Die besten Asterix-Hefte

Ansicht von 10 Beiträgen - 106 bis 115 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #636705  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 35,549

    Kann ja nur besser werden.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #636707  | PERMALINK

    reino

    Registriert seit: 20.06.2008

    Beiträge: 5,697

    BullittBin ja mal wieder versucht eine neuen Band zu kaufen. Hat ihn schon jemand gelesen.

    Den hat noch keiner außerhalb des Verlages gelesen. Uderzo macht immer ein großes Geheimnis darum. 2005 hat er mal ein paar Wochen vor Erscheinen von „Gallien in Gefahr“ 300 Pressevertreter geladen und ihnen dannn NICHTS erzählt.

    --

    Noch mehr Comics für alle! Jetzt PDF herunterladen!
    #636709  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Hab ihn und einmal gelesen.

    Dem Kölner-Stadt-Anzeiger nach ist es der beste seit den Belgiern 1980. Ich werde ihn die Tage noch einmal bewusster lesen. Der erste Durchgang war mehr aufgeregt und neugierig, da ging sicher der eine oder andere Gag verloren. Mein 10jähriger war auch schon ganz heiss drauf.

    Mich hat er nicht begeistert. Er ist ok, knüpft für meinen Geschmack etwas zu verkrampft an alte Gags an und die Story ist lahm. Einige Gags gelingen zum Glück, so dass er im Mittelfeld landet. Im Zeitraum ab 1980 beibt „Asterix im Morgenland“ weiter mein Favorit. Dort stimmt für mich weit mehr in den Punkten Namensgebung, Story und Gagfeuerwerk.

    Angeblich darf der schwarze Mann im Ausguck nicht mehr das „r“ weglassen, weil es politisch nicht korrekt ist, also kommt er gar nicht drin vor. Es gibt Dinge, die werde ich nie verstehen, aber das ist ein anderes Thema.

    --

    #636711  | PERMALINK

    fargo

    Registriert seit: 04.03.2004

    Beiträge: 2,521

    Asterix – Da Legionäa (Als Legionär) übersetzt von H.C. Artmann
    Band 32 der Dialektausgaben

    Der beste Band von den Wienerischen Übersetzungen
    Der geschrieben Dialekt fügt sich super in die Geschichte ein und wirkt glaubhaft

    --

    #636713  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    Ohne Ausschweife und Ranking gefällt mir „Asterix als Legionär“ auch nach über 35 Jahren am besten. Danach kommt „Asterix bei den Briten“.

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    #10307953  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 1,941

    Ich habe den neuen mal eine Chance gegeben:

    Asterix bei den Pikten: ***
    Asterix und der Papyrus des Ceasars: ****
    Asterix in Italien: **1/2

    Empfehlen kann ich nur den zweiten, der erste erhält eine aufmunternde Durchschnittswertung, dafür dass sie es nicht verhunzt haben.
    Asterix in Italien hingegen ist teilweise ärgerlich schlecht. Story komplett ohne Innovation, platte, unlustige Wortwitze und Szenen in denen Charaktere komplett aus ihrer Rolle fallen. Asterix verprügelt beispielsweise ohne Grund „Passanten“.

    --

    #10308169  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,461

    Beim Lesen dieses Threads habe ich festgestellt, dass der letzte Band, den ich mir gekauft habe, wohl „Asterix im Morgenland“ ist, und der ist 30 Jahre alt. Ich hatte schon ewig keinen der Bände mehr in der Hand.

    Ich glaube, meine Kinder haben noch ein paar von den neueren gekauft.

    Rein aus der Erinnerung heraus waren „Streit um Asterix“, der „Avernerschuld“ und „Asterix auf Korsika“ meine drei Lieblinge.

    „Asterix in Italien“ ist exakt an meinem 50. Geburtstag erschienen. Vielleicht sollte ich ihn mir aus Nostalgiegründen kaufen.

    zuletzt geändert von doc-f

    --

    #10308223  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,477

    Meine Top 5 sähe wohl so aus:

    01. Asterix als Legionär
    02. Asterix bei den Briten
    03. Tour de France
    04. Asterix als Gladiator
    05. Streit um Asterix

    Und damit wäre Band 15 (Streit um Asterix) aus dem Jahre 1973 in dieser Top 5 die jüngste Ausgabe. Den neuen Band werde ich mir nach den teils verheerenden Kritiken wohl schenken.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10308351  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    pipe-bowlMeine Top 5 sähe wohl so aus: 01. Asterix als Legionär 02. Asterix bei den Briten 03. Tour de France 04. Asterix als Gladiator 05. Streit um Asterix Und damit wäre Band 15 (Streit um Asterix) aus dem Jahre 1973 in dieser Top 5 die jüngste Ausgabe. Den neuen Band werde ich mir nach den teils verheerenden Kritiken wohl schenken.

    Brauchst Du nicht, er ist ok. Besser als die Vorgänger, aber weit weg von den Besten. Dennoch unterhaltsam und hat seine Momente.

    --

    #10308375  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,708

    Die mit Abstand genialsten sind für mich:

    Asterix bei den Briten

    Asterix im Avernerland

    --

    l'enfer c'est les autres...
Ansicht von 10 Beiträgen - 106 bis 115 (von insgesamt 115)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.