Cover meets Kunst

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,006 bis 1,020 (von insgesamt 1,058)
  • Autor
    Beiträge
  • #6957429  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 4,262

    Tolles Cover, bzw. tolle Zeichnung, denn aus viel mehr als der Zeichnung selbst besteht das Cover ja nicht. Erinnert etwas an Goya.

    Manchmal fühlt sich mein Kopf auch so an.

    --

    "I said a hip-hop, the hippie, the hippie / To the hip, hip-hop and you don't stop the rockin' / To the bang-bang boogie, say up jump the boogie / To the rhythm of the boogie, the beat" (The Sugarhill Gang)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6957431  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    ARCADE FIRE – reflektor (2013) / AUGUSTE RODIN – orpheus & eurydice (1887)

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957433  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Rob Fleming
    Hier findest du eine Liste der bereits eingestellten Interpreten und Cover, ist auch im Eingangspost verlinkt.

    Da ist das hier noch nicht dabei, das wundert mich.

    --

    #6957435  | PERMALINK

    kassengestell

    Registriert seit: 17.08.2013

    Beiträge: 640

    National Napalm Syndicate / s.t. / Metalband aus Finnland

    Caspar David Friedrich: The Abbey in the Oakwood

    --

    A trip to England without a trip to Scotland is just a trip to England.
    #6957437  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,676

    GLENN JONES the wanting (2011) / Postkartenmotiv aus Belgien (frühes 20. Jahrhundert)

    Glenn Jones trägt nicht nur ein Bild von sich und John Fahey am Schlüsselbund, sondern letzterer brachte ersterem auch ins Bewusstsein, dass es völlig reicht, sich mit einer Akustikgitarre auf die Bühne zu stellen, den Mund zu halten und einfach zu spielen. Dabei hat Glenn Jones einen Stil an der Stahlsaite entwickelt, der nicht ganz an die Sprödigkeit heranreicht, die Fahey oft in seine Tracks einfließen ließ. Dafür spielt Jones irgendwie verliebter, nicht selbstverliebter, aber mit runderen, ausschmückenden Melodien. Vielleicht ist er mehr der Geschichtenerzähler, während Fahey die Eckpunkte von Geschichten eher nur anriss, sie roh behauen dem Hörer zur Ausformung überließ, nicht ohne ihnen aber noch etwas sehr sehr Altes mit auf den Weg zu geben.

    Es gibt eine Reihe von Platten von Glenn Jones mit alten Postkartenmotiven. Als Beispiel reicht dieses hier aber aus, denke ich.

    #6957439  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    JONATHAN WILSON – fanfare (2013) / MICHELANGELO – die erschaffung des adam (1511)

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957441  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,676

    Rob FlemingJONATHAN WILSON – fanfare (2013) / MICHELANGELO – die erschaffung des adam (1511)

    Bekommst du auch den Glitterhouse-Katalog?

    #6957443  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    Nö, wurde bei The Quietus besprochen. :-)

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957445  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    .

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957447  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    Apollo 440 – Dude descending a Staircase

    (Anthony Ausgang 1999)

    Marcel Duchamp – Nude descending a Staircase No.2

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    #6957449  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    STEEL PANTHER – all you can eat (2014) / LEONARDO DA VINCI – das letzte abendmahl (1494 -1498)

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957451  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 46,370

    Various Artists „Blowin the Blues“ (Pacific) 1959

    Natura Morta 1957

    Dieses Stilleben muss ein(em) Werk von Giorgio Morandi (nachempfunden) sein……

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #6957453  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,826

    THE WHITE FOLIAGE – zurich (2005) / GUSTAV KLIMT – die musik I (1895)

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #6957455  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 46,370

    Steve Lacy „Trickles“ (Black Saint) 1976 – Bild von Kenneth Noland

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #6957457  | PERMALINK

    bonjour

    Registriert seit: 14.09.2011

    Beiträge: 2,249

    Nick Cave & The Bad Seeds – Murder Ballads (1996) / Jean-Frédéric Schnyder – Landschaft I-XXXV (1991)

    hohe Auflösung

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,006 bis 1,020 (von insgesamt 1,058)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.