Deine Lieblingssongs der 50er Jahre

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Fifties Deine Lieblingssongs der 50er Jahre

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 161)
  • Autor
    Beiträge
  • #4054881  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,848

    Herr Rossi:lol:

    Da gibts gar nichts zu lachen…ich kenn das alles, hab das teilweise noch auf Schellack. Mambo Italiano von der Friedel war klasse.
    Und „So ist Paris“ von der Angele Durand, das war bis weit in die 60er Jahre meine meistgespielte Platte. Würd ich heute noch hören, wenn ich noch nen 78er Plattenspieler hätte.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4054883  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,775

    ClauAuf vielfachen Wunsch

    Ja, von Prinz Rossi dem Vielfältigen :-)

    --

    #4054885  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,677

    ClauJetz hör‘ aber mal auf! Auf vielfachen Wunsch bin ich im inbegriff, eine StoneFM-Sendung zum deutschen Erguß der 50er Jahre zu erstellen. Du wirst begeistert sein! Vertrau‘ mir!

    Wenn du zu dieser Zeit aufgewachsen wärst, würdest du das vielleicht nicht so cool finden. :-)

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #4054887  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,775

    Zappa1Und „So ist Paris“ von der Angele Durand, das war bis weit in die 60er Jahre meine meistgespielte Platte. Würd ich heute noch hören, wenn ich noch nen 78er Plattenspieler hätte.

    Das gibt es bestimmt auch auf CD inzwischen. Anhören würde ich es mir ja mal, ich steh auf solche Sachen jenseits jeden Kanons. Im Moment höre ich z.B. total gern Andy Stewart, den schottischen Schlagerbarden der 60er.

    --

    #4054889  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,775

    MistadobalinaWenn du zu dieser Zeit aufgewachsen wärst, würdest du das vielleicht nicht so cool finden. :-)

    Das kann ich mir allerdings gut vorstellen. Interessant fand ich das Buch „Wie der Rock’n’Roll nach Deutschland kam“, der Autor ist nämlich in den 50ern in Detmold aufgewachsen, wo ich auch herkomme. Das Buch macht einem klar, dass der Rock’n’Roll in Deutschland überhaupt nicht stattgefunden hat, jedenfalls nicht annähernd in dem Maße, wie er in der kollektiven Erinnerung verankert ist.

    --

    #4054891  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,848

    Herr RossiDas gibt es bestimmt auch auf CD inzwischen. Anhören würde ich es mir ja mal, ich steh auf solche Sachen jenseits jeden Kanons. Im Moment höre ich z.B. total gern Andy Stewart, den schottischen Schlagerbarden der 60er.

    Denke schon.
    Ich hab mir mal ne 10 LP Box gekauft, aufgeteilt von 1950 – 1959, alles Aufnahmen der Polydor.
    Ist teilweise schon sehr, na, sagen wir mal eigen….
    „Es läuten die Glocken am Königssee..“ und so….

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    #4054893  | PERMALINK

    hank-williams

    Registriert seit: 07.04.2004

    Beiträge: 3,150

    otisIch kann das nicht, ich habe nirgendwo etwas gespeichert oder aufgeschrieben, müsste das mühsam von Singles und LPs und CDs zusammensuchen, sorry also.

    Stell‘ Dich nicht so an, das habe ich schließlich jetzt auch die letzten zweieinhalb Stunden gemacht! Hier der Beweis:

