Der iTunes-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,501 bis 1,515 (von insgesamt 1,541)
  • Autor
    Beiträge
  • #3233949  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,118

    Irgendwelche nützlichen Hinweise, wenn ich meinen Ipod heute das erste Mal nicht mehr an den XP-Rechner sondern ans Macbook hänge? Kopiert sich dann der Inhalt automatisch auf den Computer oder kann ich das irgendwie verhindern? Ich will nichts von der bereits vorhandenen Musik auf dem Rechner haben, auch nicht, wenn ich in Zukunft den Ipod synchronisiere (ich weiß, synchronisieren bedeutet Synchronisieren im eigentlichen Sinne). Der Datenfluss soll quasi nur in Richtung Ipod gehen. Einbahnstraße. Geht das?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3233951  | PERMALINK

    angelas

    Registriert seit: 29.03.2009

    Beiträge: 3,131

    CleetusIrgendwelche nützlichen Hinweise, wenn ich meinen Ipod heute das erste Mal nicht mehr an den XP-Rechner sondern ans Macbook hänge? Kopiert sich dann der Inhalt automatisch auf den Computer oder kann ich das irgendwie verhindern? Ich will nichts von der bereits vorhandenen Musik auf dem Rechner haben, auch nicht, wenn ich in Zukunft den Ipod synchronisiere (ich weiß, synchronisieren bedeutet Synchronisieren im eigentlichen Sinne). Der Datenfluss soll quasi nur in Richtung Ipod gehen. Einbahnstraße. Geht das?

    also Musik vom Ipod auf den Rechner kopieren, hat doch noch nie ( ohne Umwege ) funktioniert. Oder hat sich da im Hause Apple 2013 etwas geändert? Es dürfte eigentlich gar nix weiter passieren, außer dass du deinen Ipod auf deinem neuen Rechner „freischalten“ lassen mußt.

    --

    Pessimism, you're on my side my old friend
    #3233953  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 55,190

    Cleetus Der Datenfluss soll quasi nur in Richtung Ipod gehen. Einbahnstraße. Geht das?

    Ja; und anders ist das von Apple auch gar nicht vorgesehen: Der iPod enthält immer nur ein „Abbild“ der Musik auf dem Rechner; niemals umgekehrt.

    Einzige Ausnahme: Falls du gekaufte Titel (aus dem iTunes-Store) am iPod hast und diese auf dem Rechner fehlen, dann wirst du gefragt, ob sie auf den Rechner kopiert werden sollen; du kannst das ablehnen.

    #3233955  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,118

    Ah, interessant. Danke! Ich dachte immer, dass auf beiden Geräten die gleichen Daten vorhanden sind/sein müssen. Hab deshalb CDs und Platten auf einen USB-Stick gerippt, dann von dort auf den Ipod gespielt und danach vom Stick gelöscht. (Heimlich weine ich nachts Winamp hinterher.)

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #3233957  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 55,190

    CleetusAh, interessant. Danke! Ich dachte immer, dass auf beiden Geräten die gleichen Daten vorhanden sind/sein müssen.

    Alles was auf den iPod kommt, muss in der iTunes-Datenbank sein.

    Umgekehrt musst du aber nicht immer den gesamten Inhalt von iTunes auf den iPod schieben, z.B. wenn am iPod zuwenig Platz ist. Du kannst in iTunes auch einstellen, dass nur ausgewählte Musik auf den iPod kommt. Z.B. habe ich eingestellt, dass nur bestimmte Playlisten synchronisiert werden. Und in eine dieser Playlisten schiebe ich halt alle Alben rein, die auch auf den iPod drauf sollen.

