Bob Dylan 50th Anniversary Collection 1963 Vinyl

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Neue LPs Bob Dylan 50th Anniversary Collection 1963 Vinyl

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 92)
  • Autor
    Beiträge
  • #8995901  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    Nochmal zur eventuellen Auflage: In München weis ich von ca. 25 verkauften Exemplaren (optimal records hatte z.B. 8 Stück die 1 zu 1 an einzelne Kunden gegeben wurden.). Bei meiner Zählung (ich liebe Zahlenspiele…) komme ich jetzt auf über 150 (für mich) nachvollziehbare Exemplare alleine in Deutschland. Die in den Raum geworfenen Zahlen (hier im Forum; Wikipedia) von 300 – 500 Kopien ist wohl realistisch. Mindestens.

    Ob Amazon.de (.uk, .us) überhaupt die zuerst eingegangenen Vorbestellungen bedienen kann, weis ich natürlich nicht. Halte ich aber für unwahrscheinlich.

    An die BoxbesiterInnen:
    Ist das „Walls of Red Wing / Carnegie Hall“ die Liveaufnahme oder die bereits gebootlegte Studioversion mit „Klatscheinspielern“?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8995903  | PERMALINK

    mep

    Registriert seit: 12.05.2008

    Beiträge: 527

    notdarkyetNochmal zur eventuellen Auflage: In München weis ich von ca. 25 verkauften Exemplaren (optimal records hatte z.B. 8 Stück die 1 zu 1 an einzelne Kunden gegeben wurden.). Bei meiner Zählung (ich liebe Zahlenspiele…) komme ich jetzt auf über 150 (für mich) nachvollziehbare Exemplare alleine in Deutschland. Die in den Raum geworfenen Zahlen (hier im Forum; Wikipedia) von 300 – 500 Kopien ist wohl realistisch. Mindestens.

    Ob Amazon.de (.uk, .us) überhaupt die zuerst eingegangenen Vorbestellungen bedienen kann, weis ich natürlich nicht. Halte ich aber für unwahrscheinlich.

    An die BoxbesiterInnen:
    Ist das „Walls of Red Wing / Carnegie Hall“ die Liveaufnahme oder die bereits gebootlegte Studioversion mit „Klatscheinspielern“?

    Auf der empfehlenswerten SuperDeluxeHomepage ist jetzt auch ein Artikel zur Box erschienen:

    http://www.superdeluxeedition.com/news/bob-dylan-50th-anniversary-collection-1963-6lp-vinyl-box/#more-24519

    Insgesamt begrüsse ich es aber umfassend, dass Sony in diesem Jahr die Boxe zumindest in einem halbwegs vernünftigen Rahmen hat pressen lassen und diverse kleinere Plattenläden in der gesamten Republik unterstützt wurden. Letztlich könnte man aber doch dann auch einfach eine reguläre RSD-Veröffentlichung für die Zukunft anstreben. Damit wäre doch dann wirklich allen besser gedient…

    --

    STANdground.
    #8995905  | PERMALINK

    mep

    Registriert seit: 12.05.2008

    Beiträge: 527

    notdarkyetDieses Geschäftsgebaren ist die Pest für die kleinen Plattenläden. Solche Erfahrungen lassen die Leute (leider zu Recht) immer mehr auf die (meist großen) Onlinehändler umsteigen. Dabei wären die PlattenfreundInnen, die sich für limitierte Ware interessieren, meist das typische Publikum für den kleinen Plattenhändler ums Eck.