    1. Johnny Cash: I Still Miss Someone
    2. Louis Prima: Buona Sera
    3. Nina Simone: Mood Indigo
    4. Tony Bennett: While The Music Plays On
    5. Doris Day: Pillow Talk
    6. Hank Williams: Kaw-Liga
    7. Chuck Berry: Too Much Monkey Business
    8. Ray Charles: I’ve Got A Woman
    9. Eddie Constantine: Hallo schöne Frau
    10. Louis Prima: Just A Gigolo – I Ain’t Got Nobody (Medley)
    11. Hank Williams: I’ll Never Get Out Of This World Alive
    12. Eddie Cochran: Summertime Blues
    13. Nina Simone: My Baby Just Cares For Me
    14. Frankie Lymon & The Teenagers: Why Do Fools Fall In Love
    15. The Chords: Sh-Boom
    16. Johnny Cash: Folsom Prison Blues
    17. Chuck Berry: Johnny B. Goode
    18. Frank Sinatra: Come Fly With Me
    19. Chuck Berry: Havana Moon
    20. Sammy Davis, Jr. & Carmen McRae: Baby, It’s Cold Outside
    21. Tony Bennett: I Fall In Love Too Easily
    22. Ted Herold: Ich bin ein Mann
    23. The Four Freshmen: Graduation Day
    24. The Spaniels: Goodnite Sweetheart, Goodnite
    25. Chuck Berry: Memphis, Tennessee
    26. Nina Simone: I Loves You, Porgy
    27. Frank Sinatra: I’ve Got You Under My Skin
    28. Ted Herold: Isabell
    29. Hank Williams: Why Don’t You Love Me (Like You Used To Do)?
    30. Peter Kraus: So wie ein Tiger
    31. Julie London: When I Fall In Love
    32. „Tennessee“ Ernie Ford: Sixteen Tons
    33. The Champs: Tequila
    34. The Flamingos: I Only Have Eyes For You
    35. Louis Prima: Angelina – Zooma Zooma (Medley)
    36. Hank Williams: Howlin’ At The Moon
    37. Frank Sinatra: I’m A Fool To Want You
    38. Sammy Davis, Jr. & Carmen McRae: You’re The Top
    39. Tony Bennett: Old Devil Moon
    40. Louis Prima: Jump, Jive, An’ Wail
    41. Sammy Davis, Jr. & Carmen McRae: I Go For You
    42. The Monotones: The Book Of Love
    43. Yma Sumac: Five Bottles Mambo
    44. Ted Herold: Carolin (Darf ich nicht dein Boyfriend sein)
    45. Johnny Cash: Big River
    46. Frank Sinatra: Dancing On The Ceiling
    47. Bo Diddley: Hey Bo Diddley
    48. Doris Day: Steppin’ Out With My Baby
    49. Julie London: Cry Me A River
    50. Yma Sumac: Wimoweh
    51. Peggy Lee: Fever
    52. Johnny Cash: I Walk The Line
    53. The Heartbeats: A Thousand Miles Away
    54. Britt Jordan: Serenade der Nacht
    55. Tony Bennett: I Can’t Believe That You’re In Love With Me
    56. Neil Sedaka: Oh! Carol
    57. Doris Day: Whatever Will Be, Will Be (Que Sera, Sera)
    58. Little Richard: Ooh My Soul
    59. Bill Haley And His Comets: (We’re Gonna) Rock Around The Clock
    60. Johnny Cash: Cry, Cry, Cry
    61. The Four Knights: I Get So Lonely (Oh Baby Mine)
    62. Sammy Davis, Jr. & Carmen McRae: Cheek To Cheek
    63. Johnny Cash: It Was Jesus
    64. The Del-Vikings: Come Go With Me
    65. Marty Robbins: El Paso
    66. Bo Diddley: Crackin’ Up
    67. The Cleftones: Little Girl Of Mine
    68. Yma Sumac: Gopher
    69. Johnny Cash: So Doggone Lonesome
    70. Little Anthony And The Imperials: Shimmy, Shimmy, Ko-Ko-Bop
    71. Dion & The Belmonts: A Teenager In Love
    72. Sammy Davis, Jr.: Someone To Watch Over Me
    73. Bo Diddley: You Don’t Love Me (You Don’t Care)
    74. Tony Bennett: Let’s Face The Music And Dance
    75. Sammy Davis, Jr.: Begin The Beguine
    76. Ferlin Husky: Wings Of A Dove
    77. The Five Keys: The Glory Of Love
    78. Sammy Davis, Jr.: Love Me Or Leave Me
    79. Billie Holiday: God Bless The Child
    80. Nina Simone: He’s Got The Whole World In His Hands
    81. Yma Sumac: Malambo No 1
    82. Lewis Lymon & The Teenchords: I’m So Happy (Tra-La-La-La-La-La)
    83. Bo Diddley: Pretty Thing
    84. Sammy Davis, Jr.: All Of You
    85. Django Reinhardt: Nuages
    86. The Platters: Smoke Gets In Your Eyes
    87. The Big Bopper: Chantilly Lace
    88. The Clovers: Love Potion No. 9
    89. Eddie Cochran: C’mon Everybody
    90. The Coasters: Young Blood
    91. Jackie Wilson: Reet Petite (The Finest Girl You Ever Want To Meet)
    92. The Everly Brothers: Wake Up Little Susie
    93. Muddy Waters: Got My Mojo Working
    94. Webb Pierce: There Stands The Glass
    95. Screamin’ Jay Hawkins: I Put A Spell On You
    96. Ritchie Valens: La Bamba
    97. The Chordettes: Mr Sandman
    98. Bill Ramsey: Souvenirs
    99. George Jones: White Lightning
    100. Nat King Cole: Mona Lisa

    --

    „Kreuzberg ist so hart, dass sogar die Steine sagen: Wir sind zu weich für die Strasse. So hart ist Kreuzberg.“ (Catee)
    #4054895  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,775

    @hank: Wow … Respekt!
    Aber kein Buddy Holly? Und kein Elvis?