    #3233959  | PERMALINK

    matz

    Registriert seit: 17.10.2010

    Beiträge: 2,024

    Ich möchte meinen PC formatieren und Windows 7 neu installieren. Vorher würde ich meine ca. 400 GB große iTunes-Mediathek (nur Musik) gerne auf einer externen Festplatte sichern. Dazu habe ich die externe Festplatte als Importordner definiert, alle Alben markiert und auf „zusammenlegen“ geklickt. Nach Ende des Kopiervorgangs ist mir aufgefallen, dass die Mediathek auf der externen Festplatte ca. 8GB kleiner als auf der ursprünglichen Festplattenpartition ist. Woran kann das liegen?

    PS: Die Alben-Cover sind direkt in die Tags der Dateien kopiert. Daher kann der Unterschied also nicht kommen.

    --

    #3233961  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    2% sind doch quasi nix… Wenn die Anzahl der Dateien identisch ist, dann liegt es an unterschiedlichen Filesystemen/Blockgrößen/Fragmentierung. So richtig korrekt ist die Zahl wohl eh nicht.

    --

    #3233963  | PERMALINK

    matz

    Registriert seit: 17.10.2010

    Beiträge: 2,024

    Monroe Stahr2% sind doch quasi nix… Wenn die Anzahl der Dateien identisch ist, dann liegt es an unterschiedlichen Filesystemen/Blockgrößen/Fragmentierung. So richtig korrekt ist die Zahl wohl eh nicht.

    Ok. Vielen Dank für die Antwort. Wollte mich nur nochmal vergewissern. Das mit den unterschiedlichen Filesystemen war mir nicht bekannt.

    --

    #3233965  | PERMALINK

    hoops-mccann

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 154

    Ich weiss nicht, ob es hier schon ein Thema war…

    Wenn ich bestimmte CDs in iTunes importiere, wird die Musik dort und auch auf meinem iPod stark verzerrt wiedergegeben. Die Musik ist unhörbar. Die CDs selbst sind in Ordnung, sie lassen sich auf jedem Player und auch auf dem Rechner problemlos abspielen.

    Inzwischen habe ich ein Muster erkannt. Betroffen sind anscheinenend ausschließlich CDs von Warner Brothers (auch Label wie Rhino oder Reprise) aus bestimmten Jahrgängen, nämlich ca. 2002 – 2006.

    Bespiele sind :
    Eagles – The Complete Greatest Hits – Warner 2003
    The Band – The Last Waltz – Warner 2003
    John Cale – Paris 1919 (Remastered & Expanded) – Warner (Rhino) 2006

    Das Problem habe ich noch bei keiner einzigen „Nicht Werner-CD“ festgestellt. Auch ältere oder jüngere Werner-CDs sind kein Problem.

    Hat jemand ähnliche Erfaherungen gemacht? Gibt es vielleicht sogar eine Lösung? Bin für jeden Tipp dankbar!

    btw: Frohe Weihnachten :wave:

    --

    They may fix the weather in the world Just like Mr. Gore said But tell me what's to be done Lord - 'bout the weather in my head
    #3233967  | PERMALINK

    dummundfeige

    Registriert seit: 18.08.2008

    Beiträge: 1,074

    Wie man das Problem iTunes-immanent löt, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass ich iTunes nur nutze, um Medien auf den iPod zu schieben, zum Erstellen von Dateien nutze ich Exact Audio Copy mit dem Lame-Encoder. Mit dem Klang auf PC und iPod hatte ich noch nie Probleme (und zwei der von Dir genannten CDs habe ich auch).

    --

    #3233969  | PERMALINK

    matz

    Registriert seit: 17.10.2010

    Beiträge: 2,024

    Hoops McCannWenn ich bestimmte CDs in iTunes importiere, wird die Musik dort und auch auf meinem iPod stark verzerrt wiedergegeben. Die Musik ist unhörbar. Die CDs selbst sind in Ordnung, sie lassen sich auf jedem Player und auch auf dem Rechner problemlos abspielen.Das Problem habe ich noch bei keiner einzigen „Nicht Werner-CD“ festgestellt. Auch ältere oder jüngere Werner-CDs sind kein Problem.

