Deine 100 Lieblingssongs der 80er Jahre (Diskussionsthread)

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Eighties Deine 100 Lieblingssongs der 80er Jahre (Diskussionsthread)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,179)
  • Autor
    Beiträge
  • #4017921  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    Zappa1Freut mich, dass du auch „Woman In Love“ drin hast.
    Dachte schon, da wär ich der einzige.

    Ein absolutes „Must have“! Ich hatte auch zeitweise „Islands In The Stream“ von Kenny Rogers und Dolly Parton drin, das andere von den Bee Gees produzierte Meisterwerk, aber 100 Plätze sind halt dann doch recht wenig. Deswegen fehlen bei mir auch die Fine Young Cannibals und Communards/Jimmy Summerville.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4017923  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Herr RossiCriticize – Alexander O’Neal
    I Want Your Love – Transvision Vamp
    The Rain – Oran’ „Juice“ Jones

    schön….!

    --

    #4017925  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 84,908

    Herr RossiEin absolutes „Must have“! Ich hatte auch zeitweise „Islands In The Stream“ von Kenny Rogers und Dolly Parton drin, das andere von den Bee Gees produzierte Meisterwerk, aber 100 Plätze sind halt dann doch recht wenig. Deswegen fehlen bei mir auch die Fine Young Cannibals und Communards/Jimmy Summerville.

    Communards, Somerville etc. hatten bei mir auch nen anderen Stellenwert…;-)

    Und der Fred vom Jupiter bei dir, der freut mich natürlich auch.
    Ist ja für mich bis heute die unangefochtene Nr. 1 was NDW betrifft.
    (Mal abgesehen von Trio, was für mich ne ganz andere Liga war)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #85, 07.04.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7328-220407-ad-85    
    #4017927  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,175

    Also ganz ehrlich Leute, jetzt bin ich doch richtig überrascht! Aber so richtig! Nach den 70s-Listen hätte ich jede Wette eingehen können, daß mir bei der 80er-Liste die von Zappa besser gefällt als die vom Signore. Mitnichten. Hier gefällt mir Rossis LIste doch besser. Vor allem die Prince-Stücke sind gut gewählt. Letztlich umgehauen war ich als ich dann auch noch „She Bangs The Drums“ von der besten Band aller Zeiten entdeckte.

    Ich werde mich noch heute an meine Liste setzen und vielleicht wird sie im Laufe des Abends schon zum Fraß vorgeworfen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4017929  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    Zappa1Communards, Somerville etc. hatten bei mir auch nen anderen Stellenwert…;-)

    Wobei ich ja immer wieder bei mir eine hohe Affinität zu Musik feststelle, die so einen gewissen Touch hat ;-).

    Und der Fred vom Jupiter bei dir, der freut mich natürlich auch.

    Das war zugleich schräg und schön, kindlich-naiv und trotzdem Konzeptkunst, das hatte eine andere Qualität als die anderen NDW-Schlager, die ich durchaus auch gehört habe. Aber sie bedeuten mir heute nicht mehr viel. Vielleicht noch Hey Matrosen von UKW – Mist, das hab ich vergessen … :-)

    @Dick: Gerade bei den Titeln hätte ich nicht unbedingt mit Deiner Zustimmung gerechnet, freut mich natürlich.

    --

    #4017931  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    ClauLetztlich umgehauen war ich als ich dann auch noch „She Bangs The Drums“ von der besten Band aller Zeiten entdeckte.

    Ja, damit begannen für mich die 90er, das war ein Ausblick auf das, was mich dann begeistern sollte.

    --

    #4017933  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Zappa, Rossi – beide Listen sind vollkommen ok. Typische 80er Listen? – Ich weiß nicht. Aber wahrscheinlich schon. Warten wir’s ab. Meine 80er waren eh ganz andere. Viele der von euch gelisteten Tracks habe ich damals vollkommen ignoriert. Insgesamt gefällt mir aus heutiger Sicht Rossis Auswahl etwas besser. Bei dir, Zappa, sind ein paar Sachen dabei, die doch argen Zeitbezug haben und nicht gut gealtert sind. Vor allem einige der ndW Titel. Keine Kritik, nur ne Feststellung meinerseits.
    Ich habe mit dem anspruchsvollen 80er Mainstream, wie er sich in euren Listen größtenteils widerspiegelt, schon lange meinen Frieden gemacht. Aber freiwillig und zuhause höre ich mir die meisten dieser Sachen auch heute noch nicht an. ;-)
    Ausnahmen, die ich wirklich ganz gern mag:

