Dead & Gone

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,471 bis 10,485 (von insgesamt 10,489)
  • Autor
    Beiträge
  • #11376519  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 417

    Françoise Cactus R.I.P. Ausrufezeichen Gedankenstrich

    --

    Winter is coming
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11376581  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 2,812

    Ruhe in Frieden Françoise Cactus

     

     

    :cry:

     

     

    --

    #11376587  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,701

    R.I.P. Françoise Cactus

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11376641  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 82,768

    Das ist wirklich traurig.

    R.I.P. Françoise Cactus

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #75; 04.02.2020; 22:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6608-210204-allerhand-durcheinand
    #11376767  | PERMALINK

    stefane
    Fantasy Island

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,965

    hat-and-beard
    Marc Ellington (1945-2021)

    Sehr traurig.

    Vor kurzem erst wieder sein 73er-Album „Restoration“ gehört.
    Seine Version von Billy Edd Wheelers „Coal Tattoo“ finde ich äußerst gelungen.

    Tolle Serie an Alben Ende der Sechziger / Anfang der Siebziger mit „Marc Ellington“, „Rains/Reins of Changes“, „A Question of Roads“ und „Restoration“.

    R.I.P., Marc Ellington.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11376777  | PERMALINK

    stefane
    Fantasy Island

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,965

    vorgarten
    r.i.p. françoise cactus. communitytrauertag.

    Unglaublich.
    Mit nur 57 Jahren an Brustkrebs gestorben.
    Die Einschläge kommen deutlich näher.

    Mit Stereo Total konnte ich eigentlich nie so richtig was anfangen.
    Aber ihre Aufnahmen mit den Lolitas habe ich immer sehr geschätzt. Hach, die Lolitas: zwischen 1986 und 1992 aktiv, Françoise Cactus, Coco Neubauer und Michele Tutti Frutti.

    „Tu Me Plais“ ist ein schönes Stück aus ihrem 1989er Album „Fusée d’Amour“, das in Deutschland auf dem Vielklang Label und in Frankreich auf Patrick Mathés und Louis Thévenons New Rose Records veröffentlicht wurde.
    Das Album wurde in den legendären Ardent Studios in Memphis/Tennessee im August 1988 aufgenommen. Produziert wurde es von dem ganz und gar unvergleichlichen Alex Chilton.

    https://www.tagesspiegel.de/kultur/nachruf-auf-die-berliner-underground-ikone-supergirl-francoise-cactus-ist-tot/26925282.html

    R.I.P., Françoise Cactus.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11376799  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,245

    Es gibt eine Kooperation zwischen Alex Chilton und Françoise Cactus? Fantastisch! Das flog bisher vollkommen unter meinem Radar. Danke für den Hinweis! (Wie schade natürlich, dass ich das erst aus diesem traurigen Anlass heraus erfahre.)

    --

    #11376811  | PERMALINK

    stefane
    Fantasy Island

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,965

    jan-lustiger
    Es gibt eine Kooperation zwischen Alex Chilton und Françoise Cactus? Fantastisch! Das flog bisher vollkommen unter meinem Radar.

    Nicht nur eine Verbindung, @jan-lustiger.

    Alex Chilton als Produzent von „Fusée d’Amour“ ist vielleicht die offensichtlichste.
    Aber auch danach haben sich die Wege von Alex Chilton und Françoise Cactus noch ab und an gekreuzt.

    Auf der Buddy Holly Compilation „Everyday Is a Holly Day“ (1989 auf New Rose Records erschienen) hat Alex Chilton das Buddy Holly-Cover „Not Fade Away“ der Lolitas produziert.

    Dann Alex Chilton an den Drums und als Sound Engineer bei „Je Suis Venu Te Dire Que Je M’En Vais“, ein Serge Gainsbourg-Cover von Stereo Total, 1995 als Single auf Desert Records erschienen, aber bereits 1993 von Alex Chilton in New Orleans aufgenommen.

    Und schließlich hatte Alex Chilton auch noch beim 95er-Album „Oh Ah“ von Stereo Total auf dem Münchner Label Little Teddy Recordings bei den Tracks „Souvenir Souvenir“ und „Get Down Tonight“ seine Finger im Spiel.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11376851  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,903

    R.I.P. Françoise Cactus

    Ich vergesse nie den Auftritt von Stereo Total im Vorprogramm der Strokes. Ein tolles Konzert, das von den verwirrten Gesichtern der leicht überforderten Zuschauer noch veredelt wurde.

     

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #11376859  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 58

    Ach das ist wirklich mal traurig, ich habe sie wirklich gemocht. Die Lolitas, Stereo Total, ihre Bücher, ihre Kunst, ihre Radiosendung bei Radio 1 (immer nur Vinyl aufgelegt) – Francois Cactus hat mich sozusagen mein ganzes Leben lang begleitet.  Einmal habe ich sogar kurz mit ihr gesprochen, nach einer Lesung ihrer Autobigophonie. Mehr Pop geht gar nicht.

    https://www.br.de/mediathek/podcast/hoerspiel-pool/fran-oise-cactus-autobigophonie/31286

     

     

    zuletzt geändert von plattensammler

    --

    The Creator Has a Master Plan.
    #11378787  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 9,974

    R.I.P. U-Roy

    #11379029  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 31,322

    oh, Dread in a Babylon war glaub ich mein erstes Reggae Album (Runaway Girl)

    R.i.P. U-Roy

    --

    out of the blue
    #11384145  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 3,479

    R.I.P. Lawrence Ferlinghetti

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #11384217  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 6,562

    Ein wahrhaft biblisches Alter
    RIP Lawrence Ferlinghetti
    1919-2021

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    If you know the words please sing along
    #11384225  | PERMALINK

    was
    DJ Sam (temporär)

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 2,758

    R.I.P Lawrence  Ferlinghetti

    --

    Sams Songsammelsurium   # 101 am 25.Februar 2021 um 21:00 Uhr   auf  Radio Stone FM    
Ansicht von 15 Beiträgen - 10,471 bis 10,485 (von insgesamt 10,489)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.