    Hat jemand ähnliche Erfaherungen gemacht? Gibt es vielleicht sogar eine Lösung? Bin für jeden Tipp dankbar!

    btw: Frohe Weihnachten :wave:

    Das Problem hatte ich vor einiger Zeit auch mit CD’s ähnlichen Datums (Crosby, Stills & Nash, Cash, Jackson Browne). Ebenfalls Warner. Das liegt wohl daran, dass dein Player den Kopierschutz nicht „überlesen“ kann. Falls du noch einen anderen Rechner hast, würde ich den Import mal dort probieren. Ist von Player zu Player verschieden. Ich persönlich habe mir ein externes DVD-Laufwerk von Sony gekauft. Da hatte ich bisher auch bei besagten Warner-CD’s nie Probleme.

    PS: Frohe Weihnachten

    --

    #3233971  | PERMALINK

    hoops-mccann

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 154

    MatzDas Problem hatte ich vor einiger Zeit auch mit CD’s ähnlichen Datums (Crosby, Stills & Nash, Cash, Jackson Browne). Ebenfalls Warner. Das liegt wohl daran, dass dein Player den Kopierschutz nicht „überlesen“ kann. Falls du noch einen anderen Rechner hast, würde ich den Import mal dort probieren. Ist von Player zu Player verschieden. Ich persönlich habe mir ein externes DVD-Laufwerk von Sony gekauft. Da hatte ich bisher auch bei besagten Warner-CD’s nie Probleme.

    Danke für deine Antwort. Es liegt wohl tatsächlich am Rechner.

    --

    They may fix the weather in the world Just like Mr. Gore said But tell me what's to be done Lord - 'bout the weather in my head
    #3233973  | PERMALINK

    hoops-mccann

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 154

    Ich weiss, man sollte es nicht tun…trotzdem habe ich die neue iTunes -Version runtergeladen. Nun kann ich es nicht mehr starten. „MSVCR80.dll“, was immer das sein mag, fehlt angeblich auf meinem Computer. „Please reinstall iTunes, Error 7“.

    Ich habe Windows 7. Hat das Problem noch jemand? Es geht um das neue Update, ich glaube Version 11.1.4.

    Was passiert mit meiner Mediathek, wenn ich iTunes neu installiere? Gibt es vielleicht eine andere, weniger radikale Lösung? Es ist unglaublich, wieviel Zeit man damit verschwenden muss, Fehler zu korrigieren, die auf die Unfähigkeit der Apple-Genies zurückzuführen sind. Nach jeder verdammten iPod-Synchronisation muss ich die Mediathek manuell aufräumen. Aber das ist ein anderes Thema…

    Gibt es hier Leidensgenossen? Wie habt ihr das Problem gelöst, wenn ihr es denn gelöst habt?

    --

    They may fix the weather in the world Just like Mr. Gore said But tell me what's to be done Lord - 'bout the weather in my head
    #3233975  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    mit deiner Mediathek passiert nichts.

    Du kannst versuchen die dll einzeln zu laden und an die richtige Stelle zu kopieren, ansonsten die Lösung aus dem Apple Support Forum:

    I had same problem tonight. I fixed it with this:
    – Go to Control Panel –> Programs and Features
    – Sort by „Publisher“
    – Uninstall _every_ Apple Inc. programs (For me it was iTunes, Bonjour, Apple Software Update, Apple Application Support, Quick Time)
    – Restart PC
    – Download and reinstall iTunes.

    (die Qualitätssicherung bei Apple ist auch nicht mehr existent…)

    --

    #3233977  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,029

    hatte letztens ein kleines Download Problem bei iTunes, das wurde dann auf sehr nette Art per E Mail gelöst

    (dass dann noch zweimal nachgefragt wurde, ob denn nun alles zu meiner Zufriedenheit gelaufen ist, war dann schon fast wieder zu nett)

    --

    out of the blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,501 bis 1,515 (von insgesamt 1,541)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.