    Hatte solch eine Situation auch am wenigsten erwartet; seit mindestens 10 Jahren kaufe und bestelle ich dort nun schon LPs und bestimmt mit einem monatlichen Durchschnittsvolumen von über 100€. Niemals habe ich irgendeinen Preis in Frage gestellt, wenn ich dort etwas vorbestellt hatte. Gewisse Veröffentlichungen (wie z.B. die Dylan Mono CD-Box) konnte ich dort nicht erwerben, weil der Preis einfach doppelt so teuer wie bei amazon oder jpc ausgefallen wäre und auch mir natürlich nur ein gewisses pekuniäres Salär zur Verfügung steht. Und jetzt gibt es einmal eine solche Promosonderveröffentlichung und dann eine solche Abfuhr, obwohl man mir die Single ohne Erwähnung irgendeines Aufpreises zuerst als Vorbestellung zugesichert hatte…

    Verstehe, wer will…

    --

    STANdground.
    #8995907  | PERMALINK

    mep

    Registriert seit: 12.05.2008

    Beiträge: 527

    atom50 Beiträge und nichts zur Musik – stellt ihr die Box ungehört in den Safe oder ist das musikalisch so uninteressant?

    Auch hier noch im Transit; in gut einer Woche gibt´s dann gerne deutlich umfassendere Details von meiner Seite aus…

    --

    STANdground.
    #8995909  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    nail75Was den Typ mit deinem Foto betrifft. Schick dem doch via RA eine Abmahnung über ein paar hundert Euro, verdient hätte er es.

    notdarkyet@fohlenhufe
    Geh den Typen an.

    Ich bin da absolut eurer Meinung.
    Interessant für Fohlenhufe ist vielleicht auch das hier:
    http://pages.ebay.de/Rechtsportal/private_vk_8.html

    #8995911  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 85,343

    atom50 Beiträge und nichts zur Musik – stellt ihr die Box ungehört in den Safe oder ist das musikalisch so uninteressant?

    Gestern Abend habe ich sie bekommen! Soeben wurde die Box geöffnet, offensichtlich ist alles gut gefertigt. Ich bin gerade mit der ersten LP durch. Auf der ersten Seite sind unterschiedliche, übers Jahr entstandene Aufnahmen aus den Columbia Studios, ein paar feine Sachen sind in diesem Sammelsurium dabei. Die zweite Seite finde ich auf Anhieb interessanter, Aufnahmen aus „Gerde’s Folk City“ vom Februar („The Banjo Tape“), Bob Dylan solo mit Gitarre. Mir ist nicht ganz klar, ob diese Aufnahmen bei einem richtigen Live-Auftritt entstanden sind oder ob es sich um einen Mitschnitt ohne echtes Publikum handelt. Man hört zwar ab und zu auch andere Menschen mit dem einen oder anderen Zwischenruf und einmal singen zwei oder drei andere Leute ein Lied an, das könnten aber auch Tontechniker o.ä. sein. Dylan ist offensichtlich bester Laune, er scherzt und lacht bei einigen Liedern. Toll, ganz toll.

    Gleich geht es mit LP Nummer 2 weiter.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8995913  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 85,343

    Oha, LP 2 und 3 warten mit dem Town Hall Concert vom April ’63 auf. Wenn ich das richtig überblicke, ist auf dem Set wohl der komplette Gig enthalten. Es kuriseren von diesen Aufnahmen schon seit langem unoffizielle, mehr oder weniger vollständige Veröffentlichungen, die ich aber alle nicht kenne (mit den offiziellen Dylan Veröffentlichungen hat man schon genug zu tun). Der Town Hall Auftritt ist aber ohne Zweifel ein verdammt gutes, zum Teil überaus eindringliches Konzert und hätte auch eine Veröffentlichung im Rahmen der Bootleg Series verdient gehabt. Großes Kino, der Klang ist sehr ordentlich.

    EDIT:
    „A Hard Rain’s Gonna Fall“ ist fantastisch!

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #8995915  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,724

    Leider ist das Konzert nicht komplett, wie alle Aufnahmen nur diejenigen Tracks enthalten, die nicht bereits anderswo veröffentlicht wurden.

    Was mich brennend interessiert: in welchen Plattenläden gab es denn die Box zu kaufen?

    Ich weiß von: Michelle, Hamburg

    Wo noch?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8995917  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,965

    Dussmann, Berlin.

