Die besten Blue Note Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 937)
  • Autor
    Beiträge
  • #2245889  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,567

    marcos vallegab es nicht mal einen bildband mit den cover des labels?

    Ja, den gibt es noch.
    Es gibt aber auch eine sehr interessante japanische homepage (Vintage Vanguard), die viele Original Coverabbildungen zeigt.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2245891  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,663

    dougsahm
    Cannonball Adderley – Somethin‘ Else

    Eines meiner meistgehörten Jazz-Alben :)

    Mögt ihr Cassandra Wilson gar nicht? Ist doch auch auf Blue Note.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #2245893  | PERMALINK

    philly-joe-jones

    Registriert seit: 13.03.2005

    Beiträge: 38

    KrautathausMögt ihr Cassandra Wilson gar nicht? Ist doch auch auf Blue Note.

    Nö, mögen wir nicht.

    --

    Au revoir, 'at.
    #2245895  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,567

    KrautathausEines meiner meistgehörten Jazz-Alben :)

    Mögt ihr Cassandra Wilson gar nicht? Ist doch auch auf Blue Note.

    Ihr Miles Davis Tribut ist recht gelungen, ansonsten gehört sie für mich nicht zu den Sängerinnen, die ich schätze.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #2245897  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    Aus dem aktuellen Blue-Note-Geschehen meine (zurzeit) liebsten drei Künstler:

    Medeski, Martin & Wood
    St. Germain
    Nicola Conte

    Den Back-Katalog von Blue-Note werde ich auch noch offensiv angehen. Hier stehen demnächst wohl erst mal an (atom, ich kopiere mal dreisterweise aus Deiner Liste):

    Miles Davis Vol. 1 1952/54
    Miles Davis Vol. 2 1954
    Art Blakey Moanin 1958
    Eric Dolphy Out To Lunch! 1964
    Ornette Coleman At The Golden Circle Vol. 1&2 1965

    --

    You can't fool the flat man!
    #2245899  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,663

    Banana Joe, vergiß blos nicht dieses Album:

    :)

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #2245901  | PERMALINK

    blackjack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 2,352

    Banana JoeArt Blakey Moanin 1958

    Eine der besten Platten, die ich besitze!

    --

    "After four hundread years, we made it!" Coleman said. "You don't think it was too soon?" Duke asked.
    #2245903  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,125

    Würde atoms Liste noch ergänzen um:
    Kenny Dorham: Whistle stop 1961
    Kenny Dorham: Una Mas 1963

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #2245905  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,843

    Also, einige LPs aus atoms Liste wären aus meiner Sicht nur Mittelmaß für Blue Note-Verhältnisse, „Hub-Tones“ oder „A Fickle Sonance“ etwa. Die von Napoleon erwähnten Dorham-LPs sowie Bobby Hutchersons „Dialogue“ müssten auf jeden Fall mit rein. Clifford Browns „Memorial Album“ darf natürlich auch nicht fehlen.

    --

    God told me to do it.
    #2245907  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Top Ten Blue Note:

    1. Horace Silver – Song for my father
    2. Art Blakey – Moanin‘
    3. Eric Dolphy – Out to lunch
    4. Art Blakey – A Night at Birdland
    5. Art Blakey – At the Cafe Bohemia
    6. John Coltrane – Blue Train
    7. Cannonball Adderley – Somethin‘ else
    8. Joe Henderson – Page one
    9. Lee Morgan – The sidewinder
    10. Freddie Hubbard – „Blue spirits“

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #2245909  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,843

    1. Eric Dolphy – Out To Lunch
    2. Cannonball Adderley – Somethin‘ Else
    3. Andrew Hill – Point Of Departure
    4. Lee Morgan – The Sidewinder
    5. Kenny Dorham – Whistle Stop

    Fünf Fünfer. Danach wird’s haarig.

    --

    God told me to do it.
    #2245911  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    kein una mas?

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #2245913  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,843

    „Una Mas“ bekommt * * * * 1/2, ist auf jeden Fall in den Top 15, vielleicht Top Ten. Kann ich aber auf die Schnelle nicht sagen.

    --

    God told me to do it.
    #2245915  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,567

    Noch kein Ranking von mir, dafür ein paar wichtige Ergänzungen zur Eingangsliste:

    Clifford Brown Quartet (1953)
    J.J. Johnson – The Eminent J.J. Johnson (1954)
    Horace Silver And The Jazz Messengers (1954)
    A Night At Birdland With Art Blakey Quintet Vol.1 (1954)
    A Night At Birdland With Art Blakey Quintet Vol.2 (1954)
    The Jazz Messengers At The Cafe Bohemia Vol.1 (1955)
    The Jazz Messengers At The Cafe Bohemia Vol.2 (1955)
    Paul Chambers – Whims Of Chambers (1956)
    Kenny Dorham – Whistle Stop (1961)
    Kenny Dorham – Una Mas (1963)
    Pete La Roca – Basra (1965)

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #2245917  | PERMALINK

    uncle-meat

    Registriert seit: 27.06.2005

    Beiträge: 596

    atom

    Um die Paul Chambers beneide ich dich.
    Ansonsten werfe ich noch The Fabulous Fats Navarro Volume 1&2 in die Waagschale und Jimmy Smith`s „Home Cookin“ einfach nur wegen dem schönen Cover.

    Gruss
    Uncle Meat

    --

    Nous vivons médiocres, aujourd'hui, quand de telles leçons musicales nous sont données par les jeunes gens du passé. Merci Frank!!
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 937)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.