Der letzte Film, den ich gesehen habe (Vol. II)

Startseite Foren Kulturgut Für Cineasten: die Filme-Diskussion Der letzte Film, den ich gesehen habe (Vol. II)

Ansicht von 15 Beiträgen - 49,021 bis 49,035 (von insgesamt 49,229)
  • Autor
    Beiträge
  • #11251039  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 6,192

    Die Tage in der ARD:
    Die Nacht der Jäger (Jägarna 2) (Schweden/2011)
    Ein sehr guter Krimi. Die Schweden machen gute Filme, ist ja nichts Neues.
    Story gut, Umsetzung gut, Darsteller passen zu den Filmcharakteren.
    8/10

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11251619  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,563

    The Queen“ (S. Frears)           2000       (Arte)

    Ein Film, welcher nicht nur schlecht gealtert ist, sondern in der tlws sehr oberflächlichen Betrachtung und Darstellung (Tony Blair !! Prinz Charles !!) überrascht …. selbst die von mir überaus geschätzte Helen Mirren – trotz schöner Details – wirkt gehemmt (war der Respekt vor der lebenden Legen „The Queen“ zu groß ?) und kann keine Akzente setzen ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11251637  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,601

    soulpopeThe Queen“ (S. Frears) 2000 (Arte) Ein Film, welcher nicht nur schlecht gealtert ist, sondern in der tlws sehr oberflächlichen Betrachtung und Darstellung (Tony Blair !! Prinz Charles !!) überrascht …. selbst die von mir überaus geschätzte Helen Mirren – trotz schöner Details – wirkt gehemmt (war der Respekt vor der lebenden Legen „The Queen“ zu groß ?) und kann keine Akzente setzen ….

    Der Film ist von 2006. Da schaue ich mal rein, weil ich den noch nicht gesehen habe. „W.E.“ von Madonna fand ich ja nicht so schlecht und unterhaltsam.

    --

    #11251671  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 7,770

    Und Tony Blair trägt ein Newcastle-Trikot  :yahoo:

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11251673  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,563

    thelonica

    soulpopeThe Queen“ (S. Frears) 2000 (Arte) Ein Film, welcher nicht nur schlecht gealtert ist, sondern in der tlws sehr oberflächlichen Betrachtung und Darstellung (Tony Blair !! Prinz Charles !!) überrascht …. selbst die von mir überaus geschätzte Helen Mirren – trotz schöner Details – wirkt gehemmt (war der Respekt vor der lebenden Legen „The Queen“ zu groß ?) und kann keine Akzente setzen ….

    Der Film ist von 2006. Da schaue ich mal rein, weil ich den noch nicht gesehen habe. „W.E.“ von Madonna fand ich ja nicht so schlecht und unterhaltsam.

    Danke, habe mich vertippt …. ändert aber nix an der Sachlage ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11251683  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,563

    cycleandaleUnd Tony Blair trägt ein Newcastle-Trikot

    Ja, ein Wunder das er in dieser Verfilmung als frischgebackener Premierminister anlässlich des Antrittsbesuches bei der Queen keine Schultüte tragen muss ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11251833  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 980

    thesidewinder

    talkinghead2Nach einem besinnlichen Gerichtsfilm heute mal wieder ein „Hau Drauf“-Film: Stirb langsam 4.0 (Len Wiseman, 2007)

    Das mit dem Kampfjet hätte nicht sein müssen, fand ich ziemlich „over the top“. Ansonsten aber besser als sein Ruf. Der darauffolgende Teil ist aber wirklich mies und hat mit „Stirb langsam“ auch nicht mehr viel zu tun.

    Ach komm, ein bisschen „Over The Top“ gab es doch in jedem Die Hard.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11251939  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 4,167

    talkinghead2Ach komm, ein bisschen „Over The Top“ gab es doch in jedem Die Hard.

    Bei mir kommt ja Teil 3 direkt nach Teil 1, die Chemie zwischen Willis und Jackson ist einfach perfekt.

    --

    #11251943  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 980

    Tja, da gehen wir bei der Beurteilung/Bewertung ein bisschen auseinander, denn mein Liebling wurde sofort Teil 2.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11252367  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,016

    thesidewinder Bei mir kommt ja Teil 3 direkt nach Teil 1, die Chemie zwischen Willis und Jackson ist einfach perfekt.

    Leider ist das Finale so ein Riesendämpfer. Aber ja, natürlich besser als der abgeschmackte zweite Teil.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11253269  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 6,192

    Gerade in der ARD gesehen (Fernsehfilm?):
    Exit (D/2020) Regie Sebastian Marka
    Science-Fiction, spielt im Jahr 2047, hat mir sehr gut gefallen. Sehenswert.
    9/10

    Hier eine Besprechung zum Film:
    Sci-Fi-Drama in der ARD – Monopol auf die Realität

    --

    #11253365  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 6,412

    Halloween (1978, Regie: John Carpenter) mit Jamie Lee Curtis und PJ Soles

    Den habe ich auch noch nie gesehen … bis eben. Arbeitet mit Stimmungen und Atmosphären zwischen Tageslicht und Nachtdunkelheit, untermalt von dieser schrillen Piano-Melodie, die in die Filmgeschichte einging und wohl auch viele kennen, die keine Horrorfilme schauen. Verbunden mit nur wenigen blutigen Szenen.

    --

    If you know the words please sing along
    #11253407  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 31,563

    Therese“ (Claude Miller)          2012

    ARTE 28.10.2020

    Bestes französisches Erzählkino mit Audrey Tautou und Gilles Lellouche als brilliante Hauptdarsteller ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11253803  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,016

    ford-prefectHalloween (1978, Regie: John Carpenter) mit Jamie Lee Curtis und PJ Soles Den habe ich auch noch nie gesehen … bis eben. Arbeitet mit Stimmungen und Atmosphären zwischen Tageslicht und Nachtdunkelheit, untermalt von dieser schrillen Piano-Melodie, die in die Filmgeschichte einging und wohl auch viele kennen, die keine Horrorfilme schauen. Verbunden mit nur wenigen blutigen Szenen.

    Behauptung: Ohne Carpenters Score wäre Halloween allenfalls ein durchschnittliches Genre-Produkt.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11253837  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 6,412

    Halloween hat doch neue Standards gesetzt, die viele folgende Slasher-Filme epigonal aufgegriffen haben. Wie etwa die Scream-Reihe.

    --

    If you know the words please sing along
Ansicht von 15 Beiträgen - 49,021 bis 49,035 (von insgesamt 49,229)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.