Charles Mingus

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 247)
  • Autor
    Beiträge
  • #1359877  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Originally posted by atom@28 Nov 2003, 01:41
    – Duke Ellington – Black, Brown & Beige (1943/1956)

    Ich würde mir dieses Album sehr gerne kaufen, allerdings habe ich festgestellt, dass von vielen Jazz-Alben auch viele unterschiedliche Versionen gibt. Bin ich mit der Version, die es z.B. bei amazon gibt, gut bedient.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000…9388300-3882447

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1359879  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,872

    @ Dr. Nihil:
    Black, Brown & Beige wurde von Ellington für das Carnegie Hall Konzert 1943 komponiert, wo er es auch uraufgeführt hat. Er nahm das Werk fünfzehn Jahre später noch einmal für Columbia auf (u.a. mit Mahalia Jackson), wobei er einige Teile veränderte. Dein Link bezieht sich auf die zweite Einspielung.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1359881  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,834

    Originally posted by atom@17 Aug 2004, 16:04
    Let My Children Hear Music interessiert mich aber sehr, da es den Jazzkontext fast vollständig verläßt.

    Darf ich ohne zu googeln bequem fragen in welche Richtung ? (meine das Verlassen)

    Ist mir völlig unbekannt.

    --

    #1359883  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Originally posted by atom@17 Sep 2004, 09:33
    @ Dr. Nihil:
    Black, Brown & Beige wurde von Ellington für das Carnegie Hall Konzert 1943 komponiert, wo er es auch uraufgeführt hat. Er nahm das Werk fünfzehn Jahre später noch einmal für Columbia auf (u.a. mit Mahalia Jackson), wobei er einige Teile veränderte. Dein Link bezieht sich auf die zweite Einspielung.

    Ja, das weiß ich sogar, hab ich in so einer Jazz-Doku gesehen. Allerdings hab ich bei http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg&s…ujug6j3h71r0~T2 zwei später aufgenomme Columbia-Versionen gefunden, die sich nach denen qualitativ schon stark unterscheiden würden. Davon hätte ich gerne die richtige, sprich bessere.

    --

    #1359885  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,872

    Die bei amazon gelistete ist die Version, welche bei AMG 5 Sterne erhalten hat. Ich schaue am Wochenende mal Zuhause genauer nach, was es mit der anderen Version aus dem Jahr 1958 auf sich hat. Das kommt mir ein wenig schleierhaft vor.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1359887  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,872

    Originally posted by dougsahm@17 Sep 2004, 09:48
    Darf ich ohne zu googeln bequem fragen in welche Richtung ? (meine das Verlassen)

    Ist mir völlig unbekannt.

    Mingus beschreitet auf dem Album großorchestrale Wege. Das ist natürlich immer noch Jazz, deshalb hätte ich das „fast“ stärker hervorheben können. Das Album ist momentan nur als Columbia Import erhältlich.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1359889  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Originally posted by atom@17 Sep 2004, 15:41
    Die bei amazon gelistete ist die Version, welche bei AMG 5 Sterne erhalten hat.

    Danke, das wollte ich hören!

    --

    #1359891  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Charles Mingus

    Wie ich gerade bemerkte, hat dieser Ausnahmekünstler noch keinen eigenen thread.

    Zum Anfang poste ich mal meine Top 10:

    1. Ah um
    2. Charles Mingus presents Charles Mingus
    3. At Antibes
    4. Tijuana moods
    5. The clown
    6. Pithecanthropus erectus
    7. The black saint and the sinner lady
    8. Blues and roots
    9. Oh yeah
    10. At the Bohemia

    „Mingus Dynasty“ wurde schon bestellt. Von dieser Platte erwarte ich mir noch eine Verschiebung der Top 10.

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #1359893  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Bei der Suchfunktion wurde ich nicht fündig…
    Danke für die Zusammenführung!

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #1359895  | PERMALINK

    ah-um

    Registriert seit: 24.02.2006

    Beiträge: 1,398

    Vega4
    1. Ah um

    :sonne:

    Sehr schöne Liste! Bloß die Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus vermisse ich ein wenig.

    --

    There is a crack in everything; that's how the light gets in. (Leonard Cohen)
    #1359897  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,872

    Meine Top 12:

    1. The Black Saint And The Sinner Lady
    2. Mingus Ah Um
    3. Mingus At Antibes
    4. Charles Mingus Presents Charles Mingus
    5. Mingus Dynasty
    6. Tijuana Moods
    7. Pre-Bird
    8. Pithecanthropus Erectus
    9. The Clown
    10. Mingus In Europe Volume I & II
    11. Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus
    12. Blues & Roots

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1359899  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Kein Oh Yeah, Atom?

    --

    FAVOURITES
    #1359901  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,253

    Schöne Liste, atom, die sich mit meiner in großen Teilen decken würde. Fein, daß du „At Antibes“ so hoch rankst. Allerdings: Mit großer Sicherheit sehe ich die zwei „In Europe“ LPs noch deutlich vor „Pithecanthropus Erectus“ und „The Clown“.

    „Oh Yeah“ auf Platz zwölf vor „Blues & Roots“. Beide * * * *.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #1359903  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,872

    otisKein Oh Yeah, Atom?

    Tolle Platte, aber es hat nicht ganz für das erste Dutzend gereicht.

    Napoleon Dynamite

    Allerdings: Mit großer Sicherheit sehe ich die zwei „In Europe“ LPs noch deutlich vor „Pithecanthropus Erectus“ und „The Clown“.

    Gerade die innovativen, modernen Elemente der Kompositionen, die Mingus sehr gekonnt mit einer an Ellington geschulten Tradition verbindet, macht „Pithecanthropus Erectus“ für mich so einzigartig. „The Clown“ fehlt es da im direkten Vergleich etwas an Schärfe und Konstanz, so daß sie – da gebe ich dir Recht – etwas hinter den „In Europe“ Aufnahmen stehen sollte.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1359905  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,253

    Meine Top 12:

    1. Charles Mingus Presents Charles Mingus
    2. At Antibes
    3. Ah Um
    4. The Black Saint And The Sinner Lady
    5. Mingus Dynasty
    6. Tijuana Moods
    7. Pre-Bird
    8. Mingus In Europe I / II
    9. Pithecanthropus Erectus
    10. Mingus Mingus Mingus Mingus Mingus
    11. The Clow
    12. Mingus At Monterey

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 247)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.