DETROIT COBRAS – Europa-Tour 2024

Startseite Foren Das Konzert-Forum: Wann, wer und wie Aktuelle Konzertdaten DETROIT COBRAS – Europa-Tour 2024

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #12323957  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,544

    THE DETROIT COBRAS
    June 2024
    Thu. 20th – 16 Toneladas, Valencia ES
    Fri. 21st – Sala Upload, Barcelona ES
    Sat. 22nd – Azkena Rock Festival, Vitoria-Gasteiz ES
    Tue. 25th – Kreuzung an St. Helena, Bonn DE + THE GORIES
    Wed. 26th – Lido, Berlin DE + THE GORIES
    Thu. 27th – Hafenklang, Hamburg DE + THE GORIES
    Fri. 28th – Patronaat, Haarlem NL
    Sat. 29th – Metropool, Hengelo NL
    Sun. 30th – Effenaar, Eindhoven NL
    July 2024
    Tue. 2nd – Lost Horizon, Bristol UK
    Wed. 3rd – Manchester, Rebellion UK
    Thu. 4th – Oran Mor, Glasgow UK
    Fri. 5th – Brudenell Social Club, Leeds UK
    Sat. 6th – 229, London UK
    Sun. 7th – Sjock Festival, Gierle BE
    Wed. 10th – Spitalkirche, Pfarrkirchen DE
    Thu. 11th – Punk Rock Raduno, Bergamo IT
    Fri. 12th – Hana-bi, Marina di Ravenna IT
    Sat. 13th – Monk, Rome IT

    Detroit Cobras ohne Rachel Nagy? Kann das gut gehen? Bin zwar auch mehr als skeptisch, aber ich werde mir es mal anschauen.
    Die aktuelle Besetzung:
    Mary Ramirez „Cobra“ : Guitar
    Kenny Tudrick: Drums
    Marcus Durant: Vocals/Harmonica
    Dale Wilson: Bass
    Stephen Nawara: Guitar

    Der einzige Termin in Deutschland, bei dem sie alleine (ohne The Gories) auftreten ist in der niederbayerischen Kleinstadt Pfarrkirchen. Zu verdanken ist das einem rührigen Kulturverein ( https://www.tuesev.de/ ), der regelmäßig Konzerte in einer ehemaligen Kirche veranstaltet.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12323993  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,288

    Sehr gut. Hafenklang ist gebucht.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12324195  | PERMALINK

    stormy-monday
    We Shall Overcome

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 20,547

    Ich fahr nach Pfarrkirchen vermutlich. BAMALAMA…

    --

    Contre la guerre
    #12324455  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,544

    Dann sehen wir uns.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #12324457  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,544

    Aber lassen wir zuerst @pheebee testen, ob die Band ohne Rachel noch was taugt.

    zuletzt geändert von wa

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #12324461  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,288

    Spätestens am Freitag sind wir alle schlauer.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12324501  | PERMALINK

    stormy-monday
    We Shall Overcome

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 20,547

    waAber lassen wir zuerst @pheebee testen, ob die Band ohne Rachel noch was taugt.

    Gute Idee. Ich fahre mittlerweile eher ungern mehr als 50 Kilometer zu Konzerten. Ausnahmen (mit Clau zu den Stones nach Paris) aussen vor. Aber für richtig geile Cobras gerne. Wenn sie länger als 34 Minuten spielen. ;)

    --

    Contre la guerre
    #12326471  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,288

    Immerhin: Sold out!

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12327485  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,288

    Tja, @wa und @stormy-monday ich weiß jetzt gar nicht so recht, was ich euch berichten soll.

    Zuerst war ich mal irritiert, denn ich hatte da wohl etwas missverstanden.
    Der Abend wurde durch die Cobras eröffnet. Ich weiß nicht, ob das so geplant gewesen war, denn Dan Kroha sagte später:
    „We are a little late. Welcome to our soundcheck, Ladies & Gentlemen.“

    Wie auch immer, der Auftritt der Detroit Cobras in Hamburg dauert nur gut 30 Minuten, vielleicht waren auch 35. Und an den Drums saß auch nicht Kenny Tudrick. Rachel ist nicht zu ersetzen. Natürlich nicht. Und er ist schon ein seltsamer Performer, dieser Marcus Durant. Ein baumlanger Kerl, neben dem Mary Ramirez noch winziger wirkt, als sie tatsächlich ist. Aber war macht er? Die meisste Zeit kniet oder sitzt er und ist ab Reihe 3 schon nicht mehr zu sehen. Nach einigen Songs nimmt er schließlich die Pudelmütze ab, die bei ca. 27 Grad auch keine gute Wahl gewesen sein dürfte, und man sieht, er hat sich die wilde Matte stutzen lassen. Ansonsten brüllt und schreit er, aber Gesang ist nur stellenweise zu vernehmen. Rachels rustikaler Charme fehlt an allen Ecken und Enden und ich vermag nicht einzuschätzen, wie ein Auftritt der Cobras verlaufen könnte, wenn sie ohne Begleitung auftreten. Musikalisch ist das von der Band allerdings gewohnt routiniert und der Harmoniegsang rettet dann einiges.

    The Gories:
    ich bin ja bekennender Low-Fi Fan und dieser Auftritt war mir dann sehr sympatisch. Das fing schon mal damit an, dass sie ihr Equipment selbst aufgebaut und verkabelt haben, aber sie haben ja auch nicht so viel ;)
    Nach einem kurzen Rückzug backstage zum T-Shirt-Wechsel ging’s dann los. Ein gelungenes Set aus eigenen Songs und Coversongs folgte in den folgenden ca. 70 Minuten inkl. einer Zugabe. Mick Collins und Dan machten vorne eine gut gelaunte Show und im Hintergund Peggy O’Neill. Mo Tucker style. Sie verzieht keine Mine, das Gesicht mit eine großen Sonnenbrile gut getarnt. Und es ist auch am Ende klar, wann Schluß ist: währen die Herren noch extatisch ihre Gitarren malträtieren, schnappt sie sich ihre Sticks und ihren Backpack und stapft von der Bühne ohne einen einzigen Blick nach links oder rechts zu wenden verschwindet sie hinter der Bühne.

    Mary Ramirez hat sich beim Auftritt der Gories übrigens noch blicken lassen und sich unters Publikum gemischt, wo sie in der ersten Reihe kräftig mitgefeiert hat.

    Das Hamburger Publikum hat beide Bands lautstarkt gefeiert und war bunt gemischt mit -für mich- überaschend vielen jungen Leuten.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12327603  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,544

    Danke @pheebee für Deinen ausführlichen Bericht. Nach ein paar youtube-Schnipseln hatte ich auch den Eindruck gewonnen,  dass Her Durant zum Brüllen neigt, aber gehofft, dass das nicht sein Standard-Gesang ist.

    Hingehen werde ich trotzdem, ist ja nicht so weit von mir aus.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #12332461  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,544

    Das Konzert war dann wesentlich besser als erwartet. Durant hat sogar gesungen! Einen sonderlich vitale Eindruck macht er aber nicht.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #12332479  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,288

    waDas Konzert war dann wesentlich besser als erwartet. Durant hat sogar gesungen! Einen sonderlich vitale Eindruck macht er aber nicht.

    Vielleicht hat er diesmal mehr Zeit gehabt…
    Erfreulich, dass es kein Reinfall für dich gewesen ist.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.