    All Of My Heart – ABC
    Ask – Smiths
    Atomic – Blondie
    Chequered Love – Kim Wilde
    Every Breath You Take – Police
    Everyday I Write A Book – Elvis Costello
    Everything’s Coming Up Roses – Black
    Fairytale Of New York – Pogues & Kirsty MacColl
    Fall On Me – R.E.M.
    Fred vom Jupiter – Andreas Dorau & The Marinas
    Ghost Town – Specials
    Heartache Avenue – Maisonettes
    I Want Your Love – Transvision Vamp
    If She Knew What She Wants – Bangles
    It Must Be Love – Madness
    Like A Prayer – Madonna
    Love Will Tear Us Apart – Joy Division (das ist ja auch in meinen All-Time Faves!)
    Robert De Niro’s Waiting – Bananarama
    She Bangs The Drum – Stone Roses
    Suddenly Last Summer – Motels
    The Message – Grandmaster Flash & The Furious Five
    The Story Of The Blues – Mighty Wah!
    The Winner Takes It All – ABBA

    Soft Cell: Tainted Love (obwohl ich das Original inzwischen mehr mag)
    Cindy Lauper: Girls Just Want To Have Fun
    Kim Wilde: Kids In America
    Bob Marley: Redemption Song
    Bob Marley: Could You Be Loved
    Rolling Stones: Waiting On A Friend
    Trio: Da Da Da
    Trio: Anna (Lass mich rein lass mich raus)
    Trio: Du ich wär so gern bei dir (Trio ist eh eine Ausnahmeerscheinung der ndW für mich)
    Foyer Des Artes: Wissenswertes über Erlangen
    Grauzone: Ich möchte ein Eisbär sein
    Extrabreit: Hurra die Schule brennt (fand ich zumindest damals sehr erfrischend die ganze Band und das erste Album „Ihre größten Erfolge“)
    Elvis Costello: I Want You

    sind also doch einige Tracks zusammen gekommen. Aber bis auf Joy Divisions „Love Will Tear Us Apart“ gehört für mich keiner davon zu den Jahrhundert-Tracks

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #4017935  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,098

    Bevor jetzt die ersten aufschreien: Giant Sand habe ich tatsächlich im Frühjahr 89 durch drei Alben (Giant Songs, The Love Songs und Siant Gandwich) kennengelernt und deshalb ist mein Lieblingstitel drin.
    ABBA spielten für ich in den 80ern keine Rolle, nach „The Album“ hatte meine heftige Liebe zu ABBA ein abruptes Ende, weil mich ganz andere Bands interessierten.
    1984 lernte ich REM (Reckoning) kennen und das war der erste Schritt zurück zu einer gitarrenorientierten Musik, die bis dato für mich neu war. Alle Titel der Liste habe ich auch in den 80er gehört. Müßte ich die 80er aus der jetzigen Sicht posten, sähe sie ziemlich anders aus.

    Edit: kurzes Statement zu Replacements. Das Album „Pleased to meet me“ habe ich bei Erscheinen gekauft, weil die Kritik sehr gut war und mir das Cover gefallen hat. „Alex Chilton“ hat mich umgehauen. Der Rest hat mir fast gar nicht gefallen, war mir zu schludrig, zu rotzig. Als ich ein paar Jahre später die Mats besser kannte, hat sich meine Einstellung zum Rest des Albums geändert. „Alex Chilton“ bleibt aber der beste Song.

    http://www.rollingstone.de/forum/showpost.php?p=712452&postcount=4

    Wäre es eine Idee, den Text zur Liste mit dem Link zur Liste (sie steht ja schon im Listenthread der 80er) zu posten? Würde etwas Platz sparen und die Diskussionen wären nicht von Listen unterbrochen.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4017937  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Hallo Krautathaus, hier meine Favoriten aus Deiner Liste:

