Britney Spears

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 154)
  • Autor
    Beiträge
  • #2755133  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Napoleon DynamiteEs gibt keine Tiefe. Das in reinstem Pop zu suchen ist falsch. Verstehe dein Problem nicht. Britney Spears kann nicht singen, und besticht durch vollkommene Charakterlosigkeit, außer der, vollkommen auf Sex und Oberfläche getrimmt zu werden. Was neues? Mehr verlangt dieses Produkt für sich ästhetisch nicht. Will kein Soul sein, keine Innerlichkeit, kein authentisches Gefühl. Also warum daran messen. Es ensteht nun mal eben TROTZDEM ein unheimlich tolles Stück Musik, das Klasse hat.

    Bei Kylie Minogue würde ich dem unbedingt beipflichten, bei Britney Spears kann ich weder Stil noch Klasse entdecken – weder musikalisch noch ästhetisch. Aber es bleibt ihr ja noch viel Zeit…

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2755135  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    Napoleon DynamiteEs gibt keine Tiefe. Das in reinstem Pop zu suchen ist falsch. Verstehe dein Problem nicht. Britney Spears kann nicht singen, und besticht durch vollkommene Charakterlosigkeit

    Keine Tiefe im Pop? Scheine die falschen Platten zu hören oder falsch zu verstehen, ich kann jedenfalls sehr viel Tiefe in sehr vielen Pop Songs ausmachen.
    Charakterlosigkeit allein ist doch nicht das Problem, gepaart mit absoluter Talentlosigkeit und oberflächligem Musikverständnis wird es aber sehr wohl eins. Banalste Texte können ziemlich bezaubernd vorgetragen werden und mir Freude bereiten. Großartige, bewegende Texte können schlecht gesungen und gespielt ebenfalls eine enorme Wirkung haben, aber IRGENDETWAS sollte doch bitte vorhanden sein.

    --

    #2755137  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,280

    weilsteinKeine Tiefe im Pop? Scheine die falschen Platten zu hören oder falsch zu verstehen, ich kann jedenfalls sehr viel Tiefe in sehr vielen Pop Songs ausmachen.

    Reinster Pop ist nicht Tiefe, aber das ist wohl eine Begriffssache. Dazu Nick Cohn und Lester Bangs lesen, wenn nötig.

    Wir meinen das gleiche.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #2755139  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Napoleon Dynamite
    Seichte, leicht verdauliche Popmusik ist das bzgl. der Produktion schon eher länger nicht.

    Wurden eigentlich sämtliche Singles ab „I´m Slave 4 U“ (der einzige Song von ihr, den ich okay finde) von den Neptunes produziert (wahrscheinlich nicht)?
    Ich finde diese Produktionen ja schon lange nicht mehr in irgendeiner Weise überraschend. Mich langweilt das und dazu Britneys Mangel an jeglicher Qualität (siehe Weilstein)…, nein, muss nicht sein.

    --

    #2755141  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,280

    DR.NihilMich langweilt das und dazu Britneys Mangel an jeglicher Qualität (siehe Weilstein)…, nein, muss nicht sein.

    Prima. Nur waren die letzten 6 Singles nicht von den Neptunes produziert. Besser hinhören.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #2755143  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Napoleon DynamitePrima. Nur waren die letzten 6 Singles nicht von den Neptunes produziert. Besser hinhören.

    Ich bezog mich ja auch auf die Produktionen, die ich hörte. Ob die späteren auch von den Neptunes sind, fragte ich ja (und vermutete ja bereits, dass dem nicht so ist).

    --

    #2755145  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,280

    @Nihil:
    Von den Neptunes wurden nur „I’m a slave 4u“ und „Boys“ produziert. Meines Wissens. Dass der Sound sich mittlerweile überlebt hat, liegt wohl auf der Hand (er ist aber auch nicht mehr wirklich präsent?). Soll aber nicht die Freude an den großartigen, früheren Stücken trüben.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #2755147  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Napoleon Dynamite(er ist aber auch nicht mehr wirklich präsent?)

    Weiß ich nicht.
    Bei „Me Against the Music“ hätten, wie ich finde, die Neptunes auch ihre Finger im Spiel haben können.

    Mal abgesehen von Britney: was haben die Neptunes denn alles so produziert, was ich kennen könnte? Vor allem bevor sie ein bisschen was für Justin und Britney machten?

    --

    #2755149  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    DR.Nihil
    Mal abgesehen von Britney: was haben die Neptunes denn alles so produziert, was ich kennen könnte? Vor allem bevor sie ein bisschen was für Justin und Britney machten?

    Habe mal nachgeguckt und mir die Frage ansatzweise selbst beantwortet. Zumindest seitdem sie mit Britney und Justin angefangen hatten, scheinen sie aber auch ein Faible für Künstler zu haben, die ich nicht sonderlich mag. Ich glaube, einen Nelly kann man gar nicht gut-produzieren.

    --

    #2755151  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,280

    zB.: Jay-Z, Kelis oder Snoop. Alles hochkarätiger als Britney und Justin.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #2755153  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Napoleon DynamitezB.: Jay-Z, Kelis oder Snoop.

    Von den anderen beiden habe ich jetzt nicht die Neptunes-Stücke im Kopf, „Beautiful“ gefiel mir nicht, aber „Drop it…“ ist natürlich grandios. Das darf man ihnen hoch anrechnen: eine Snoop-Single, die mir wieder gefällt.

    --

    #2755155  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,349

    Ich mag auch gern mal Musik aus den Charts hören.
    Absolut.
    Dies und das ,und quer.
    Aber sowas wie Frau B. S. .nein.
    Leider nein. Und auch nein…ich Möchte mich mit ihr gar nicht beschäftigen. Da habe ich absolut andere Dinge auf meiner Liste.

    --

    #2755157  | PERMALINK

    tomjoad

    Registriert seit: 29.04.2005

    Beiträge: 3,186

    Ich glaub ich mach gleich einen Jeanette Biedermann -Thread auf … :lol:

    --

    Clarence doesn't leave the E Street Band when he dies. He leaves when we die
    #2755159  | PERMALINK

    matis

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 2,754

    haha.. je ***** für die essentiellen toxic, everytime, slave, born to make you happy, und hit me baby.

    Toxic hör ich übrigens als Anklage an die fossil befeuerte Weltwirtschaft, hier:

    With a taste of the poison paradise
    I’m addicted to you
    Don’t you know that you’re toxic?

    And I love what you do
    Don’t you know that you’re toxic?

    It’s getting late
    To give you up

    I took a sip
    From my devil’s cup
    Slowly, it’s taking over me

    Too high
    Can’t come down
    It’s in the air and it’s all around
    Can you feel me now?

    :rolleyes:

    --

    five to seven
    #2755161  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    Bin ein klein wenig entsetzt über diesen Thread. Aber jedem das seine.

    --

    pavor nocturnus
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 154)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.