    --

    #4054897  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,564

    MistadobalinaNa ja, Otis, da war sie aber erst 12 Jahre alt, ein Kinder-Star. Essentielle Aufnahmen sind mir da nicht bekannt. Aber falls du da Tipps hast, gern.

    Mista, ich hatte gerade gestern eine LP von ihr bekommen, dort Aufnahmen ab ’56 (sehr gut!) und hier das, was amg dazu schreibt.

    Her first few Decca singles, in fact, make a pretty fair bid for the best preteen rock & roll performances this side of Michael Jackson. „BIGELOW 6-200,“ „Dynamite,“ and „Little Jonah“ are all exceptionally powerful rockabilly performances, with robust vocals and white-hot backing from the cream of Nashville’s session musicians

    --

    FAVOURITES
    #4054899  | PERMALINK

    malibu

    Registriert seit: 12.12.2005

    Beiträge: 3,245

    Hank Williams65. Marty Robbins: El Paso

    Einer der für mich wichtigsten Country-Songs, ganz großes Kino! (Besonders die Schießerei am Ende!) Toll!

    --

    #4054901  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,775

    MistadobalinaOoby Dooby – Roy Orbison

    Hab ich mir jetzt mal angehört, die 50er-Aufnahmen von Orbison waren mir bislang unbekannt. Ich hätte ihn ím Leben nicht erkannt, das klingt wie eine Sun-Single von Elvis, auch stimmlich, da ist noch überhaupt nichts von dem zu hören, was man mit Orbison verbindet.

    --

    #4054903  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    1. Teddy Bears – To Know Him Is To Love Him :liebe:
    2. Elvis Presley – Hound Dog
    3. Everly Brothers – All I Have To Do Is Dream

    Auf den Plätzen (ohne Reihenfolge):

    Chuck Berry- You Can’t Catch Me, Roll Over Beethoven, Johnny B. Goode
    Fats Domino – Ain’t That A Shame, Blueberry Hill
    Johnny Cash – I Walk The Line, I Still Miss Someone
    Sam Cooke – Touch The Hem Of His Garment, You Send Me, Only Sixteen
    Everly Brothers – Wake Up Little Susie, Bye Bye Love
    Buddy Holly – That’ll Be The Day, It’s So Easy
    Little Richard – Tutti Frutti
    Roy Orbison – Ooby Doobie
    Carl Perkins – Blue Suede Shoes
    Elvis Presley – Blue Moon, Don’t Be Cruel, (You’re So Square) Baby I Don’t Care, Love Me Tender
    Platters – Only You
    Muddy Waters – (I’m Your) Hoochie Coochie Man, Mannish Boy
    Hank Williams – I’m So Lonesome I Could Cry

    Zu mehr reichts bei mir beim besten Willen nicht …

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #4054905  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Hank WilliamsStell‘ Dich nicht so an, das habe ich schließlich jetzt auch die letzten zweieinhalb Stunden gemacht!

    Ohne Deine Fleißarbeit schmälern zu wollen, so sieht es auch aus.
    Was ich damit meine? – Deine Liste zeigt nur, dass du etliche Fifties Sachen kennst und (vermutlich auf CD oder als MP3) hast. Du hast nicht gesagt, ob deine Liste eine Rangfolge darstellt, aber so oder so wirkt sie ziemlich zusammen gewürfelt. Wie gesagt, Respekt grundsätzlich, dass du dich überhaupt damit auseinander gesetzt hast. Sehr aussagekräftig finde ich aber eine Liste, die in zweieinhalb Stunden mal so extrapoliert wurde, nicht. So was könnte ich auch. Will ich aber nicht. Weil es nicht wirklich meine liebsten Aufnahmen aus der Dekade wären, sondern nur die, die mir aus welchen Gründen auch immer gerade in den Sinn kamen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #4054907  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,587

    @hank Williams
    Lustige Liste, aber mal im Ernst: eine 50er-Liste ohne den King und ohne den Killer halte ich für äußerst dekadent. Gib’s zu, die hast Du vergessen, oder?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4054909  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,677

    Herr RossiHab ich mir jetzt mal angehört, die 50er-Aufnahmen von Orbison waren mir bislang unbekannt. Ich hätte ihn ím Leben nicht erkannt, das klingt wie eine Sun-Single von Elvis, auch stimmlich, da ist noch überhaupt nichts von dem zu hören, was man mit Orbison verbindet.

    Mag sein, aber mir gehts dabei sowieso mehr um den Track – die Gitarrenarbeit ist einfach Klasse!

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 161)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.