    Fischer – Z – Room Service
    Katrina and the waves – Walking on sunshine (kann ich inzwischen eigentlich nicht mehr hören, weil im Radio tot gedudelt – aber im Prinzip eine sehr gute Nummer.)
    Los Lobos – La Bamba (eigentlich ist mir das Original lieber)
    Midnight Oil – Beds are burning (hier gilt Ähnliches wie bei “Walking On Sunshine”)
    Pretenders -Brass in pocket
    Prince – Sign` o`the times (der einzige Prince Titel, den ich vorbehaltlos richtig toll finde)
    Springsteen Bruce – I`m on fire
    Talking Heads – Once in a lifetime
    The Church – Myrrh (ich verstehe zwar nicht ganz die Wahl dieses Titels, aber The Church gehören generell zu meinen 80er Favoriten)
    The Cure – Lullaby
    The Jam – Town called Malice
    The Replacements – Alex Chilton (ja, ja, ja!!!)
    The Stranglers – Golden Brown
    Timbuk 3 – Future`s so bright, i gotta wear shades
    Undertones – Julie Ocean (ganz tolle Single!!!)
    Vega Susanne – Luka

    Der Rest ist ok, aber nicht unbedingt meins.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #4017939  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,098

    MikkoThe Church – Myrrh (ich verstehe zwar nicht ganz die Wahl dieses Titels, aber The Church gehören generell zu meinen 80er Favoriten)

    Verstehe ich selbst nicht. Es gibt doch von The Church deutlich mehr songorientierte Stücke (Milky Way etc.). Aber „Myrrh“ gefällt mir immer noch am besten und hat am wenigsten von seiner Faszination verloren.

    Hab die mal live in München gesehen und war ziemlich überrascht wie hart die gerockt haben.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4017941  | PERMALINK

    michaelcorleone

    Registriert seit: 17.07.2005

    Beiträge: 4,405

    Zitat von Krautathaus
    Talking Heads – Once in a lifetime

    Den Song hab ich letztens gehört, ziemlich genial.

    #4017943  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,098

    VonFranz gefallen mir besonders folgende:

    Marc Almond/Gene Pitney: Something’s Gotten Hold On My Heart
    Eurythmics: Sweet Dreams Are Made Of This
    Bob Marley: Could You Be Loved
    David Bowie: Ashes To Ashes
    Pet Shop Boys: Always On My Mind
    Terence Trent D’Arby: Wishing Well
    Pet Shop Boys: What Have I Done To Deserve This
    Tom Waits: In The Neighbourhood

    und natürlich die übereinstimmenden Titel. Die NDW ist bei mir erst gar nicht bis an den Strand gekommen.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4017945  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Marc Almond/Gene Pitney: Something’s Gotten Hold On My Heart

    Ja, den habe ich übersehen. Wobei ich auch hier eigentlich das Original aus den 60ern vorziehe. Da sang es Gene Pitney alleine.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #4017947  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,098

    Von Rossis Liste habe ich das meiste gehört. Aber die Titel mag ich am liebsten:

    Borderline – Madonna (hätte ich nicht gedacht, einen Verbündeten zu finden)
    Duel – Propaganda
    Every Breath You Take – Police
    Fall On Me – R.E.M.
    Ghost Town – Specials
    Hunting High And Low – A-Ha
    I Don’t Wanna Talk About It – Everything But The Girl
    f I Was Your Girlfriend – Prince
    Oblivious – Aztec Camera
    Oh Yeah – Roxy Music
    One Tree Hill – U2
    Rene And Georgette Magritte With Their Dog After The War – Paul Simon
    She Blinded Me With Science – Thomas Dolby (:liebe: von dem habe ich die Maxi Langversion, es gibt auch eine US-Pessung der LP mit der Langversion)
    Singing In The Shower – Les Rita Mitsouko & Sparks (!!!)
    Song For Whoever – Beautiful South
    The Love Cats – Cure (!!!)
    The Message – Grandmaster Flash & The Furious Five
    White Lines (Don’t Don’t Do It) – Grandmaster Flash & Melle Mel (wäre bei mir fast noch mit reingerutscht)

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4017949  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 84,908

    Schöne Liste auch, Tommy

    diese:
    Jones Grace – Pull up to thebumper
    Midnight Oil – Beds are burning
    Moyet Alison – All cried out
    Roxy Music – Avalon
    Winwood Steve – Arc of a diver

    hatte ich auch schon fast drin.

    @mikko/Clau

    Ich muss auch sagen, dass in dieser 80er Liste auch nicht so mein Herzblut hängt, wie in der 70er Liste.
    Wie schon erwähnt, war einfach nicht mein musikalisches Jahrzehnt.
    Natürlich sind mir einige schon sehr wichtig, wie eben Marley, Trio, Stones, die Somerville-Geschichten und paar einzelne noch, aber so die wirklich persönlichen Beziehungen zu den Songs wie in der 70er Liste, die fehlen doch.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #85, 07.04.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7328-220407-ad-85    
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,179)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.