    --

    God told me to do it.
    #8995919  | PERMALINK

    fohlenhufe

    Registriert seit: 05.07.2013

    Beiträge: 68

    Mr. Music, Bonn
    Die haben insgesamt 5 Stück bekommen.

    --

    #8995921  | PERMALINK

    aanona

    Registriert seit: 07.12.2012

    Beiträge: 5

    Hat wer bei amazon.de bestellt http://www.amazon.de/gp/product/B00GC2MF3K/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1 (bis gestern noch um € 180.-, jetzt nur noch € 93.-) und hat schon wer eine Versandtbestätigung bekommen?

    --

    #8995923  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    nail75Leider ist das Konzert nicht komplett, wie alle Aufnahmen nur diejenigen Tracks enthalten, die nicht bereits anderswo veröffentlicht wurden.

    Was mich brennend interessiert: in welchen Plattenläden gab es denn die Box zu kaufen?

    Ich weiß von: Michelle, Hamburg

    Wo noch?

    Optimal, München. 8 Stück.

    --

    #8995925  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    Clau Die zweite Seite finde ich auf Anhieb interessanter, Aufnahmen aus „Gerde’s Folk City“ vom Februar („The Banjo Tape“), Bob Dylan solo mit Gitarre. Mir ist nicht ganz klar, ob diese Aufnahmen bei einem richtigen Live-Auftritt entstanden sind oder ob es sich um einen Mitschnitt ohne echtes Publikum handelt. Man hört zwar ab und zu auch andere Menschen mit dem einen oder anderen Zwischenruf und einmal singen zwei oder drei andere Leute ein Lied an, das könnten aber auch Tontechniker o.ä. sein. Dylan ist offensichtlich bester Laune, er scherzt und lacht bei einigen Liedern. Toll, ganz toll.

    Gleich geht es mit LP Nummer 2 weiter.

    Steht auf der Schallplatte „Gerdes Folk City“? War ja jahrelang unklar, wo die Aufnahmen nun wirklich entstanden sind. Zuletzt (auch auf meinem Bootleg) wurde immer das „Gaslight Cafe“ als Ort angenommen.
    Dylan spielt bei diesem Gig übrigens eine 12saitige Gitarre.

    Danke für die Berichte! Bitte weitermachen… ;-)

    --

    #8995927  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    ClauOha, LP 2 und 3 warten mit dem Town Hall Concert vom April ’63 auf. Wenn ich das richtig überblicke, ist auf dem Set wohl der komplette Gig enthalten. Es kuriseren von diesen Aufnahmen schon seit langem unoffizielle, mehr oder weniger vollständige Veröffentlichungen, die ich aber alle nicht kenne (mit den offiziellen Dylan Veröffentlichungen hat man schon genug zu tun). Der Town Hall Auftritt ist aber ohne Zweifel ein verdammt gutes, zum Teil überaus eindringliches Konzert und hätte auch eine Veröffentlichung im Rahmen der Bootleg Series verdient gehabt. Großes Kino, der Klang ist sehr ordentlich.

    EDIT:
    „A Hard Rain’s Gonna Fall“ ist fantastisch!

    Hier ist die Setlist vom Town Hall Gig. http://www.bobdylan.com/de/tour/1963-04-12-town-hall
    24 Songs. Es fehlen also 4 Songs auf der Collection. Ich habe das Rattlesnake-Bootleg mit dem vollständigen Konzert auf CD. (Die audioqualität ist da gut; Ein Mastertape Bootleg). Werde wohl aber doch ein Rip von der Collection brauchen. Du klingst so, als ob die Audioquali sehr gut wäre…

    --

    #8995929  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    nail75Leider ist das Konzert nicht komplett, wie alle Aufnahmen nur diejenigen Tracks enthalten, die nicht bereits anderswo veröffentlicht wurden.

    Vom Town Hall Konzert fehlen: Last thoughts on Woody Guthrie, Masters of War, Tomorrow is a long time
    und Blowin in the wind

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 92)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.