Dead & Gone

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,571 bis 9,585 (von insgesamt 9,948)
  • Autor
    Beiträge
  • #10969855  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,524

    @dengel: Ich hab’s noch vor dem Einschlafen gelesen – es war eine schlechte Nacht.

    Danke für viele Jahre Inspiration, Neil Peart. Deine Gelassenheit und Klugheit werden mir fehlen. Du hat mich gelehrt, was Individualität bedeutet.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10969871  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 3,084

    R.I.P. Neil Peart

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10969875  | PERMALINK

    stormy-monday
    S&D&RnR

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 12,046

    R.I.P. Neil Peart. Super Drummer.

    --

    Plow and dig my earth!
    #10969921  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 11,273

    Der weltbeste Schlagzeuger ist tot. Nicht zu vergessen seine feinen Lyrics.

    R.I.P. Neil Peart

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #10970043  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,062

    wolfgangDer weltbeste Schlagzeuger ist tot. (…)

    Ja, da gibt es keine Diskussion.

    Eine traurige Nachricht. Peart hat seine Frau sehr früh an Krebs verloren und seine erste Tochter ist als Teenager tödlich verunglückt. Sehr viel Glück hat er im Leben wohl nicht gehabt.

     

    --

    The rest is silence.
    #10970059  | PERMALINK

    punchline

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 417

    R.I.P. Neil Peart
    Sehr traurig.

    --

    Nothing follows
    #10970063  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 51,068

    R.I.P. Neil Peart!

    --

    http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
    #10970073  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,249

    R.I.P. Neil Peart

    --

    Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
    #10970347  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 18,373

    Sehr, sehr traurige Nachricht.

    R.I.P. Neil Peart

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10972351  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,228

    Bei solchen Nachrichten kommt man  immer ins Grübeln und ins Sich-Erinnern.

    Damals hatte der SATURN Köln an der Ecke zum Mutterhaus einen Shop, wo viel Billigware angeboten wurde, also Restbestände und CutOff-Dinge. Da habe ich mit A FAREWELL TO KINGS mein erstes Album von RUSH gekauft, aus reiner Neugierde aus dem Cover heraus und weil mir der Band-Name irgendwo her hängengeblieben ist (vermutlich ein weiteres Winfrid Trenkler-Erbe).

    Damit begann der Fan in mir zu wachsen und RUSH sind so eine der Bands geworden, die mich in meinem „Musikalischen Leben“ mit am meisten begleitet hat (u.a. neben ELP, JOY DIVISION und SIMPLE MINDS).

    Vor ein paar Jahren (2013?) habe ich es endlich auch geschafft, sie in Köln auf der CLOCKWORK ANGELS live zu sehen. Das gleichnamige Album war nie so mein Ding, aber das Rock-Herz ging auf, als SUBDIVISIONS und RED SECTOR A durch die Lanxess-Arena hämmerten.

    Mit Neil Peart verliert der Rock mit Sicherheit einer der besten Drummer seiner Geschichte.

    Mich hat die Nachricht unheimlich traurig gestimmt. Danke an den ARD-Videotext, der zumindest diese brachte.

    R.I.P. – Neil Peart

    --

    #10978109  | PERMALINK

    stormy-monday
    S&D&RnR

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 12,046

    https://www.rollingstone.de/david-olney-tot-buehne-1892409/

    R.I.P. David Olney

    --

    Plow and dig my earth!
    #10978117  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 542

    Statt ein R.I.P. unter irgendeinen Namen eines verstorbenen Künstlers zu setzen, denke ich recht oft an Mikko. Er war ein Mensch, den ich real zumindest ein klein wenig kannte, der mir hier im Forum viel bedeutet hat … und jetzt ist er einfach nicht mehr da.

    Er fehlt mir.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #10978153  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,297

    R.I.P. David Olney

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10978373  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,153

    Meine Güte, was für ein Tod!
    R.I.P, David Olney

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10981055  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,657

    R.I.P., Oliver Maurmann aka Olifr M. Guz, am 19.01. im Alter von 52 Jahren in Zürich verstorben. Ich erinnere mich wehmütig an ein fantastisches Konzert der Aeronauten Ende der 90er (ich meine, es wäre 1997 gewesen) im Undergorund in Köln.

    --

    it's my life to wreck my own way
Ansicht von 15 Beiträgen - 9,571 bis 9,585 (von insgesamt 9,948)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.