 Cover Arts I - Die Sendung zum Konsensspiel  
Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 303)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.